Wenn es einen Tag gäbe, für den Bronzepuder erfunden wurde, DANN IST HEUTE DIESER TAG. Ich bin echli stinkig, weil mir gestern Abend auf der Dachterrasse mein Solero vor lauter Hitze vom Stängeli gefallen ist. VOM STÄNGELI GEFALLEN, UND ICH WAR NOCH NICHT FERTIG! Das ist mir das letzte Mal glaubs als Neunjährige passiert, aber ich schweife da total ab.

Es ist fucking heiss, es ist verdammt noch mal Hochsommer… und ich habe grad echli eine Make-Up-Identitätskrise. Denn bei über 30° kommt das Normalprogramm einfach überhaupt nicht mehr in Frage: Concealer flutscht davon, Puder wird nach 10 Minuten pampig, Lidschatten setzt sich schneller in die Lidfalte ab als mein Glacé vom Stängeli schmilzt.

Drum habe ich mir die wunderschöne «Splendours» Summer Make Up Collection von Clarins ja auch für so einen richtigen Hitzetag aufgespart, denn mit diesen schönen Stücken gelingt der Beauty-Coup trotzdem. Oder ERST RECHT?

Splendours_-_Clarins_Summer_Make-Up_Collection

..

Ich liebe den «Splendours Poudre Soleil Visage» (49 Franken), einfach mit einem grossen Pinsel aufstäuben und FINITO – unten links, im Fall – und die «Splendours Palette Yeux Ombres & Liner» ist einfach umwerfend schön und so richtig sommerig. Und extrem tragbar! Gut investierte 62 Franken!

Ausserdem super: Die «Wonder Waterproof Mascara» (39 Franken), die auch mal einen Köpfler aushält…

Clarins_Wonder_Waterproof_Mascara

…und die hübsche «Lisse Minute Gelée Cristal» (26 Franken), die dank dem leichten Farbschimmer soeben offiziell das 13. Lippenprodukt in meinem Make-Up-Necessaire wurde.

Clarins_InstantSmoothCrystalLipGel

 

Und ich weiss das so genau, weil mich die Flugsicherheits-Beamte in Amsterdam beim Sicherheits-Check zur Seite nahm UND ALLE MEINE TIEGEL UND TÜÜBLI EINZELN AUS MEINER RIESENTASCHE PULTE. Es waren zwölf. 

Doch ich habe mir meinen Sommer-Geheimtipp zum Schluss aufgespart – denn mängisch muss auch bei 30° Celsius ein Smokey Eye sein. Und wenn es so weit ist, dann setze ich stets auf dieses magische Elixir:

«Fix‘ Make-Up» (40 Franken), eine Art Make-Up-Imprägnierung fürs Gesicht. Visagisten schwören darauf, und ich tanze keine Nacht ohne durch, im Fall!

Clarins_FixMakeUpSodeli, das wars also. Und falls du jetzt immer noch am Lesen bist, muss ich dich belohnen mit einer kleinen Beauty-Lektion, die es NUR HIER GIBT:

Wusstest du, dass man Clarins «Clarin-S» ausspricht? Also so richtig mit deutlich hörbarem «s» am Schluss? Ich nicht, bis vor etwa einem Jahr. Man lernt nie aus. Und du hast gerade gelernt, dass es sich mängisch lohnt, bis am Schluss dranzubleiben.

Bisou und HAPPY FRIDAY!

Clarins-Summer-2013-Splendours-Makeup-Collection

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.