Verrückt, oder? Jetzt haben wir uns den Sommer so herbeigesehnt… und dann ist er schon wieder halb vorbei! Immerhin habe ich ordentlich Ferienvibes aus meinem zweiwöchigen Urlaub mit nach Hause gebracht, und die beste Nachricht ist doch, dass es erst Anfang August ist… der Sommer darf jetzt also offiziell endlich bei uns durchstarten.

Und wenn nicht, dann verlängern wir ihn einfach mit den schönsten Beauty-Produkten aus dem Paradies! Bist du ready für eine kleine Liebeserklärung an Ligne St Barth?

WAS DU ÜBER LIGNE ST BARTH WISSEN MUSST:

Die luxuriöse Pflegelinie wurde 1983 von Hervé Brin auf einer der schönsten Inseln der französischen Karibik gegründet, nämlich: St. Barthélemy. Auf gerade mal 24 Quadratkilometern gibts hier Sandstrände, tropische Regenwälder… und Yachtclubs für die Reichen und Schönen, die dort fast das ganze Jahr über Ferien machen.

In diesem Paradies ist Besitzer Hervé aufgewachsen – und der Unternehmer kann auf eine reiche Familiengeschichte zurückblicken, was die Natur auf St. Barthélmy angeht, denn schon Hervés Ur-Ur-Grossmutter Honorine war auf der Insel für ihre Kenntnisse in der indianischen Pflanzenheilkunde bekannt, da sie von den Arawak-Indianern abstammt.

Mit dem Wissen seiner Ahnen – und der reichen Flora der Karibikinsel ausgestattet, hat Hervé in den Achtzigern angefangen, Pflegeprodukte herzustellen:

Anfänglich vor allem das Roucou-Pflegeöl, Aloe Vera-Gel, Avocado- und Kokosöl.

Fun fact: Hervé verkaufte sein erstes Produkt, das Roucou-Pflegeöl direkt am Strand, denn dort tummelten sich die ganzen Models, die für Fotoshootings auf die Insel geflogen wurden – und ihr frisch gewonnen Bräune (hey, es waren die 1980ger, da «bräunte» man noch!) mit seinem wohlduftenden Öl verlängern… und sich den typischen «St Barth»-Glow sichern wollten.

Und der goldene Schriftzug, der einige Flakons von Ligne St Barth ziert, ist eine Hommage an Hervé, der jeweils am Strand noch kurz von Hand seine Produkte beschriftete!

Anfänglich wurden sämtliche Ligne St Barths-Produkte auf der Insel selbst hergestellt, und das bevorzugt mit lokalen Produkten. Zu den bevorzugten Inhaltsstoffen gehören unter anderem Extraits aus Aloe Vera, Menthol, Ananas, Avocado, Efeu, Banane, Baumwollmilch oder auch Melone.

Die ganze Ligne St Barth-Palette (sowie der eigene Spa in St. Barthélemy) steht heute für Luxus mit einem Jetset-Touch. Oder, wie Hervé Brin es selbst ausdrückt:

«Wir lassen uns von der Natur leiten. Auf der Suche nach der perfekten Formel, entwickeln wir Öle und Cremen, Gels und Lotionen, die an die Bedürfnisse der Haut angepasst sind – und den Herausforderungen des modernen Lebens standhalten.»

Leider kann ich dich jetzt nicht schnurstracks nach St. Barth entführen, aber die Sache mit dem «modernen Leben» können wir durchaus erledigen, oder? Drum direkt zu ein paar Hey Pretty-Faves!

EINIGE LIGNE ST BARTH PRODUKTE-HIGHLIGHTS:

Ligne St. Barth Blue Lagoon Shower Gel (200ml), 68.90 Franken

Das «Blue Lagoon Shower Gel» enthält pflegendes Kokosöl, pflanzliche Waschsubstanzen und duftet ganz crazy fein nach Meeresbrise und Ferien. Tipp: Als Vollbad geniessen, auch zmitzt im Winter!

Ligne St. Barth Tanning Oil Roucou und Firming Body Gel (je 125ml), 69.90 und 64.90 Franken

Spa-Feeling mit einem karibischen Touch? Das gibts mit einem der OG-Produkte der Marke, dem Roucou Tanning Oil… welches mit einem SPF von gerade mal 6 zwar nicht wirklich als Sonnenschutz geeignet ist (sorry, Hervé und 80s-Models! Aber inzwischen gibts auch SPF 30 in der Linie!), dafür einen sagenhaften Glow zaubert, wenn sich der Tag zu Ende neigt. Und dann duftet es auch noch herrlich!

Einheimischer Efeu-Extrakt ist dafür der Star Player beim straffenden Body-Gel der Linie, welches sich total frisch anfühlt auf der Haut und einen leicht glättenden Effekt hat. Pro-Tipp: Es darf auch im Gesicht angewendet werden und wirkt super gegen Augenringe!

Und noch frischer wird es jetzt mit einem meiner persönlichen Faves:

Ligne St. Barth Aloe Vea Gel with Mint (200ml), 59.90 Franken

Als After-Sun-Pflege, als super After-Shave (Männer lieben es!) sowie als sommerlicher Feuchtigkeitsspender ist das Aloe Vera Gel von Ligne St Barth echt unübertroffen: Es kühlt, es erfrischt mit natürlichem Minzeextrakt… und

ES DUFTET WIE EIN MOJITO!

Dank langjähriger Erfahrung im Spa- und Pflegebereich hat Hervé die Linie inzwischen auch mit einigen echt luxuriösen Gesichtspflegeprodukten und Bodycare-Highlights ergänzt…

Ligne St. Barth Tonic Lotion with Melon (125ml), 34 Franken

Hautberuhigendes Allantoin, Melonen-Extrakt und Aloe Vera treffen auf leichte Feuchtigkeitsspender, um die Haut zu erfrischen… und auch hier wieder: DER DUFT! Ganz fest «Ferienfeeling» und nicht «Fruchtsalat»!

Ebenfalls total stimmig: Die Ligne St Barth Banana Hand Cream (50ml), der Sugar Cane Lip Balm und die beiden Facecare-Produkte: Peeling Cream with Papaya (50ml, 80 Franken) und der herrlich Enriched Cream Moisturizer mit Mangobutter (50ml, 139 Franken)…

Was ich übrigens auch toll finde, ist dass es viele 25ml-Miniaturgrössen gibt, um die Ligne St Barth-Bestseller auszuprobieren, egal ob auf Reisen oder dihei… du findest eine schöne Auswahl davon auch auf Nishes.ch für je 9.90 Franken!

Nach so viel Luxus-Karibik-Sommervibes ist es nix wie anständig, wenn ich dir jetzt auch noch ein bisschen davon mitgebe, oder?

DAS SOMMER-GEWINNSPIEL MIT LIGNE ST BARTH:

Hol‘ dir ein Stück Sommer ins Haus! Nachdem ich dir vom wundervollen Duft und sagenhaftem Glow-Effekt des Roucou-Körperöls aka «Tanning Oil», darf ich mit Nishes.ch jetzt drei Stück davon verlosen!

Möchtest du das Roucou Body Oil von Ligne St Barth im Wert von 69.90 Franken gewinnen, dann musst du einfach unten einen Kommentar hinterlassen.

Verrate uns darin doch, welchen Song du am Strand von St. Barthélmy hören würdest!

Teilnehmen dürfen alle Leserinnen mit Wohnsitz Schweiz, die über 18 Jahre alt sind und der/die Gewinner*in wird per E-Mail benachrichtigt.

Teilnahmeschluss ist der 15. August 2021, also hopphopp mitmachen und mit einem bisschen Glück tauchst du wenigstens dufttechnisch direkt wieder in den Sommer ein!

…auch das sexy panierte Supermodel weiss: ROUCOU ROCKS.

Ich hoffe, dir hat dieser kleine Ausflug ins Paradies genauso Spass gemacht wie mir, und falls du – wie Steffi – schon diese Woche wieder in die Arbeit eintauchst: En guete Start. Und wenn du noch Ferien hast? Lass‘ es dir gut gehen. Du verdienst es!

Ligne St. Barth ist online auf Nishes.ch erhältlich*.

*Beim Kauf eines Ligne St Barth-Produktes schickt dir Nishes bis Ende August 2021 gratis ein Mini-Produkt dazu!

Sponsored Content auf Hey Pretty: WERBUNG, weil auch wir Rechnungen bezahlen müssen!
Vorheriger ArtikelZwanzig unter 20: Unsere Beautylieblinge unter 20 Franken
Nächster ArtikelTägliche Sonnenpflege mit Hello Sunday

50 KOMMENTARE

  1. Come on over have some fun
    Dancin‘ in the mornin‘ sun
    Look into the bright blue sky
    Come and let your spirit fly…
    Ich würde mit einer Pina Colada jetzt am liebsten am Strand liegen von St. Barthélemy. Da das mit meinem Budget nix wird versuche ich mein Glück bei deiner Verlosung um doch noch in SUMMER FEELING Stimmung zu kommen

  2. Das wär denn sicher „You’re welcome – Dwayne Johnson“ wel üse Sohn de Song soo liebt 😂 aber no bizeli Summerfeelig für dihei wär echt toll. Wünsch dir en guete Start Steffi.

  3. Captain Flamingo “ Bibi Vaplan“ Oooohhhh der Sommer kommt diese Woche 🙂 Daher würde ich mich freuen ein Ligne St Barth Produkt zu Gewinnen !!:-))

  4. Thank for sharing these products. I LOVE them. My favourite is the tiare body lotion – that scent just makes me so happy and transports me to tropical places. Only listen to music in the evenings when at the ocean – something like Barfly, Ray LaMontagne

  5. “Morning son“ (Melody Gardot).

    Mit den unvergesslich schönen Zeilen:
    This world was made for dreaming, this world was made for you.
    This world was made for believing in all the things you’re going to do.

    Wunderschöne Produkte, von einer Marke, die ich überhaupt nicht auf dem Radar habe. 💋 Tolles Gewinnspiel, vielen Dank!

  6. ich liebe ligne st. barth, meine sommerbräune mit dem tollen öl verlängern 🤩 zu bad habits von ed sheeran 🏝🏝☀️

  7. Oh, was für eine schöne Linie. Danke für diesen Beitrag. Ich hatte noch keine Ferien und könnte so ein schönes Produkt sehr gut gebrauchen.

  8. Für mich schwingen da sanfte Reggae-Klänge im Hintergrund, vielleicht Beres Hammond, „Tempted to Touch“? Das wäre ich gewiss, wenn ich dieses herrlich duftende Öl verwenden dürfte.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.