Flashback in Steffi’s Kindheit: Mitt der 1980er-Jahre, Südkalifornien. Die elfjährige Steffi liest das kultige Seventeen-Magazin, so oft sie es in die Finger bekommt. Die perfekten «feathered bangs» klappen zwar noch nicht, dafür nimmt sie zum ersten Mal wahr, dass alle ihre Lieblingsstars am liebsten zur Cetaphil-Creme greifen und drum so TOTAL GUT AUSSEHEN.

Fast Foward in die 1990er-Jahre. Steffi mittlerweile in der Schweiz, gibt jeden Monat mindestens 50 Stutz aus für US-Heftli wie In Style oder Cosmopolitan (ich war noch zu arm für die Vogue), und liest schon wieder, dass sogar grosse Stars die gradlinige Reinigung von Cetaphil lieben. Bei ihrem Kalifornien-Trip mit BFF Britta

a.) verbringt nach einer Party eine Nacht mit einem Surfer… AM STRAND

b.) isst sie so viele Lobster Tacos, dass es ihr schlecht wird und

c.) Bringt drei Riesentöpfe Cetaphil mit nach Hause und geht so sparsam damit um, dass sie schliesslich einen Topf nach fünf Jahren ungeöffnet wegwerfen muss und dabei echli brüelt.

Mit dieser langen, viel-zu-persönlichen Einleitung, die aber essenziell ist für meine Message des Tages, über die ich mich wirklich freue, denn…

Cetaphil gibts jetzt neu endlich auch in der Schweiz!

Warum das so aufregend ist?

Weil die Produkte einfach gut sind. Und zwar egal, wie deine Haut gerade drauf ist!

WAS DU ÜBER CETAPHIL WISSEN MUSST:

Die dermatologischen Pflegeprodukte aus den USA gibts schon seit über 70 Jahren. Entwickelt wurden die einfachen Pflegeprodukte für empfindliche Haut, und sie werden konsequent noch immer von Dermatologen empfohlen, sowohl als hoch verträgliche Basispflege für den täglichen Bedarf, wie auch als Spezialpflege für empfindliche Haut.

Die in den USA als «Cetaphil Daily Facial Cleanser» bekannte, ultra-schlichte Reinigungslotion ist dabei das inoffizielle Starprodukt der Linie und wird sowohl von Models wie Elsa Hosk oder Taylor Hill wie auch von Beauty Editors wie Alessandra Steinherr und Jane Larkworthy geliebt für ihre supersanfte Reinigungswirkung und nicht-austrocknenden Effekt auf der Haut.

Die Cetaphil Produktelinie ist günstig, gut… und kann sowohl für normale Haut, wie auch für sehr sensible benützt werden. Und «sensibel» sind erstaunlich viele von uns:

Not-so-fun fact: 85% aller Frauen geben an, empfindliche Haut zu haben*

*bei einer Verbraucherstudie zum Thema Haut- und Sonnenpflege bei 1200 Frauen in der Schweiz zwischen 18 und 55 Jahren (Januar 2021)

Stress, äussere Einflüsse oder die falsche Pflege sind nur ein paar Gründe, warum man seine Haut als Empfindlich wahrnimmt. Dermatologen, mit denen Cetaphil von Anfang an eng zusammenarbeiten, haben in diesem Zusammenhang die fünf Anzeichen empfindlicher Haut definiert, und zwar wie folgt:

💙Geschwächte Hautbarriere

💙Irritationen

💙Rauheit

💙Spannungsgefühl

💙Trockenheit

Wenn du besser verstehen willst, ob – und warum – du empfindliche Haut hast, kannst du hier noch mehr zu den 5 häufigsten Ursachen dafür nachlesen. Die Cetaphil-Produkte, die es neu auch in Schweizer Apotheken zu kaufen gibt, sind speziell formuliert worden, um die Hautbarriere zu stärken, und dabei maximal verträglich zu sein.

Deshalb enthalten sie neben nährenden Lipiden wie Sheabutter, Sonnenblumen- und Mandelöl auch Inhaltsstoffe wie Provitamin B5, Glyzerin oder klassischen Hautschutz-Ingredienzen, deren Verträglichkeit seit Jahrzehnten erwiesen ist.

DREI CETAPHIL PFLEGEKLASSIKER, DIE SICH LOHNEN:

Cetaphil Reinigungslotion (460ml), ca. 21.90 Franken

Die parfümfreie, ultra-milde Reinigungslotion ist sowas wie der OG Player der Cetaphil-Linie. Sie reinigt Gesicht und Körper sanft, aber effizient und ist dank mildem pH-Wert auch für trockene oder empfindliche Haut geeignet. Es gibt schon einen Grund, warum oft- und stark geschminkte Models darauf schwören: Bei starkem Make-Up einfach direkt auf das trockene Gesicht auftragen und mit eine Wattepad abnehmen, dann im zweiten Schritt mit etwas Wasser auf-emuligieren und abwaschen!

