Jade Roller: Warum das Beautyritual gut tut, und wie du es genau machst – Hey Pretty Beauty Blog Tutorial

Jade Roller Tutorial: Alles, was du darüber wissen musst

Keine Sorge. Steffi macht jetzt nicht nach einer Woche an der Sommersonne plötzlich einen auf «Heilkristalle OLE!»... sondern sie hatte endlich mal Zeit, sich um einen der ganz grossen Beautytrends zu kümmern, der sie bis jetzt aus unerfindlichen Gründen bescheuert den Rücken gekehrt hat. DABEI IST JADE ROLLERN SO LÄSS. Und ich rede jetzt nicht mehr in der dritten Person von mir selbst, sondern zeige dir heute, wie's geht!
Die Must-Haves von The Body Shop auf Hey Pretty: Aloe Soothing Day Cream (Werbung)

The Body Shop Must-Have: Aloe Soothing Day Cream

Und bündig zum Wochenende ein weiteres «Secret Lieblinge»-Feature mit The Body Shop! Wobei... so «secret» sind ja meine Hautpflege-Faves der britischen Marke gar nicht, wenn ich sie da so flott mit dir teile! Egal. Du kannst dich darauf verlassen, dass meine The Body Shop Faves wirklich gut sind, und dazu gehört auch das recht unscheinbar wirkende Töpfchen der «Aloe Soothing Day Cream». Inhalt: Eine superleichte Feuchtigkeitspflege, die komplett ohne Parfum, Konservierungsstoffe oder Alkohol auskommt und darum auch prima geeignet ist für empfindliche Haut. UND DU KANNST SIE HEUTE GEWINNEN! Ha! Frech reingeschmuggelt, nicht wahr?
10 Sonnencremen, die den Korallen und den Meeren nicht schaden: Der Hey Pretty Spickzettel zum Sommer 2019

10 Reef-Safe Sonnenschutzprodukte für deine Badeferien

Sonnenschutz. Rund ums Jahr sowieso ein Thema mit täglichem UV-Filter (gäll?), aber vor den Badeferien umso aktueller. Und da Steffi in Bälde wieder mal Strandferien macht, dachte sie sich gestern: «Oh, so ein Beitrag mit konkreten Sonnencreme-Tipps, die ohne diese Korallenriff-schädigenden Filter auskommen wäre noch super!». Und neun Stunden später, nach richtig vertiefter Recherche, steht sie nun: Deine Spickliste für Sonnencremen, die dem Meer und seinen Bewohnern nicht schaden. You're welcome. Und Steffi muss sich jetzt e bitz hinlegen, während du liest...
Seed to Skin Organic Skincare from Italy (Review on Hey Pretty)

Brand Love: Seed to Skin by Borgo Santo Pietro

Naturkosmetik mit einem gewissen Luxus-Faktor ist extrem im Trend – dank Kundinnen und Kunden, die (wenn sie schon so viel Kohle hinlegen) genau wissen möchten, was in ihrer Gesichtspflege steckt. Und gleichzeitig den Anspruch haben, dass diese auch effizient sein muss. Da kommt die relativ neue Skincare-Marke «Seed to Skin» aus Italien genau richtig, denn diese vereint High-Tech-Ingredienzen mit den schönsten Bio-Zutaten... und das aus dem eigenen Garten – denn die Produkte werden direkt in einem der schönsten Luxushotels der Toskana hergestellt. Wir stellen heute die Marke vor, reviewen bereits einige Produkte und geben dir auch eine ganze Reihe von Bildern vom Hotel und Spa mit in den Tag, die zum Träumen (und Planen?) einladen. Happy Monday, Pretties!
Weleda Naturally Clear Pflegeserie gegen unreine Haut – Erfahrungsbericht auf Hey Pretty Beauty Blog

Buchstäblich reine Haut mit Weleda Naturally Clear

Fun fact zum Wochenstart: Wer zu öliger Haut neigt, wird an Hitzetagen wie heute doppelt beschenkt, denn die Talgproduktion wird im Sommer noch einmal ordentlich angekurbelt. HA! Dafür kriegen wir später Falten! Ölige Haut, die zu Unreinheiten neigt, braucht aber zu jeder Jahreszeit eine passende Pflege. Naturkosmetik-Gigant Weleda hat sich mit «Naturally Clear» endlich ans Thema gewagt, und liefert vier gezielte Pflegeprodukte mit Birkenrindenextrakt und weiteren 100% natürlichen Inhaltsstoffen, die die Haut klären und pflegen. Auf zur Review (mit Klimaanlage, höhö)!

Green, clean und ziemlich cool: Ecooking Skincare

Sauber, simpel und total durchdacht: Gradliniger als bei der dänischen Pflegemarke Ecooking könnte Hautpflege fast nicht mehr sein. Die Hey Pretty-Review, kühle Brise inklusive. Bleib' schön cool heute, okay?
The Ordinary Hautpflege-Neuheiten zum Sommer 2019: Der grosse Hey Pretty Haul und erste Reviews

The Ordinary: Der riesige Neuheiten-Haul 2019

Günstig, wirksam und schier endlos kombinierbar: The Ordinary hat's einfach drauf. Da schon zwei Jahre vergangen sind, seitdem ich die kanadische Marke erstmals hier vorgestellt habe, ist es höchste Zeit, dass wir uns zusammen anschauen, was sich in der Zwischenzeit getan hat. Spoiler alert: UUU VIEL! Schnapp' dir also lieber noch einen Kafi, bevor du dich in die heutige Riesen-Review stürzt!

Wer macht Hey Pretty

Willkommen auf Hey Pretty – dem grössten unabhängigen Beauty Blog der Schweiz! Mit «unabhängig» meine ich nicht, dass ich keine Freunde brauche, sondern dass ich nicht dafür bezahlt werde, hier über Produkte zu schreiben. Und wenn mal doch, sage ich es dir klar.