Mein Täubchen! Ja, ich meine dich. Du brauchst dich nicht umzuschauen. Wir sind wirklich schon auf «Täubchen»-Level, wir zwei. Immerhin hast du mich schon ungeschminkt gesehen und weisst genau, wie leuchtend pink meine Sneakers sind. Das ist die neue Intimität. GET USED TO IT!

Heute quäle ich dich aber nicht lange mit Steffi-und-wie-sie-die-Welt-sieht, sondern vielmehr mit wundervoll romantischen, ich-brauche-keinen-Filter-Models, Blumenwiesen und den neuen Make-Up-Highlights von Aveda.

Die Kind-of-Naturkosmetikmarke, die eben eigentlich gar keine ist, wenn man so richtig genau hinschaut, ist ja total bekannt für grossartige Haarprodukte, sowie auch Bodycare mit sehr ökologischem Ansatz. Ich mag Aveda sehr, weil die Düfte immer unglaublich gut sind und genau im richtigen Ausmass intensiv, dass sie noch nicht ins «WHOA! Patschuli!» kippen.

Was nicht alle wissen? Dass Aveda auch richtig schönes Make-Up macht, das nur mit Farben auftrumpft, die in der Natur vorkommen. Wie «eine Wiese voller Blumen» war das Briefing zur Frühjahr/Sommer Kollektion 2015 «Rare Bloom», bei der Aveda Global Artistic Director Make-Up Janell Geason so aus dem Vollen schöpfen durfte.

..

Natürliche, auch ziemlich zarte Kupfer- und Elfenbeintöne mit leichtem Schimmer treffen auf gewagte, aber klassische Töne wie Himmelblau, Pink oder Pflaume geben hier den Ton an.

Aber auf eine so schöne, sanfte und hoch romantische Art, dass ich dir heute glaubs gleich ALLE Visuals zur Kollektion hinlegen muss, sie sind SO. SCHÖN!

Aveda Spring/Summer 2015: «Rare Bloom»

Aveda Spring/Summer 2015 Rare Bloom – Visuals via www.heypretty.ch

Wir können hier schon ein bisschen ein Setting machen, oder? Du sitzt ja wohl nicht gerade «in der Schönheit der Prärie», oder?

Also… «Das Summen der Bienen, blühende Wildblumen, frisches, grünes Gras, das Rauschen des Windes…»

Aveda Spring/Summer 2015 Rare Bloom – Visuals via www.heypretty.ch

HÖR AUF, DEINEM SITZNACHBAREN AUF DEN HANDYBILDSCHIRM ZU STARREN. WIR SIND IN DER PRÄRIE!

Ach, vergiss‘ es.

Her mit dem Make-Up, Steffi!

Aveda Nourish-Mint Rehydrating Lip Glaze in Fire Poppy und Pink Hibiscus, je 30 Franken

Aveda_RareBloom_SS15_LipGlazes

Die Lip Glazes von Aveda spenden toll Feuchtigkeit mit einem schönen, natürlich wirkenden Farbhauch. Und kleben nicht!

Für die Augen gibt’s vier recht intensiv wirkende neue Lidschatten, die man individuell zusammenstellen kann in seinem Aveda-Compact:

Aveda Petal Essence Single Eye Colors in (v.l. im Uhrzeigersinn) Indigo Sky, Coriander, Rose Gold und Plumeria, je 22 Franken

Aveda_RareBloom_SS15_Eyeshadows

Du siehst gleich unten im Close-Up, dass diese Farben ganz natürlich wirken können, wenn man sie nicht, äh, alle zusammen trägt. ABER DAS TUST DU JA NICHT, oder?

Der Lip Liner passt perfekt zum leuchtenden Lippenstift unten, während der türkise Kajalstift für einen ziemlich coolen Farb-POP sorgt:

Aveda Nourish-Mint Lip Liner in Dragon Fruit, 28 Franken und Petal Essence Eye Definer in Tidepool, 22.50 Franken

 

Aveda_RareBloom_SS15_Pencils

 

Und bei den Lippenstiften kannst du diesen Frühling entweder auf total natürlich und #wokeuplikethis setzen, oder auf diesen ziemlich gäächen Fuchsia-Ton, der mir grad ein bisschen den Kopf verdreht:

Aveda Nourish-Mint Sheer Mineral Lip Color in Sheer Peony und Nourish-Mint Smoothing Lip Color in Magenta Berry, je 29 Franken

Aveda_RareBloom_SS15_LipColors

KaPOW, right?

Die Haare stehen bei Aveda natürlich immer extrem im Vordergrund, und die Farben zum «Rare Bloom»-Look ganz klar im Blondbereich. Ich würde selbst wirklich viel, viel geben, um diesen perfekt-pudrig-matten Weissblond-Ton rocken zu können:

Aveda Spring/Summer 2015 Rare Bloom – Visuals via www.heypretty.ch

Was jetzt. Du machst doch auch immer in der Prärie eine Runde Ausdruckstanz, oder?

Aveda Spring/Summer 2015 Rare Bloom – Visuals via www.heypretty.ch

Lovely, nicht wahr? Ich seufze grad ein bisschen. Und finde, dass wir heute alle frei nehmen sollten und zur Blumenwiese unseres Vertrauens pilgern könnten. Mit Picknickdecke, Prosecco und einem Stapel Klatschheftli. Oops, das passt dann eben NICHT ins Bild.

Sonst arbeiten wir jetzt halt mal los und schieben die Blumenwiese am Weekend nach. Passt auch, oder?

ICH WEISS. Aber ich habe deinen Chef schon dreimal angerufen, er stellt sich da total quer!

Die Rare Bloom Spring/Summer 2015 Make-Up Kollektion von Aveda ist ab sofort bei folgenden Aveda-Verkaufsstellen erhältlich: Manor Zürich und Genf, Marc & Arnold Luzern, Pure Basel und Szena les Coiffeurs Zürich.

Aveda Spring/Summer 2015 Rare Bloom – Visuals via www.heypretty.ch

2 COMMENTS

  1. Ich komm‘ mit auf die Wiese … und zum Thema Aveda: die Invati-Linie hält, was sie verspricht!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.