Platin, Gold, Silber oder Eis: Es gibt schon einen Grund, warum die schönsten Blondtöne auch so schaurig KOSTBAR klingen. Für mich gibt’s schlicht keine andere mögliche Haarfarbe als hoch, hoch- HOCHBLOND. Auch wenn die Haarfarbe ganz ehrlich ziemlich «high maintenance» ist, lohnt sich der Aufwand total.

Ich weiss, wovon ich spreche. Denn für das heutige Feature wollte ich dir zwar eigentlich von den schlimmsten fünf Monaten meines Lebens erzählen, in denen ich nach einem Blondier-Unfall beim Coiffeur (Hinweis: Wenn dein Friseur sagt, dass man den Ansatz halt echt nicht 100% Wasserstoffblond hinkriegt, glaube ihm und insistiere nicht, dass man das Bleichmittel noch einmal aufträgt, okay? Es endet ganzen Strähnen, die beim anschliessenden Auswaschen  3 cm vom Haaransatz ABBRECHEN) die Haare braun färben musste, um sie genug herauswachsen zu lassen, dass sie erneut aufgeblondet werden können.

Dann habe ich gemerkt, dass es bis auf dieses eine Foto hier…

Steffi als Brünette (Hey Pretty Review von John Frieda's Sheer Blonde)

…keinen einzigen fotografischen Beweis gibt, dass Steffi mal BRÜNETT war. Was klar macht, wie unglaublich unglücklich ich war mit dunklen Haaren (dafür total glücklich mit der zuckersüssen Lily, jööö!).

Das alles ist nur eine sehr umständliche Einleitung in die heutige Review, brought to you by John Frieda, denn ich bin bis in die letzte Faser meines Wesens gerne eine Blondine.

Wer Blond ist, weiss genau, dass die richtige Pflege das A und O ist für glänzendes, strahlendes Haar. Und hierfür ist John Frieda schon seit 20 Jahren eine der ersten Anlaufstellen!

WAS DU DARÜBER WISSEN MUSST:

Unglaubliche 20 Jahre ist es her, dass der britische Star-Coiffeur und Haarpflege-Guru John Frieda gemeinsam mit seiner damaligen Geschäftspartnerin Sally Hershberger erkannt hat, dass blondes und brünettes Haar unterschiedliche Bedürfnisse haben.

Inspiriert vom damaligen Mega-Star Meg Ryan lancierte er 1998 unter «Sheer Blonde» (sowie 2004 «Brilliant Brunette») die erste breit erhältliche Pflegelinie, die speziell für blondes Haar formuliert wurde – und diese schlug ein wie eine Bombe.

Was Sheer Blonde Go Blonder, die erste der mittlerweile drei Blondpflege-Kollektionen von John Frieda anders machte, waren die darin enthaltenen Farbpigmente, die dem Gelbstich entgegenwirkten sowie besondere Glanzspender, die den Haarschaft von blondem Haar, welcher durch die fehlenden Farbpigmente besonders aufgeraut ist, wieder glätten.

Bis heute hält sich «Sheer Blonde» mit seinen inzwischen drei verschiedenen Sub-Kategorien ganz vorne am Pflegemarkt, und das mit gutem Grund:

Die Produkte wirken einfach, und liefern zu einem tollen Preis ideale Pflege für blondes Haar.

JETZT ABER… REPARATUR ODER GLANZ?

Da ich ohnehin dank der Coiffeuse meines Vertrauens den hellstmöglichen Blondtton habe, den man (ohne Bleichmittel) hinkriegt, steht für mich persönlich die Reparatur an erster Stelle, denn mein mittellanges Haar ist dank täglichen Hitzestyling auch ganz schön brüchig.

Zwar mag ich den fast spiegel-artigen Glanz, den die Sheer Blonde-Linie «Brilliant Shine» liefert, aber für den Alltagsgebrauch ist die etwas intensiver pflegende Linie «Perfekte Reparatur» ideal.

Sheer Blonde Perfekte Reparatur Reparierendes Shampoo und Sheer Blonde Perfekte Reparatur Reparierender Conditioner, je 250ml und 11.95 Franken

Erfahrungsbericht: John Frieda Sheer Blonde Perfekt Reparatur Reparierender Conditioner und Perfekte Reparatur reparierendes Shampoo (Hey Pretty Beauty Blog)

Das Duo für tägliche Blondinenfreuden (das hört sich jetzt e bitz seltsam an): Das superfein duftende Shampoo und passende Pflegespülung – mit Seidenproteinen, Reismilch und einer Menge reparierender Inhaltsstoffe, die den Farbton reaktivieren und das Haar stärken.

