Mittwoch! Der viertschönste Tag der Woche! Wie geht es dir heute, Bella? Freust du dich insgeheim auch so ein kleines bisschen darüber, dass der Sommer auch heute e bitz innehält? Ich auf jeden Fall, weil sich unsere Dachwohnung jeweils so brutal aufheizt, dass ich (hebb di, TMI)… im Sommer mängisch bei geschlossenen Rollläden I DÄ UNTERPFÜPF SCHAFFÄ MUES.
200Sorry, dieser Post ist mir wieder mal e bitz entgleitet. Ich wollte nicht übers Bluttbloggen reden, sondern über Innendekoration. Oder besser gesagt:

DEKORIEREN, WENN MÖBEL- UND ACCESSOIREMÄSSIG EIGENTLICH ALLES STIMMT BEI DIR IN DER WOHNUNG, DU ES ABER EINFACH IRGENDWIE LANGWEILIG FINDEST.

Dafür hat der liebe Gott Wände erfunden. Und Dinge, die du daran befestigen kannst!

Ich mache kein Geheimnis daraus, dass ich es wirklich liebe, mit Farben und Mustern zu leben (hier findest du eine kleine Wohnrepo Chez Steffi, falls du das verpasst hast).

..

Für mich ist die schnellste Art, frischen Wind in die Wohnung zu bringen, ganz einfach: Ein neues Bild aufhängen. Oder gleich eine ganze Bilderwand, wie ich hier direkt neben meinem Bett eingerichtet habe:

SteffiWand

Bei uns Zuhause stammen die vielen Bilder übrigens von ganz unterschiedlichen Orten: Wir haben einige Siebdrucke gerahmt, aber auch ein paar Originale, alle recht günstig erstanden.

Im obigen Bild sind gleich zwei zu sehen: Die beiden Hasenbilder links oben sind von Viviana Chiosi, einer Zürcher Grafikerin und Künstlerin, die regelmässig ausstellt. Eines meiner neusten Errungenschaften ist das kleine Esel-Bild «Donkey 2» von Catherine Ledner, erhältlich bei Lumas – einer guten Adresse für erschwingliche, aber coole Kunst… das hier hat nur 36 Franken gekostet!

Diese Hotdog-Teller-Unikate sind auch von einem Freund von uns, Carlos Mejia (der vielleicht auch mal wieder eine Vernissage machen könnte, hüstelhüstel)… aber du siehst: So e bitz streetstylig darf es bei uns durchaus sein!

CarlosMejia

Soviel zu meinen kleinen «Graphic Art»-Bilderschätzen… denn ich habe gerade total Lust auf NEUES! Darum hier noch zehn findige Tipps in Sachen Bilder und Kunst für deine Wände.

Lass‘ dich inspirieren. Und kauf‘ dir bitte vorher eine Wasserwage und gute Nägel, höhö!

Affordable_BW

Kunstdruck-Print «Out to Sea» von Pili Chepper, €14.90 bei Dawanda

Dawanda Kunstdruck Out to Sea

Dieses Bild vereint zwei meiner liebsten Dinge: Nagellack und Alkohol:

«Martini» von Jérôme Romain, ab 55 Franken (mit Rahmen) bei Junique

Martini von Jerome Romain, Copyright: Junique

Ausstellungsplakate sind eine tolle Art, deine Wohnung günstig zu dekorieren – und dabei erst noch total kultiviert auszusehen, höhö.

Ausstellungsplakat Kasimir Malewitsch, 38 Franken bei der Fondation Beyeler

Malewitsch_Beyeler_Ausstellungsplakat

und das Museum of Modern Art hat auch eine tolle Print-Kollektion online, unter anderem mit uu schönen, gerahmten Warhol-Drucken!

Warhol: I Love You So Framed Print, ca. 50 Franken im MomaStore

Andy Warhol I Love You So, framed Print by MoMa Store

Ein verpixelter Panda? Why the hell not?

