Heute wird es so richtig wohlduftend hier auf Hey Pretty… und das als Special für Eltern von Babies und Kleinkindern! Vor bald einem Jahr habe ich die Aromatherapeutin Ursula Gigliotti bei einem Event im LABO Spa Zürich kennengelernt und war total begeistert von ihrer herzlichen Art und ihrem grossen Fachwissen in Sachen Aromatherapie.

Ursula Gigliotti von Aromaart und Babyduft (PR Image)
Image Credit: Aromaart, Ursula Gigliotti

Ursula, die übrigens in Ascona auch persönliche Aromatherapie-Beratungen und Massagen anbietet, hat mir schon damals erzählt, dass ihr eigene Linie speziell für Kinder schon bald ready sei, und hat mir im Spätsommer dann eine wunderschön verpackte Schachtel mit einigen ihrer Produkte zum Testen zugeschickt, die allesamt als natürliche Aromabehandlung für die Kleinsten entwickelt wurden.

Das Gebiet ist auch total spannend, finde ich: Die positive Wirkung von ätherischen Ölen wirkt ja über den Geruchssinn und unser lymbisches System – dem Teil des Gehirns, in dem Gefühle entstehen. So besteht zum Beispiel ein wertvolles Rosenöl aus fast 200 Inhaltsstoffen, die unser vegetatives Nervensystem und Körperfunktionen wie Atmung, Schlaf und Immunsystem positiv beeinflussen können.

So hat sie nun 2017 mit BABYDUFT eine kleine neue Marke entwickelt, um die positive Wirkung von ätherischen Ölen für Babies und Kleinkinder auf 100% natürliche Art einzusetzen.

..
Aromatherapie – Image Copyright Ursula Gigliotti, Aromaart
Image Credit: Aromaart, Ursula Gigliotti

Melisse, Rose oder Kamille gehören zu den teuersten, aber auch aussergewöhnlichsten natürlichen Ölen überhaupt – weshalb sie (wie auch weitere) Öle für die BABYDUFT-Produkte ausgesucht wurden.

Die BABYDUFT-Linie besteht aktuell aus sechs Produkten, die allesamt 100% natürlich sind und aus Bio-Rohstoffen hier in der Schweiz hergestellt werden.

Sie sind tierversuchsfrei und vegan und enthalten weder Parabene noch Farbstoffe.

Die pflegenden, beruhigenden Inhaltsstoffe der Produkte helfen nicht nur, Anspannungen und Nervosität zu lösen, sondern helfen auch bei Einschlaf- und Durchschlafschwierigkeiten. Das Ziel ist, «Kinder in ihrer positiven Entwicklung zu unterstützen und die Abwehrkräfte zu stärken», und dabei auch noch die Eltern-Kind-Beziehung zu fördern.

Ganz wichtig zu wissen? Dass die BABYDUFT-Produkte nur ätherische Öle enthalten, die sich für die feinen «Systeme» von Babies und Kleinkinder eignen: So enthalten sie auch kein Menthol oder Kampfer, die für Kleinkinder problematisch sind.

Babyduft: Aromatherapie für Babies und Kleinkinder – Review auf Hey Pretty Beauty Blog (Naturkosmetik für Kinder)

DIE BABYDUFT PRODUKTE:

BABYDUFT besteht aus zwei verschiedenen Aromatherapie-Linien mit je drei Produkten: «Sweet Dreams» ist eine entspannende, umhüllende Mischung mit Mimose, Melisse, Vanille, Lavendel und römischer Kamille, die für einen friedlichen Schlaf sorgen soll.

«Little Buddha» ist eine Aromabehandlung zur Entspannung, mit Auszügen aus Mandarine, Palmarosa, Sandelholz und Kardamom, die unruhige oder überreizte Kinder und Babies beruhigt und das Wohlbefinden fördert.

BABYDUFT Körperöl (50ml), 29 Franken

Babyduft Körperöl «Little Buddha» (Naturkosmetik und Aromatherapie für Babies und Kinder), Image by Hey Pretty

Nach dem Baden oder vor dem Einschlafen das Baby oder Kind damit einreiben, um «das Urbedürfnis nach Geborgenheit» zu stillen. Inhaltsstoffe wie Sandelholz oder Kamille beruhigen auch empfindliche, irritierte Haut, während Lavendel ausgleicht und Kardamom krampflösend wirkt.

