Hi, Bella! Ich hoffe, dass du gut in den Donnerstag gestartet bist! Da Sandra und ich hier auf Hey Pretty total beflissen sind, dir jede Woche die besten Beautynews zu liefern, ist es auch bei uns mal nötig, ein bisschen Ferien zu machen. Für mich persönlich ist das übrigens gar nicht einfach – aber das Stichwort «Digital Detox» wäre schon ziemlich aktuell, ahem.

Da ich jetzt irgendwo in der Toskana herumflitze (oder sogar am Pool liege IM SCHATTEN DÄNK) und dich fast garantiert auf Instagram zuspamme, hast du ja dort taufrische Steffi-News.

Dafür gibt’s hier im Blog das Beste aus vergangenen Monaten und Jahren, das du möglicherweise verpasst hast: Heute habe ich mich entschieden, ein DIY-Feature wieder zu teilen, welches für mich immer noch proppenvoll ist mit coolen Dingen für den Sommer!

Best of Hey Pretty: DIY Projekte für den Sommer

Hier findest du alle zehn DIY-Sommerprojekte… Viel Spass beim Nachbasteln und gäll, ich will dann eine PomPom-Party mit dir feiern!

Werbung

Morgen gibt’s übrigens eine coole Beauty-Neuheit, also unbedingt vorbeischauen. Bis dahin gibt’s einen schlimmen, aber wundervollen Sommerhit der dir den ganzen Tag nachlaufen wird.

GERN GSCHEH!

P.S.: Gell, über die Tatsache, dass dieser Clip über 43 Millionen Views hat auf YouTube reden wir nach den Ferien!

Hey Pretty Summer Faves 2017

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen