Brrr! Nach meinem ganzen Weihnachts-Hype finde ich es heute aber trotzdem ganz schön kühl. Aber hey, es ist November. Total okay, die Handschuhe erstmals auszuführen heute, oder? Ich hoffe, du bist gut gestartet – und dass dir die heutige Ladung Sunshine in Form einer neuen, ziemlich stimmigen Made in Israel-Hautpflegemarke ein bisschen Wärme spendet.

Vorhang auf für Ma’ayan Skincare.

Und wir lassen die Gründer gleich selbst erklären, worum es ihnen geht!

Ma'ayan Skincare: Moodbild von Hey Pretty Beauty Blog

DAS HEY PRETTY Q&A:

Ma’ayan ist eine ganz neue Marke. Was ist die Story dahinter?

..

Ma’ayan ist eigentlich die Geschichte einer Freundschaft. Mein Partner und ich haben als Freunde und Co-Workers angefangen, und diese Marke ist eigentlich einfach eine Vertiefung unserer Freundschaft. Und etwas, das uns von Anfang an verbunden hat ist unsere Sympathie für den Mittleren Osten.

Ja, eure Produkte «würdigen die Schönheit und Romantik des Mittleren Ostens», kann man auf der Website lesen. Explain, please!

Mein Partner stammt aus dem Mittleren Osten, er hat viele Jahre dort gelebt. Auch ich habe über ein Jahr lang dort gewohnt und meine Erinnerungen sind geprägt von kargen, aber trotzdem fruchtbaren Landschaften – und noch mehr als das, von der Wärme und Gastfreundschaft der Menschen dort. Obwohl wir ganz unterschiedlich dazu gekommen sind, verbindet uns diese Liebe!

Detail Verpackung von Ma'ayan Skincare (Review auf Hey Pretty Schweiz)

Wie kam ihr dann dazu, eine Beautymarke zu gründen?

Wie wohl viele Menschen waren wir früher immer überfordert, wenn es darum ging, Pflegeprodukte auszuwählen. Es gab einfach zu viele Optionen, von denen aber keine unsere grundlegenden Bedürfnisse auf simple und reine Art deckten.

Wir hatten genug davon, uns durch hunderte von Produkten zu kämpfen. Und je mehr wir uns damit befassten und je besser wir uns informierten, desto unzufriedener waren wir mit dem Angebot.

Warum diese vielen verwirrenden Ingredienzen? Und warum immer von Riesenkonzernen? Wir wollten etwas einfaches und ethisches.

Und so haben wir beschlossen, eigene Lösungen zu finden – mit nur den essenziellen Produkten, die jeder braucht. Und die sollten auch «richtig» gemacht werden, was für uns bedeutete: Rein, vegan und natürlich.

Ma'ayan The Night Cream, Detailbild (Hey Pretty)

Woher kommt der Name Ma’ayan?

Ma’ayan bedeutet «Waserquelle» auf Arabisch und Hebräisch. Die Quelle unserer Produkte sind Mineralien aus dem Toten Meer, die wir mit anderen wirksamen Ingredienzen aus der Natur ergänzen wie Avocadoöl, Sheabutter, Kamille, Primelextrakt, Aloe Vera oder Rosenöl.

Unsere Produkte werden übrigens all in Israel hergestellt und in der EU verpackt. Der Schlamm und das Salz aus dem Toten Meer stammen direkt aus dem Mittleren Osten, genauso wie das Arganöl. Die restlichen Ingredienzen werden nach israelischem und EU-Reglement gesourced.

A propos «Mineralien aus dem Toten Meer»: Warum sind diese eigentlich so gut für die Haut?

Wir sind keine geborenen Verkäufer, aber diesen Pitch kriegen wir hin:-) Die hohe Konzentration an Kalium, Zink und Magnesium hilft der Haut, Feuchtigkeit aufzunehmen. Diese Mineralien wirken wie ein Primer für die anderen Ingredienzen, die dann noch besser wirken können auf der Haut. Wir benützen sie darum in all unseren Produkten.

Die sechs Ma’ayan-Pflegeprodukte sind übrigens alle frei von SLS und Parabenen und sind (mit Ausnahme von The Day Cream, die Honig enthält) vegan.

