Oh nein. Bitte hör auf zu weinen. So schlimm ist es doch nicht, dass wir heute wieder arbeiten müssen! Hattest du ein schönes Osterwochenende, Bella? Ich habe einen neuen Rekord hingelegt (nicht, was du denkst) und gestern vier hartgekochte Eier gegessen. VIER. Das wäre echt wie die Paleo-Diät gewesen, wären nicht noch die ganzen Schoggi-Eili dazwischengekommen!

Heute gibt’s zum Start in die kurze Woche Duftnews der schaurig schmucken Sorte – und zwar von der Frau da (das Kleid! Ich sterbe!):

Aerin Lauder, PR Image

Aerin Lauder erweitert nämlich zum Frühlingsbeginn ihre vor bald zwei Jahren lancierte Fragrance Collection – die sie hier recht stimmungsvoll beschreibt (ja, es lohnt sich, den Clip zu gucken. Besonders heute, nach vier schönen Freitagen!):

..

Die Erbin aus dem Lauder-Imperium hat sich ja sehr erfolgreich zu einer eigenen Lifestyle-Marke entwickelt: In den USA feiert sie nicht nur mit den Düften grosse Erfolge, sondern auch mit ihrer wunderschönen Make-Up-Kollektion (die es leider immer noch nicht gibt bei uns!), wie auch als Stoff- und Interior Designer.

Ihr Stil ist sehr feminin, mit modern interpretierten Blumenmustern und Batik-Prints… und ihre Düfte spiegeln sehr ihre eigene, etwas klassische aber nie prunkige Schönheit wieder. Nach den fünf Parfumkreationen Amber Musk, Evening Rose, Ikat Jasmine, Lilac Path und Gardenia Rattan kommen nun drei Neuheiten daher!

Bisch parat?

Iris Meadow (50ml), 132 Franken

Aerin Iris Meadow Eau de Parfum

Iris Meadow besteht aus frischen grünen Noten, ziemlich zeitlosen floralen Akkorden und warmen Hölzern. Aerin Lauder sagt dazu, dass der Duft eine Art Traumwelt darstellt «aus weiten Feldern, tiefblauem Himmel und üppigen Wiesen voller Wildblumen.»

Das Design der Verpackung ist von der Wüste Kaliforniens im Frühling inspiriert worden, wenn zarte Wildblumen für kurze Zeit für Grün sorgen. Ahhhh, gell, du kämst jetzt auch mit auf einen Road Trip von L.A. nach San Francisco? ICH FAHRE.

KOPFNOTE: spritzige Mandarine und schwarze Johannisbeere

HERZNOTE: Iris und ägyptischer Jasmin

BASISNOTE: Zedernholz, sinnliche Moschusnoten und Patchouli

Der zweite Duft kommt im Vergleich viel grüner und «saftiger» daher:

Waterlily Sun (50ml), 132 Franken

Aerin Waterlily Sun Eau de Parfum

Hier wird es richtig grün (und auch e bitz sexy): Waterlily Sun wurde inspiriert von den Wasserlilien des Gartens von Giverny (wo Monet seine berühmten Wasserlilien malte) und spiegelt laut Aerin «die Ruhe einer friedvollen grünen Oase wieder, die von Sonnenstrahlen erwärmt wird.»

KOPFNOTE: Sizilianische Bergamotte und «spritzige grüne Noten»

HERZNOTE: Wasserlilien-Akkord und sanfter Jasmin

BASISNOTE: Moschus

Und so richtig sommerlich wird es mit dem dritten neuen Aerin-Duft:

Mediterranean Honeysuckle (50ml), 132 Franken

Aerin Mediterranean Honeysuckle Eau de Parfum

Der süsse, sehr feminine Duft von Geissblatt («Honeysuckle» hört sich schon viel schöner an, oder?) zaubert hier in Kombination mit frischen Noten durchaus Sommerstimmung: «Mediterranean Honeysuckle entführt in die sonnenverwöhnte Mittelmeerregion mit ihren duftenden Gärten, azurblauem Wasser und weiten Stränden.»

KOPFNOTE: Italienische Bergamotte, schwarze Johannisbeere, Mandarinenöl und Grapefruit

HERZNOTE: Maiglöckchen, Gardenie und Heckenkirsche

BASISNOTE: Moschus und Ambroxan

Weisst du, was ich gerade merke?

Ich habe das Gefühl, dass ich auch extrem gut darin wäre, Düfte zu erschaffen und sie zu beschreiben.

Bei mir wäre der Signature Scent zum Beispiel «Der aufregende Moment eines frühen Sommermorgens, in dem du als erste die Boutique betrittst, ganz viel Geld dabei hast, und den Hosenknopf der kleineren Jeansgrösse tatsächlich zu bringst.».

Oder auch: «Das spritzige Rauschen des ersten Schluck Proseccos, den du nach einem langen Arbeitstag geniesst, während sich deine Kinder weit entfernt streiten; dein Mann sie aber auf liebevolle Art beruhigt, während er einen leckeren Znacht kocht.»

GÄLL? DU WÜRDEST MEINE DÜFTE AUCH KAUFEN?

Ich schreibe gleich das Marketing-Konzept. Du kannst ja in der Zwischenzeit echli an Aerin schnuppern gehen und ein paar Ideen sammeln, ok? Ich zähle auf dich!

Die drei neuen Düfte der Aerin Fragrance Collection Iris Meadow, Waterlily Sun und Mediterranean Honeysuckle sind neu und exklusiv bei Globus erhältlich. Die Düfte zu 132 (50ml), respektive 200 Franken (100ml), Body Cream (150ml) zu 80 Franken.

Aerin Iris Meadow, Waterlily Sun and Mediterranean Honeysuckle Review, Image by Hey Pretty Beauty Blog

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.