Cetaphil Feuchtigkeitscreme (453g), ca. 24.90 Franken*

*auch als 85g-Tube für ca. 9.90 Franken erhältlich

Sorry, aber das ist schon ein geiler Topf voll Feuchtigkeit, oder? Die Feuchtigkeitscreme von Cetaphil ist genauso verträglich formuliert wie der Rest der Linie – und spendet intensiv Feuchtigkeit, ohne die Poren zu verstopfen. Skincare-Freaks lieben die üppige Cetaphil-Creme übrigens als letzten Schritt beim «Slugging»: Dabei trägt man seine gewohnten Seren und Essenzen (meist in mehreren Lagen) auf, und schliesst die ganzen tollen Produkte dann mit dieser reichhaltigen Creme quasi ein, damit sie gut wirken können und nicht «verdampfen» auf der Haut!

Cetaphil Feuchtigkeitslotion (460ml), ca. 25 Franken

Wem die Creme etwas zu reichhaltig ist, kann auch auf die Feuchtigkeitslotion setzen: Sie ist etwas leichter in der Textur, aber gleich «wohltuend» in der Wirkung. Ich liebe sie als All-Over Bodylotion!

DAS HEY PRETTY-FAZIT:

I’m not gonna lie. Natürlich liebe ich sexy Design-Verpackungen wie keine Zweite… und die Cetaphil-Produkte heben sich diesbezüglich schon etwas ab von vielen Produkten aus meiner «Skincare-Ausstellung» im Badezimmer. Aber das unverkennbare Blau-Grüne logo und die grosszügig konzipierten XL-Tiegel und Pumpflakons geben mir dieses sichere Gefühl, dass ich damit nichts falsch machen kann… und auch mal grosszügig meine Pflege auftragen darf nach dem Duschen. Und auch Steffi, die ständig auf der Suche ist nach dem «next big thing» liebt es, zu Klassikern zurückzukehren.

Vorallem, wenn sie nicht mehr den halben Ferienkoffer damit füllen muss, wenn sie dann endlich wieder mal in die USA reisen darf, höhö!

Ich werde mich dann nach dem Sommer übrigens auch noch um die (ebenfalls neu lancierte) Cetaphil-Linie für trockene Haut widmen und dir damit eine schöne Pflegeroutine durchtesten… chasch di freue!

Und falls du das mit dem Surfer-One-Night-Stand noch nicht verkraftet hast, ein Public Service Announcement: Nicht nachahmenswert, da: Sand, wo kein Sand hingehört. So, jetzt aber fertig, Steffi!

Cetaphil Hautpflege ist neu in der Schweiz in Apotheken und Drogerien erhältlichfollow them on Instagram here.

Sponsored Content auf Hey Pretty: WERBUNG, weil auch wir Rechnungen bezahlen müssen!

Vorheriger ArtikelBrand Love: Robert & Josiane Naturkosmetik aus Winterthur
Nächster ArtikelMit Pflanzen wohnen: 24 schöne Ideen für Drinnen und Draussen

6 KOMMENTARE

  1. Weisch was han ich UNBEDINGT müesse ha us em Seventeen?! Navy vo Covergirl 😍 d‘Werbige sind immer so schön und elegant gsi.. Ich im Batik Shirt 🤪 Aber das hät soooo fein gschmöckt 🥰

    • OMG, Stefanie… jetzt hast du mir grad das krasse Flashback beschert: NAVY habe ich schon sooo lange nicht mehr gesehen! Wahrscheinlich würden wir es furchtbar finden, wenn wir es jetzt schnuppern könnten! Soooo luschtig! Und ich würde so gerne wieder mal ein Seventeen durchblättern dürfen! LOLZ und Happy Mittwoch!

  2. Hoi Steffi (ich weiss ich könnte googeln, frag dich aber trotdem :p)
    Gibt es eine Feuchtigkeitscreme von Cetaphil für das Gesicht, welche nicht so übbig ist wie die vorgestellte im Tiegel? Oder kann für das Gesicht auch die Feuchtigkeitslotion herhalten?

    • Uhuu Isabelle! USE ME AS GOOGLE, ich gebe viel unterhaltsamere Antworten, hihihi! Und YES, die Feuchtigkeitslotion ist ebenfalls super geeignet fürs Gesicht! Ich mag die Feuchtigkeitscreme abends, um alle guten Seren «einzuschliessen», aber tagsüber ist die Lotion fast noch besser (ausser, man hat sehr trockene Haut)… insbesondere, weil dann eh immer ein Sonnenschütz darüber kommt! Bacibaci und Happy Day!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.