Snow day, darling! Wie bitte… dein Chef hat NICHT angerufen und gesagt, du darfst heute Zuhause bleiben, weil du dir im Schneematsch sonst die Schuhe ruinierst? SO FIES. Meiner auch nicht. So knien wir uns halt zusammen in den Montag, und zwar mit etwas Push-Up-Hilfe. Nicht, dass du da Hilfe brauchst (anders als A-Cup-Steffi aber das ist sicher TMI, oder?), aber Benefit hat vor einigen Monaten eine Make-Up-Neuheit lanciert, die ich einfach unbedingt testen wollte, da:

a.) Cat-Eye-Liner-Liebe 4EVA

b.) Benefit Trotzreaktion

Meine Schweizer Leserinnen werden wieder die Hände ringen und traurig aufstöhnen, denn bis auf ein kleines Sortiment auf www.douglas.ch gibt es Benefit seit rund drei Jahren nirgends mehr zu kaufen bei uns.

..

***UPDATE: Benefit ist seit 2017 exklusiv bei Sephora Switzerland @ Manor erhältlich, also CALM DOWN, STEFFI!***

Sorry für den Rant, ich habe mich wieder erholt. Auf zum Test.

Zugegeben, Benefit ist nicht der erste Brand, der mit einem «Klick»-Gel-Eyeliner einfährt (Maybelline war mit dem «Lasting Drama Gel Eyeliner» im letzten Sommer zuerst, den ich aber leider nicht testen konnte) und Smashbox wird schon bald mit einer eigenen Version nachdoppeln, aber die Online-Reviews für die Benefit-Version liessen mich echt aufhorchen.

Und da isser:

Benefit They’re Real Push-Up Liner (in fünf Farben erhältlich), 35.90 Franken bei Manor

Benefit They're Real Push-Up Liner

Benefit triumphiert damit, dass es nun «verboten einfach ist, einen Lidstrich zu ziehen». Die Sache mit dem Push-Up wird so erklärt: Mit dem Gummiapplikator lässt sich der Eyeliner sehr nahe am Wimpernkranz auftragen, sodass er sich richtig daran anschmiegt. Die These? Je näher der Lidstrich an den Wimpern sitzt, desto grösser wirkt das Auge.

Verklärt-romantischer Start in den Testlauf und ja, ich trage dazu auch Push-Up-Bra zwecks Glaubwürdigkeitsintensivierung:

Benefit They're Real Push-Up Liner by www.heypretty.ch

Wollen wir erst mal diese neue Gummispitze abchecken?

Benefit They're Real Push-Up Liner by www.heypretty.ch Product closeup

Der schräg geschnittene Gummi-Applikator ist wirklich ziemlich innovativ: Anfänglich musste ich zwar etwa 40 Mal klicken mit dem Stift, bis endlich Farbe rauskam, aber wenn man das weiss (und allfällige «Klumpen» erst am Handrücken abstreift) ist man bereit zum Linien setzen.

Ich habe für diese Fotos echt versucht, mein Augenlid nicht straff zu ziehen wie ich es sonst immer tue, damit wir auch ganz genau sehen, wie genau der «They’re Real Push Up Liner» malt.

Benefit They're Real Push-Up Liner by www.heypretty.ch

Die Linie lässt sich wirklich sehr klar und präzise auftragen – und die Textur des Gels ist toll.

Aber wie auch bei anderen Gel-Eyelinern (z.B. Bobbi Brown, eine meiner Favoritinnen) heisst es hier auch: Zügig arbeiten, denn ist die Linie einmal trocken, kann es passieren, dass man bei weiterem Auftragen die untere Farbe «abzieht».

Benefit They're Real Push-Up Liner by www.heypretty.ch

Richtig schön finde ich die tiefe, matt-schwarze Farbe. Ich mag keine glänzenden Eyeliner und der hier erfüllt alle meine Wünsche ui das hört sich echli obszön an sorry.

Ready? SADFACE:

Benefit They're Real Push-Up Liner by www.heypretty.ch

Abgesehen von meinem «Eyeliner-sitzt-jetzt-gib-mir-ein-Croissant»-Gesichtsausdruck muss ich sagen, dass mir das Resultat ganz gut gefällt. Weil wir das aber ein bisschen genauer wissen möchten, gibt’s noch ein paar «Buy-or-Not»-Argumente…

DAS HEY PRETTY FAZIT:

Der «They’re Real Push Up Liner» ist für Eyeliner-Anfänger (oder Dummies, die es auch nach wiederholtem Üben nicht hinkriegen) eine echte Innovation: Die Gummispitze sorgt für ein extrem präzises Auftragen und wenn man sich an die Ein-Klick-Für-Ein-Auge-Regel hält, kann nicht viel schief gehen.

Der Liner hält echt gut und lange (bei mir regelmässig 10+ Stunden) und verwischt überhaupt nicht. Minuspunkte gibt’s einzig für das leichte Bröckeln, das vorkommen kann, wenn man – wie ich – mehrmals über die selbe Stelle malt, wenn die untere Farbe bereits richtig trocken ist. Nervt ein bisschen, aber der Flick lässt sich mit der feinen Spitze so schön und genau malen, dass ich darüber hinwegsehen kann.

So, da häsches. Mögliche neue Eyeliner-Liebe? Durchaus.

Doch das grössere Problem ist für mich heute, dass ich jetzt verdammt Lust habe auf ein Croissant, müsste aber – um die Kalorien abzustrampeln – erst mal 50 Minuten joggen gehen. Im Schneematsch. Das muss ich mir erst mal überlegen, hmmm…

Geniess‘ den Tag, Darling. Ob mit oder ohne Schnee!

Den Benefit «They’re Real! Push-Up Liner» gibt’s für 35.90 Franken bei Sephora Schweiz, auch in Travel Size für 17.50 Franken!

Benefit_TheyreReal_Closer

*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links: Bei einer allfälligen Bestellung im entsprechenden Webshop verdient Hey Pretty einen kleinen Prozentsatz mit. Affiliates haben jedoch nie einen Einfluss auf die Wahl der vorgestellten Produkte, mehr dazu im «About Me».

Zusammenfassung
product image
Meine Bewertung
1star1star1star1stargray
Kategorie
4 based on 2 votes
Marke
Benefit
Produkt(e)
They're Real Push Up Liner
Preis
CHF 28

6 KOMMENTARE

  1. Hallo Steffi, Du hast den ultimativen Rehblick – wunderschön. Und vielen Dank für die »mal wieder« supertollen Tips und Deine geniale Schreibe. Sensationell!

  2. Wow das gseht bi dir würkli total eifach us, do hani uf andere Blogs schlimmers ghört. I ha de vo Maybelline dehei und hanen no nie testet 😉 Wird vilicht jetzt mol Ziit 😉

  3. du machst mich jetzt echt neugierig auf diesen eyeliner. werde ein email an unseren ceo schreiben, vielleicht kriegen wir es dann in der Schweiz wieder?

  4. Ich liebäugel ja auch schon ne Weile mit dem guten Stück – wobei ich sonst so gar kein Fan von benefit bin… Nu ja, nun muss ich dann doch mal ein paar Moneten locker machen – deine Prääääsentation hat mi quasi überzeugt. Sehr schön. Ich zähl mich zu den Dummies, hab immer´n Wattestäbchen parat. Sonst siehts ni aus.
    Herzlichstes LG!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.