Wenn es schnell gehen muss, gibt’s in der Linie auch einen ausgefuxten Leave-In-Conditioner:

Sheer Blonde Perfekte Reparatur Express Sprüh-Kur (150ml), 14.95 Franken

Perfekt für strohiges Blond: John Frieda Sheer Blonde Perfekte Reparatur Express Sprüh-Kur (Review auf Hey Pretty Beauty Blog)

Dieser nährstoffreiche Spray enthält unter anderem Provitamin 5B und Honig, um das Haar blitzschnell und intensiv zu pflegen (und ich finde, er entwirrt auch super). Ich benütze ihn manchmal auch auf «second day hair»: Kurz anfeuchten, etwas Spray auf die Handflächen geben und kurz in die Haare kneten, dann ganz trocken föhnen über die Rundbürste. BAM! Glanz und Glätte, und feiner Duft!

Wenn es auch etwas mehr sein darf?

Sheer Blonde Perfekte Reparatur Reparierende Intensiv-Kur (150ml), 11.95 Franken

John Frieda Sheer Blonde Perfekte Reparatur reparierende Intensiv-Kur (Review auf Hey Pretty Beauty Blog)

Ich habe nicht immer Geduld für Intensiv-Haarkuren (siehe Tipps!), aber wenn, dann bitte diese! Perfekt für die Badewanne, und es macht auch überhaupt nichts, wenn sie länger als die empfohlenen 3-5 Minuten einwirkt!

Ich trage solche Intensiv-Kuren übrigens nie am Haaransatz auf, sondern erst etwa ab Ohrenlänge, damit mein recht feines Haar danach nicht platt herunterhängt. Works like a charm!

Hier noch ein paar Tipps für noch mehr Glücksgefühle mit (hoch-)blondem Haar:

Behandle dein Haar in nassem Zustand besonders vorsichtig. Das heisst: Nicht trockenrubbeln, mit einem grobzinkigen Kamm durchkämmen (keine Bürste!) und möglichst nur lauwarm trocken föhnen. Das dauert zwar ein bisschen länger, wirkt aber Haarbruch klar entgegen.

Hast du das Gefühl, dass deine Haare im Laufe der Zeit nicht mehr so ideal auf Pflegeprodukte ansprechen, kannst du ausnahmsweise mal mit einer Mischung aus Geschirrspülmittel und Babyshampoo waschen, um den Haarschaft von möglichen Rückständen zu befreien. Fühlt sich zwar beim Waschen nicht toll an, aber die Haar reagieren nach diesem «Reset» wieder viel besser auf dein Lieblings-Shampoo und Spülung!

Hast du das Gefühl, dass dein Blond gelb-, oder gar rotstichtig wirkt, kannst du zwischendurch mit einem blau- oder violettstichigen Shampoo kühle Farbpigmente wieder einschleusen, z.B. mit John Frieda’s Color Correct Anti-Gelbstich Spezialshampoo. Ich selbst mache das einmal pro Woche, weil ich mein Blond relativ aschig mag!

Die Express-Sprühkur ist zwar eine tolle Lösung für alle, die (wie ich) beim Duschen merken, dass sie keine Zeit haben, um die intensivere Haarmaske 3-5 Minuten einwirken zu lassen. Der Steffi-Tipp für den Sommer? Vor dem Badi- oder Pool-Besuch die Haarmaske aufs feuchte Haar auftragen, einen Dutt wickeln und dann vor dem ersten Sprung ins kühle Nass ausspülen gehen unter der Dusche! So konnte die Maske deutlich länger einwirken und pflegt noch besser!

Du hast auch blondes Haar? Du findest, das hört sich alles ziemlich gut an? Und du findest, das solltest du dringend auch testen dürfen?

Et voilà:

John Frieda hat mir fünf komplette Sheer Blonde Perfekte Reparatur-Sets für euch zur Verfügung gestellt!

John Frieda Sheer Blonde Perfekte Reparatur Haarpflegelinie: Review und Verlosung auf Hey Pretty

Möchtest du ein «Perfekte Reparatur»-Set mit Shampoo, Conditioner, Leave-In-Spray-Kur und Intensiv-Kur im Wert von ca. 50 Franken gewinnen, musst du einfach unten einen Kommentar hinterlassen mit den Worten:

ICH LIEBE BLOND!

Okay, du darfst auch etwas anderes Kommentieren, no worries. Du darfst auch einen Blondinenwitz hinterlassen. Hauptsache, du wirfst deinen Namen in den Lostopf und kannst mit etwas Glück schon bald deine wunderbar-glänzende blonde Haarpracht über die Schulter werfen…

Viel Glück, du wunderbar-blondes Ding. Und auch wenn du Brünett, Rot- oder Schwarzhaarig bist wünsche ich dir einen grossartigen Tag, und ein noch grossartigeres Weekend!

Die John Frieda Sheer Blonde «Perfekte Reparatur»-Linie ist in allen Schweizer Warenhäusern und deren Onlineshops, grossen Coop-Supermärkten sowie allen Schweizer Haarkosmetik-Onlineshops erhältlich zu Preisen zwischen 11.95 und 14.95 Franken.

John Frieda Sheer Blonde Perfekte Reparatur Haarpflege: Review und Giveaway auf Hey Pretty Beauty Blog

Dieser Post wurde gesponsort: Werbung auf Hey Pretty!

