Ich bin total aufgeregt, liebe Pretties. Heute gibt es nämlich das erste offizielle Hey Pretty-Tutorial! Die Idee dazu hatte ich, ähm… weil ich Zöpfe liebe. Und da beim Coiffeur Il Barbiere in Zürich eine ausgewachsene Zöpfli-Queen arbeitet, musste ich da sofort hin.

Das ist Sem. Besitzer von Il Barbiere, ein guter Freund und ein totaler Schnügger (aber sag‘ ihm nicht, dass ich das gesagt habe, das findet er SICHER doof):

Zopf01_semSFX

und so sieht das Schaufenster aus. Dahinter macht sich Zöpfli-Queen Eleni grad parat, um mit uns Schritt-für-Schritt einen Art «Zopf-Krone» zu zaubern…

..

Zopf1_sfx

Bisch parat? Wir legen los mit dem Step-by-Step Tutorial für eine sommerliche Zopf-Frisur! 

Zopf2_sfx
Ausgangslage: Gekämmtes Haar, idealerweise nicht frisch gewaschen.
Zopf3_sfx
Seitenscheitel machen sowie über dem Ohr einen langen Scheite ziehen. Vorerst mal den hinteren Teil zusammenbinden, damit er nicht im Weg ist.
Zopf4_sfx
Einen normalen 3-Strang-Zopf beginnen. Du kannst das!
Zopf5_sfx
Den Zopf eher vorne an der Stirn flechten…
Zopf6_sfx
An der Schläfe angelangt, fängst du jetzt an, jeweils die untere Strähne hängenzulassen und beim Weiterzöpfeln erneut von oben Haare dazuzunehmen. Du kannst auch «Wasserfall-Zopf» googeln, dann wird es klarer.
Zopf8_sfx
Schön weitermachen, jeweils die unteren Strähnen hängenlassen. Sieht schön aus, oder?
Zopf8_sfx
Arbeite dich bis zur Mitte des Hinterkopfes…
Zopf9_sfx
…zöpfle hier noch 2-3 mal «normal» weiter, ohne Haare dazuzunehmen…
Zopf10_sfx
Klammere nun den Zopf mit irgendwas fest. Auf geht’s zur anderen Seite!
Zopf11_sfx
Hier das gleiche Prinzip anwenden wie auf der ersten Seite. Falls der Zopf am Anfang zu dünn wird, nomal aafange und dickere Strähnen nehmen!
Zopf12_sfx
Ab der Schläfe wieder mit dem «Wasserfall» weitermachen: Untere Strähne hängen lassen, stattdessen von oben wieder eine Strähne dazu, damit du immer 3 hast.
Zopf13_sfx
Zöpflä, zöpflä, zöpflä bis in die Mitte. Hier den anderen Zopf dazunehmen und aus den insgesamt sechs Strähnen (3 links, 3 rechts) drei neue Strähnen formen.
Zopf14_sfx
Diesen Zopf ganz normal bis unten flechten, mit einem durchsichtigen Silikon-Haargümmeli (gibt’s bei Claire’s) schliessen.
Zopf15_sfx
Experten-Schritt: Den fertigen Zopf von Hand etwas auseinanderziehen! Die einzelnen Haarbögen vorsichtig rausziehen – das kann man auch mit dem Zopf auf dem Vorderkopf machen… aber vorsichtig, please!
Zopf16_sfx
…und fertig ist der romantische Kronen-Zopf! Wenn du magst, mit etwas Haarspray fixieren. Aber echli «puffig» sieht es fast schöner aus!
Zopf17_sfx
Vielen Dank, Cristina (links), dass du Modell gestanden bist. Und Eleni (rechts) ist die Zöpfli-Queen bei Il Barbiere. Und zöpfelt auch dich gerne durch!

Hübsch, oder? Und falls du das jetzt aus irgendwelchen Gründen doch nicht selbst hinkriegst, kannst du dich einfach bei Il Barbiere melden – Eleni arbeitet nicht mehr da, dafür andere Zopf-Profis, die dir gerne auch spontan einen hübschen Zopf. Dieser kostet je nach Aufwand ab 30 Franken.

Il Barbiere – Badenerstrasse 85, 8005 Zürich. Tel. 044 241 58 88.

Sommerzopf? ABHOLBEREIT!

***DIESER POST IST IM ORIGINAL AM 19. JULI 2013 ERSCHIENEN UND KOMMT ALS «BEST OF»-BEITRAG, DAMIT STEFFI SOMMERFERIEN MACHEN KANN – AM 8. AUGUST 2016 GIBT’S WIEDER NEUE BEITRÄGE. THANK YOU FOR READING, BELLA, UND GENIESS‘ DIE FERIENZEIT!***

HeyPrettyHolidays_Closer

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.