BABYDUFT Aromaspray (30ml), 29 Franken

Babyduft Aromaspray «Sweet Dreams» (Naturkosmetik und Aromatherapie für Babies und Kinder), Image by Hey Pretty

Ideal eingesetzt wird das Spray, indem man das Zimmer kurz lüftet, und dann 4-5 Pumpstösse Aromaspray auf Kissen, Schlafsack oder allenfalls Kuscheltiere gibt.

Und um deine Frage zu beantworten: JA, AUCH BEI ERWACHSENEN.

Ich habe den Aromaspray schon seit Wochen im Einsatz und «bedufte» damit die Luft um mein Bett herum. Ob ich deswegen besser oder schneller einschlafe, kann ich nicht wirklich sagen, aber es duftet wirklich unglaublich fein und beruhigend.

BABYDUFT Badeöl (100ml), 35 Franken

Babyduft Badeöl «Little Buddha» (Naturkosmetik und Aromatherapie für Babies und Kinder), Image by Hey Pretty

Das zarte Badeöl duftet nicht nur wunderbar, sondern ist auch prima zum Rückfetten zarter Babyhaut: 1 bis 2 Verschlusskappen in 37° warmes Wasser geben und kurz bädele!

DER BABYDUFT WORKSHOP:

Du findest das Thema spannend? Dann habe ich auch noch einen Event-Tipp für dich! Im (sehr hübschen!) Kinderladen Karamell hier in Zürich findet am nächsten Donnerstag, 23. November um 18:30h ein Workshop mit Ursula Gigliotti statt!

Unter dem Motto «Power aus der Natur für Eltern» gibt’s für 75 Franken Workshop, ein selbstgemachtes Produkt zum Mitnehmen, einen Karamell-Gutschein für 20 Franken und, äh, Apéro. Leider kann ich an dem Abend nicht dabei sein, aber ich finde, es hört sich total lässig an, und man kann bestimmt einiges lernen zum Thema Aromatherapie und Kinder!

Nähere Infos gibt’s hier auf Facebook, Anmeldungen können auch direkt [email protected]aramellzurich.com geschickt werden oder telefonisch unter 044 558 25 19.

Aromatherapie Workshop für Eltern mit Ursula Gigliotti bei Karamell Zürich: 23.11.17
Image Credit: Aromaart, Ursula Gigliotti

DAS HEY PRETTY FAZIT:

Ich bin bei Weitem keine Kennerin von ätherischen Ölen, deshalb habe ich, als meine Mädels noch Babies waren, ihre Haut vornehmlich mit milder Babyseife und Mandelöl gepflegt. Mir gefällt bei BABYDUFT, dass sich hier eine Expertin lange mit dem Thema auseinandergesetzt hat, und die positive Wirkung von ätherischen Ölen für die Kleinsten auf eine richtig ganzheitliche Art umgesetzt hat:

Hier geht es um viel mehr als «bloss» Hautpflege, sondern um ein komplettes Wohlfühl-System, das über Berührung und Geruchssinn ein total schönes neues Ritual für Eltern und Kinder werden kann.

Kinder-Naturkosmetik ist ein spannendes Gebiet – und eine Nische, die garantiert am Boomen ist, da eine ganze Generation von bewussten Käufern heranwächst, die – gerade wenn sie eigene Kinder kriegen – noch genauer hinschauen, was wir uns, und unseren Kleinen, eigentlich auf die Haut geben.

Und by the way, bei BABYDUFT sind auch neue Produkte für Mama und Geschwister in Planung. Aber Steffi sagt, dass auch Erwachsene die bereits vorhandenen Produkte wunderbar benützen können, höhö.

Auf einen zart-eingekuschelten Dunnschtig, meine Liebe!

Die BABYDUFT Produkte gibt’s im Webshop, sowie bei einigen ausgesuchten Händlern (Shopfinder hier). 

Nähere Infos zum Aromatherapie-Workshop für Eltern mit Ursula Gigliotti am Donnerstag, 23. November bei Karamell in Zürich findest du hier.

Babyduft: Natürliche Aromabehandlung für Babies und Kleinkinder (Produkte-Review auf Hey Pretty)

*Die besprochenen Produkte sind mir von der Marke bedingungslos zur Verfügung gestellt worden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.