Ich gebe es unumwunden zu: Es kostet mich viel Kraft, mich nicht vor lauter Neid in eine heisse, grünlich-schimmernde, dampfende Pfütze Eifersucht zu verwandeln, wenn es um Kate Upton geht. Seitdem das Model und Schauspielerin für Bobbi Brown vor der Linse steht, benehme ich mich wie das hässliche, aber gescheite Lieblingskind, das plötzlich von der grossbusigen, blonden Adoptivtochter vom Thron gestossen wird.

Also… natürlich nur, weil ich in meiner Fantasie Bobbi Brown’s Tochter bin und jedes Wochenende ihr Beach House in New Jersey benutzen darf und mit ihr amigs in die Oper gehe und sie mir einfach so Prouenza Schouler-Handtaschen kauft.

ABER NEIN, KATE MACHT ALLES KAPUTT.

Dabei hatte ich mich erst kürzlich von der früheren Bobbi-Muse Katie Holms erholt! Wenn du jetzt findest, dass ich total crazy bin und dir lieber einfach direkt die neue «Hot Collection» präsentieren soll, musst du ganz schnell hier auf play klicken.

..

Tu’s einfach, mein Gott.

Weisst du jetzt, was ich meine mit der dampfenden Pfütze Neid? Da kann man nur noch Yoga-Atmung üben, sich über die schönen Dinge in seinem Leben freuen zu denen grosse Boobs, lange Haare und diese «küss-mich-sofort»-Lippen nun mal nicht gehören. und ganz klinisch und Beautyjournalistisch die limitierte Make-Up-Kollektion des Frühlings 2015 abchecken.

Die, wie ich gerade lese, «von Kate’s Heimatstadt in Florida inspiriert wurde».

Shut up, already! Immer drängt sie sich in den Vordergrund!

Können wir uns darauf einigen, dass Bobbi Brown hiermit einfach eine tolle Kollektion von sanften, warmen Nude-Nuancen abliefert, die bei mir schon im März Hochsommerstimmung auslöst?

KÖNNEN WIR DAS?

Gut, dann starten wir mit diesem zauberhaften muss-ich-haben-Schmuckstück:

Bobbi Brown Hot Nudes Eye Palette (limitierte Edition), 110 Franken

Bobbi Brown Hot Nudes Eyeshadow Palette Hey Pretty 2015

…die in real life und in meinem schicken DIY-Fotostudio wahnsinnig tragbar daherkommt, gugg doch:

Bobbi Brown Hot Nudes Eyeshadow Palette Hey Pretty 2015

Fancy, right?

Meine Favoriten aus dieser übrigens konsequent als «limitiert» lancierten Hot Collection ist der Art Stick in drei super-leuchtenden neuen Farbtönen:

Bobbi Brown Art Stick Shade Extensions (limitierte Edition) in Hot Berry, Hot Pink und Hot Orange, je 41 Franken

Bobbi Brown Hot Collection Art Sticks Hey Pretty 2015

Schön farbintensiv, cremig und richtig schön zu einem Nude Augen-Make-Up… und eine tolle Art, den Matt-Look zu zelebrieren ohne trockene Lippen!

Für die Wangen hält Bobbi auch was Neues parat, das mich zuerst ein bisschen verwirrte:

Bobbi Brown Cheek Palettes (limitierte Edition) in Calypso, Pink und Berry, je 72 Franken

Bobbi Brown Hot Collection Cheek Palettes Hey Pretty 2015

Innere Steffi-Stimme 1: «Oh no! Warum gleich drei Blush-Farben? Wo hintun? Ich muss mich hinlegen!»

Innere Steffi-Stimme 2: «CMFD (calm the fuck down) und lass‘ Mama Bobbi erklären.»

Mrs. Brown’s schlüssiges«How To» zu diesen tollen neuen Paletten, die sie als «eine sinnvolle, natürlich aussehend Herangehensweise um Ihre Wagen zu betonen» bezeichnet, lautet so:

  • Ein wenig des helleren Ton auf die Wangen geben
  • Anschliessend die kräftigere Farbe nur auf den höchsten Punkt deines Wangenknochens auftragen
  • Den Look mit dem Highlighter on top vervollständigen. Damit du aussiehst, «als hättest du dir gerade in die Wangen gekniffen».

Oder auch was Unanständigeres gemacht, einfach ohne diese lustigen roten Flecken am Decolleté. Oder bin nur ich das? ODER IST DAS TOO MUCH INFORMATION? Ehm, ich glaube, ja.

Weiter im Make-Up-Takt:

Bobbi Brown Sheer Lip Color Shade Extensions (limiterte Edition) in Berry, Pink und Orange, je 38 Franken

Bobbi Brown Hot Collection Sheer Lip Color Limited Edition Hey Pretty 2015

Ich mag Bobbi Brown’s Sheer Lip Colors sowieso, da sie für mich die perfekte Mischung aus Pflege und Farbe liefern und auch mal ohne Spiegel aufgetragen werden können… diese drei neuen Nuancen gibt’s nur jetzt in der Hot Collection und liefern wirklich hübsche Farbe:

Bobbi Brown Hot Collection Sheer Lip Color Swatches Hey Pretty 2015

Sorry für dieses Moby-Dick-eskes Bild meines Handrückens. Es sieht aus, als würde sich Godzilla vor dem Make-Up-Counter auftürmen und alle Leute aufessen wollen.

Zum Schluss gibt’s noch ein paar Bilder der Produkte, weil ich mir so Mühe gab, sie zu fotografieren und weil wir uns alle noch ein bisschen sammeln müssen, bevor ich dir das offizielle Kate Upton-Visual präsentiere.

Bobbi Brown Hot Collection Copyright Hey Pretty 2015

Und jetzt?

Alle zusammen, im Yoga-Tonfall: «Ich bin Liebe, ich bin Licht, ich bin ein A-Cup voller Zuneigung für alle.»

Bobbi_Hot_Visual_Kateupton

Dayum, es wäre mir fast gelungen!

Die Bobbi Brown Hot Collection ist seit gestern (5. März) neu in allen Bobbi Brown Studios der Schweiz erhältlich. 

Bobbi Brown Hot Collection Visual

 

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.