Und hier sind die schön verpackten Pflegeprodukte von Ma’ayan im Detail!

Ma’ayan The Face Wash (300ml), €29.00

Ma'ayan The Face Wash: Review auf Hey Pretty Beauty Blog

Dieses leichte, sanft schäumende Reinigungsgel enthält neben Kamille und Lavendeöl auch ein hautstärkendes Algenextrakt. Es reinigt sanft, ohne die Haut auszutrocknen und würde auch Männern gut gefallen, dank des sauberen, unkitschigen Duftes.

Ma’ayan The Day Cream und The Night Cream (je 100ml), beide €23.00

Ma'ayan The Day Cream und The Night Cream (Erfahrungsbericht auf Hey Pretty Beauty Blog) – Hautpflege aus dem Mittleren Osten

Für mich kommt der Preis der Tages- und Nachtpflege von Ma’ayan als Überraschung: Beide sind erstaunlich günstig! Hier wird das Rad zwar nicht neu erfunden, aber die Formeln enthalten beide eine schöne Mischung aus feuchtigkeitsspendenden Ingredienzen (die zwar nicht 100% natürlich, aber dafür regelkonform «sauber» sind).

Die Tagespflege setzt neben Arganöl auf Honig, Granatapfel-Extrakt und Wildrösenöl, während die etwas reichhaltigere «The Night Cream» mit Kamille und Borretsch auf Regeneration setzt.

Ma’ayan The Face Mask (100ml), €28.00

Ma'ayan The Face Mask (Review auf Hey Pretty Beauty Blog)

Ich bin schon e bitz ein Opfer für eine gute Tonerdemaske, und die Ma’ayan-Version ist ein gelungener Mix aus Kaolin aka Tonerde, Traubenkernöl und einer ganzen Reihe von reinigenden und Pflegenden Ingredienzen.

Auftragen, 10 bis 25 Minuten einwirken lassen und dann mit warmem Wasser abnehmen.

Ma’ayan The Body Wash (300ml), €26.00

Ma'ayan The Body Wash (Hey Pretty Review)

Sowohl die Body Lotion, wie auch der Body Wash der Linie duftet zwar relativ intensiv, aber es ist ein sauberer, sehr neutraler Duft, der sehr gefällig ist. Olivenöl (im Body Wash) und Arganöl (in der Lotion) spenden Feuchtigkeit, ohne schwer zu wirken.

Ma’ayan The Body Lotion (300ml), €26.00

Ma'ayan The Body Lotion (Hey Pretty Review)

WAS ICH AN MA’AYAN MAG:

Ma’ayan ist zwar keinesfalls die erste Pflegemarke, die in Israel produziert (Ahava ist da recht stark im Markt), aber der Background und das Sourcing der Inhaltsstoffe scheint hier zu stimmen.

Die Produkte sind einfach, aber schön verpackt und formuliert und ziemlich «gefällig». Bonuspunkte gibt’s dafür, dass man auf der Website sämtliche Ingredienzen nachlesen kann, genauso wie auf der Verpackung. Was mir persönlich sehr zusagt, ist dass Ma’ayan mit jedem verkauften Produkt auch einen Prozentsatz an die Ärzte ohne Grenzen spenden, weil sie ihr Motto «love thy neighbor» auch tatsächlich leben möchten.

All in all eine sehr hübsche und stimmige neue Marke mit preislich sehr fair positionierten Produkten, die sich auch wunderbar als Geschenk eignen, *hüstehüstel CHRISTMAS IS COMING*.

Happy Wednesday, Bella!

Ma’ayan Skincare ist exklusiv im Webshop erhältlich zu Preisen zwischen 25 und 30 Franken, zzgl. Porto. Mit dem Rabattcode «WELCOME20» gibt es übrigens 20% Rabatt auf jede Bestellung!*

Review und Brand Love: Ma'ayan Skincare – Hautpflege aus dem Mittleren Osten mit Mineralien aus demToten Meer (Review: Hey Pretty)

*PR-SAMPLES: Die Produkte sind mir von Ma’ayan kostenfrei zu Reviewzwecken zur Verfügung gestellt worden.


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.