Gallivant Eau de Parfums: Eine neue Nischenduft-Marke bei Marionnaud (Review auf Hey Pretty)

Entdeckerlust in Duftform: Gallivant Perfumes

Düfte für Entdeckernaturen und Weltenbummler: Bei Gallivant gibt's Eau de Parfums, die ganz einfach Lust machen. Hier lang zur Review!
Jo Malone London: English Fields Collection 2018 (PR Image), Review on Hey Pretty Beauty Blog

Jo Malone London English Fields Collection

Klein, zart und unheimlich schön: Das grösste Problem an der neuen English Fields Collection von Jo Malone London ist, dass man sich kaum für einen Fave entscheiden kann!
Le Labo Fragrances: Neu in der Schweiz erhältlich! Die Review und Brand Love-Story auf Hey Pretty Beauty Blog

Brand Love: Le Labo Fragrances, neu in der Schweiz

Erträumt in Grasse, geboren in New York und erhältlich (nun endlich) in der Schweiz: Die Duftmarke Le Labo ist so ziemlich durchs Band aussergewöhnlich...
Spitzenhaus Parfumerie Zürich: Shop Love auf Hey Pretty Beauty Blog

Shop Love: Spitzenhaus Parfumerie in Zürich

Eine Must-Visit-Destination für Beauty-Buffs und Parfumliebhaber: Die Spitzenhaus Parfumerie in Zürich. Wir fahren heute hin!
Atelier Cologne Düfte: Neu und exklusiv bei Jelmoli Zürich erhältlich (Hey Pretty Review und Bild)

Brand Love: Atelier Cologne

Zut alors... wir haben uns wieder mal komplett verliebt: Dasmal aber nicht in Charlie Hunnam, sondern in die Duftmarke «Atelier Cologne»!
Crazy, colourful Christmas: Jo Malone London Christmas Collection 2017 (Image and Review by Hey Pretty)

Jo Malone London Crazy Colourful Chrismas

Knallbunt und unheimlich wohlduftend: Die Scroll-Down-Weihnachtsparty mit Jo Malone London. Geschenkideen, anyone?
Roger & Gallet Extraits de Cologne Review (PR Image) on Hey Pretty

Freitags-Duftmärchen: Roger&Gallet Extraits de Cologne

So zuckergussig es von aussen auch zugehen mag: Die neue Duftlinie von Roger&Gallet ist ganz schön gewagt!

Wer macht Hey Pretty

Willkommen auf Hey Pretty – dem grössten unabhängigen Beauty Blog der Schweiz! Mit «unabhängig» meine ich nicht, dass ich keine Freunde brauche, sondern dass ich nicht dafür bezahlt werde, hier über Produkte zu schreiben. Und wenn mal doch, sage ich es dir klar.