37 KOMMENTARE

  1. Da ich nicht blond bin, sondern braunhaarig mit Stich ins Rote, möchte ich nicht an der Verlosung teilnehmen, aber wollte trotzdem kurz anmerken, dass dir auch dunkle Haar sehr gut stehen 😉

  2. Au jaaa ich liebe blond und würde das set sehr gerne testen… meine blonden haare glänzen nämlich nicht mehr schön

  3. Ich bin von Natur aus Blond und weiss wie viel Pflege mein Haar benötigt. Ich liebe meine blonden Haare sehr und bin immer auf der Suche nach neuen Produkten um sie optimal zu pflegen.

  4. ich bin auch ein totaler Fan von blond und würde nie im Leben irgendeine andere Farbe wollen, blond macht fast es bitzli süchtig…

  5. Mir beim Bild zum heutigen Post gedacht, dass das ja voll toll wäre, wenn man das jetzt gewinnen könnte!!! Denn: ICH LIEBE BLOND!

  6. ICH LIEBE BLOND!

    ..und habe gleich noch eine klitzekleine Frage an dich Steffi: Zu welchem Coiffeur gehst du? Ich gehe zu einem (superteuren) in Zürich, aber irgendwie bin ich langsam echt unhappy. Lasse aber nur die Besten an mein Schwedenblond, da bini chli e Schisshaas.

    PS: Dieses Mall landest du nicht im Spam, haha 🙂

  7. Pst, Steffi! Du hast mal bei einem Blogartikel erwähnt, dass eine deiner Töchter (ich glaube Lily) lockiges Haar hat 🙂
    Da ich selbst mit einer „Naturkrause“ gesegnet bin, wünsche ich mir sehnlichst, dass du mal Reviews über verschiedene Lockenprodukte machst!

    Ich bin zwar nicht hochblond, aber habe von einem fast-schwarz-dunkelbraun wieder auf meine dunkelblonde Naturhaarfarbe zurückgewechselt und würde das Set daher gerne gewinnen 🙂

  8. Ja, ich bin eine Blondine und stolz drauf! Ohne meine Haare jeden Tag zu pflegen, waschen gehe ich nicht vor die Tür 🙂 Es ist echt wichtig viel Pflege und aufwand für blonde haar zu investieren, das verstehen nicht alle, ich weiss…Ich würde mich über das Set mega freuen.
    Blonde Grüsse Sina

  9. und ich liebe meine brünette zwillingsschwester und verspreche bei gewinn von diesem set, sie ganz fest blondig abzuknutschen.

  10. ICH LIEBE BLOND 😍
    vor kurzem hab ich mir gerade das „Silbershampoo“ dieser Reihe gekauft finde es super – wäre super Shampoo & Conditioner zu testen!

  11. Ich liebe meine brünette Zwillingsschwester (Rebecca) für ihren obigen Kommentar und verspreche, sie ganz richtig blondig abzuknutschen. Und natürlich liebe ich auch meinen blonden Haare!

  12. Oh ja! ICH LIIIIEBE BLOND! Das sagt eine überzeugte Exbrünette, die seit neusten lieber Blond als braun(ehrlich gesagt eben mehr grau😎)ist! Aber leider gab ich die perfekte Blondpflege noch nicht gefunden. Darum würde ich mich sehr freuen die Produkte an meinem extrem trockenen Neoblondhaar zu testen! Liebe Grüsse

  13. ICH LIEBE BLOND! und habe soeben erfahren dass ich mit meinem (blonden) haaren alles falsch mache 🤦‍♀️ jänu, zum glück gibts john frieda UND DICH 😘🙏😘

  14. Au ja, das Shampoo und den Conditioner benutze ich bereits, die sind super! Übrigens finde ich dich auch in kurz/braun hübsch, aber ich weiss, nichts geht über das Blond-Feeling 😉

  15. Ich sitze grad beim Coiffeur meines Vertrauens und lasse mich frisch erblonden und lese mit Vergnügen deine Zeilen. Wäre doch super passend, wenn ich das Set ausprobieren dürfte 😀

  16. Ich glaub John Frieda isch die ersti Marke gsi wo ich im Kosmetikberiich kauft ha…irgendwie hett mi die immer agsproche.
    Und damals in de Ferie in de USA isch es so viel günstiger gsi. 🙂

  17. ICH LIEBE BLOND! Ich liebe es das ich Blond bin, ich liebe es das unsere 3 Töchter Blond sind, ich tu aber manchmal ein wenig nachhelfen beim Blond sein, ich würde sehr gern testen, vor allem bei diesen Temperaturen und die viele Schwimmbadbesuche…..

  18. Warum können Blondinen die Zahl 11 nicht schreiben?
    Sie wissen nicht, welche Eins zuerst kommt!
    Da ich selber eine Blondine bin und das mit Stolz, darf ich auch Witze darüber machen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.