«Pixel Panda Painting» (Original) von Shauno, ca. 300 Franken bei Etsy

Pixel Panda, Painting by Shauno, via Etsy

Die in Paris lebende Künstlerin verkauft auf «Famille Summerbelle» total hübsche Scherenschnitt-Drucke: Ihre London Map hängt seit ein paar Jahren auch bei mir an der Wand, natürlich hübsch gerahmt…

London Print Map by Famille Summerbelle, ca. 60 Franken

La Famille Summerbelle, London Print Map

Ein schönes Foto als Kunstdruck in Wunschgrösse:

«No Limits» von Martin Krystynek, Premium Poster ab €15.00 bei Junique

«No Limits» von Martin Krystynek, Image via Junique

Die abstrakten Aquarell-Drucke von Adri Luna finde ich richtig schön… hier gleich im Doppelpack:

«Large Art Print Set Abstract Watercolors» (in div. Grössen), ab 35 Franken bei Etsy

AdriLuna Abstract Watercolor Prints, Image via Etsy

OMG, sogar für Game of Thrones-Fans gibt’s Kunst, wenn auch mit einem Augenzwinkern:

«Visit the Wall» by Mathiole, Druck ab ca. 10 Franken bei Threadless

Visit the Wall by Mathiole, Image via Threadless

Es muss auch nicht immer ein Bild sein. Wie wäre es, ähm… mit einem frisch montierten, gehäkelten Einhornkopf?

Wall Mounted Unicorn Head von CreepyandCute, ca. 60 Franken bei Etsy

Fake Taxidermy Unicorn Head by Creepyandcute, Image via Etsy

Oder hey… ein Neon-Schriftzug?

«Lucky» Neon Light, ca. 380 Franken bei Rockett St. George

Lucky Neon Light, Rockett St. George

…oder ein bisschen direkter?

Neon Sign «F-Word» Handmade Neon Light von sygns, ca. 400 Franken bei Etsy

Neon sign f-word, Image copyright: sygns/Etsy

Der Etsy-Shop sygns macht auch «custom orders» im Fall… voll personalisierbar!

Okay, wir sind echli abgedriftet vom «affordable art»-Prinzip.

Ist das hier zu Eso? Egal, ich finde es schön… und das auch noch zum selber ausdrucken (lassen):

Inhale Exhale Print von printabold, 6 Franken bei Etsy (digitaler Download)

Inhale Exhale digital print, Image by Printabold, via Etsy

Das fände ich im Badezimmer ganz lustig:

Digitaldruck Plakat «The Amazing Octopus» von Makaba Design, €20.00 bei Dawanda

Makaba The Amazing Octopus, Image via Dawanda

Chic und schlicht und erst noch vegan, im Vergleich zu meinen echten Schmetterlingen im Schlafzimmer, iiik:

Digitaldruck «Butterflies Dark» (gerahmt), 74 Franken bei WestwingNow

Digitaldruck Butterflies Dark, Image via Westwing Now

OMG, Linoldruck is a thing! Dieser hier ist uu schön, auf eine melancholische Art:

Linoldruck «Heute ist anders» von Knallbraun, €20.00 bei Dawanda

Linoldruck Heute ist anders, Copyright: Knallbraun, Image via Dawanda

und diese «minimalistisch interpretierten» Kinoplakate finde ich einfach grossartig. Und nein, niemand tut Baby in eine Ecke… aber an die Wand? DÖRF MER!

Dirty Dancing Minimalist Movie Poster von colorsflyartprints, ca. 14 Franken bei Etsy

Dirty Dancing Minimalist Movie Poster, via Etsy

Falls du deine Kunst lieber «live» entdecken gehst und Originale haben möchtest, ist das Kunstwarenhaus in Zürich übrigens auch eine schöne Adresse für Neuentdeckungen… allerdings nicht immer ganz günstig.

Und hier findest du auch noch mein Feature mit tollen DIY-Ideen in Sachen «free printables», wenn es dir jetzt total schnell und günstig gehen soll.

Mein letzter Tipp für eine gelungene Privat-Gallerie dihei? Alles sieht viel schicker und «schlüssiger» aus, wenn du überall denselben Rahmen-Typ benützt. IKEA ist da wirklich gut am Start!

So, mein liebstes Artsyfartsy-Babe… nun wünsche ich dir viel Spass beim neu Dekorieren.

P.S.: Falls du findest, deine Wohnung sei eben jetzt schon total perfekt, WOLLEN WIR ALLE EIN BILD DAVON SEHEN. Inspiration und so, weisch?

Art_Closer

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.