Jo Malone Peony & Blush Suede

3
Ziemlich elegant und auch so e bitz abgehoben, auf eine wahnsinnig charmante Art: Jo Malone Peony & Blush Suede, für die britische Debütantin in dir.

Yves Saint Laurent «Manifesto L’Elixir»

0
Eigentlich eine glühende Review des neuen Yves Saint Lauren-Duftes «Manifesto L'Elixir»... aber eigentlich willst du dir nur den unglaublichen YouTube-Clip «How To Look Sexy» antun. Und dabei etwas lernen: MÄNNER DÜRFEN KEINE LIFESTYLE-TUTORIALS MACHEN.

Azzaro Chrome United: Mhhhh, Jungs!

1
Ab jetzt will ich nur noch herzig spielende männliche Models sehen, bitte. Und zwar ziemlich genau eso, wie bei «Chrome United» von Azzaro. Hopp hopp... springt noch ein bisschen höher!

Roses de Chloé

3
Warnung: Heute wird es verdammt romantisch bei Hey Pretty. Es duftet nach Rosen. Schuld ist das neue «Roses de Chloé», das Lebenskrisen auslösen kann.

Duft-Launch: «Sì» von Giorgio Armani

2
Da wird so richtig mit der grossen Kelle angerührt: Cate Blanchett in der Kampagne, goldene Ringe am Flakon und ein Duft, der Millionen von Frauen ansprechen wird. Hat «Sì» von Giorgio Armani die grosse Kelle verdient? Find out here!

Duft-Launch: Just Cavalli for Him

2
Ein halbnackter Jüngling wil, dass ich das neue «Just Cavalli for Him» teste. Verwirrt greife in stattdessen nach den Deko-Chilischoten. Ein harter Job.

Weird Beauty: Duft-Cupcakes von Alice & Peter

2
Junge Kätzchen und Cupcakes: Das kann keiner hassen. Das haben sich «Alice & Peter» auch gedacht. Und statt Kätzchen-Parfum halt Cupcake-Düfte gemacht. Warnung: Mit extremstem Kitsch-Overload!

Wer macht Hey Pretty

Willkommen auf Hey Pretty – dem grössten unabhängigen Beauty Blog der Schweiz! Mit «unabhängig» meine ich nicht, dass ich keine Freunde brauche, sondern dass ich nicht dafür bezahlt werde, hier über Produkte zu schreiben. Und wenn mal doch, sage ich es dir klar.