Wow, das wird ja schon bald eine Naturkosmetik-Themenwoche! Nach den Weleda-News vom Mittwoch geht es heute nämlich voll jetset-mässig nach Asien: Das Thema «J-Beauty», also «japanese Beauty» ist ein Dauerbrenner im Beautybusiness, denn in Sachen Pigmentierung und raffinierten Hautpflege-Formulierungen sind uns die Japaner grundsätzlich JAHRE voraus.

In Japan ist ein makelloser, möglichst natürlich wirkender Teint das Beauty-Ziel Nummer Eins – und dafür gibt es viele Produktekategorien mit Blurring und Refining-Effekten, die bei uns fast komplett unbekannt sind.

Für mich war es aber die Kombination aus «perfektem Teint» und «100% natürlichen Inhaltsstoffen», die mich bei der Marke Naturaglacé hellhörig werden liess.

Okay, und die umwerfend schön designte Verpackung!

Naturaglacé Schweiz: Japanische Make-Up Linie mit 100% natürlichen Inhaltsstoffen (Review auf Hey Pretty) – Closeup der schönen Verpackung

..

Da der Brand ganz neu auch bei uns in der Schweiz erhältlich ist, habe ich mir gleich eine ganze Reihe von ihren Bestsellerprodukten für eine erste Review gesichert.

Bisch ready?

Naturaglacé Make-Up: Naturkosmetik, Made in Japan – neu in der Schweiz erhältlich! Review auf Hey Pretty Beauty Blog (Image credit: Naturaglacé)
Image via Naturaglacé Japan/Instagram

WAS DU ÜBER NATURAGLACÉ WISSEN MUSST:

Die japanische Marke existiert schon seit über 10 Jahren; ihr Name ist aus «Natura», also 100% natürlich und «Glacé» zusammengesetzt, was sie als «den Glow verstärken» interpretieren.

Und sorry, ich mag sowohl strahlende Haut wie auch Glacé, also HER DAMIT, HÖHÖ! Der Brand liefert nach eigenen Angaben «alles für eine schöne, gesunde Haut», was im Klartext heisst:

Eine relativ kleine, sehr schlüssige Make-Up-Linie mit natürlichen Farben, natürlichen Inhaltsstoffe und optimalem Schutz vor schädlichen Umwelteinflüssen.

Spannend finde ich sowohl das Konzept von «Base Makeup» und «Point Makeup», bei dem sie dekorative Kosmetik quasi in «Nude Look» und «Nöm-gan-Nude-Look» unterteilen. Das Resultat ist immer sehr natürlich und ziemlich weit weg von Huda, Urban Decay und Co.

But see for yourself:

Super-frisch, oder?

Spannend ist aber auch ihr Ansatz beim Finden von spannenden pflanzlichen Inhaltsstoffen: Naturaglacé lässt natürliche Pflanzenextrakte auf «moderne» Eigenschaften testen und setzt diese dann auch entsprechend ein. Ob Lidschatten, Lippenstift oder Make-Up-Primer:

Jojoba-, Sanddorn- und Olivenöl bilden bei allen Naturaglacé-Produkten die Basis.

Je nach Produkt kommen dann weitere pflanzliche Inhaltsstoffe dazu, die den Pflegeeffekt und die Langlebigkeit positiv beeinflussen.

So enthalten etwa die Foundations und Primer von Naturaglacé neben Titandioxid als UV-Schutz auch Lutein, ein natürlicher gelber Farbstoff (Carotinoid), welches bei ihnen aus der Studentenblume (Tagetes) gewonnen wird: Dieser Farbstoff verfügt über die Fähigkeit, die Haut vor blauer Lichtstrahlung – zum Beispiel vom Smartphone – erstaunlich umfassend zu schützen. Diese kann u.a. für einen fahlen, gelblichen Teint, sowie für Hyperpigmentierung verantwortlich sein.

Jedenfalls stammen sämtliche pflanzlichen Rohstoffe bei Naturaglacé aus natürlichem Anbau oder aus Wildsammlung und sind frei von Pestiziden. Auch ihr «signature scent« ist rein natürlich und aufgebaut aus Noten aus Rose, Salbei, Grapefruit, Lavendel, Kamille und Geranie. 

Und da es sich hier um Naturkosmetik handelt, muss ich dir die «Don’t»-Liste wohl nicht aufzählen, oder? Parabene, Mineralöle und weitere Nasties haben hier nichts verloren!

Hier kannst du noch mehr über Naturaglacé nachlesen… aber ich würde sagen, dass uns jetzt ein paar Produkte anschauen, okay?

Naturaglacé Skin Balancing Primer SPF 30 (25ml), 43 Franken

Naturaglacé Skin Balancing Base (Primer) mit SPF 30: Erfahrungsbericht auf Hey Pretty (Naturkosmetik review)

Dieser ausgleichende Primer glättet die Haut und bietet eine ideale Grundlage für Foundation und Co. Ich mag, dass er blitzschnell einzieht und auf der Haut nicht klebt, und der «eingebaute» Lichtschutzfaktor 30 ist super.

Von der Wirkung her kann er mit meinem bisherigen Primer-Fave, dem REN Perfect Canvas, gut mithalten… und das für deutlich weniger Geld!

Naturaglacé Clear Powder Foundation (in 6 Nuancen), 54 Franken

Naturkosmetik aus Japan, neu in der Schweiz erhältlich: Naturaglacé Clear Powder Foundation (Hey Pretty Erfahrungsbericht)

Naturkosmetik aus Japan, neu in der Schweiz erhältlich: Naturaglacé Clear Powder Foundation Closeup, Farbton PB2 Rosé Beige (Hey Pretty Erfahrungsbericht)

Oooh, das finde ich ein spannendes Produkt! Die federleichte, eigentlich farblose Puder-Foundation bietet eine leichte bis mittlere Deckkraft und ein super-natürliches Finish. Es wird mit Schwämmchen aufgetragen: Ich hab’s mit einem Pinsel probier und ich finde, dass man dabei zuviel Produkt «verliert».

Naturaglacé All-in-One Make-Up Cream (in zwei Nuancen), 42 Franken

Naturkosmetik aus Japan, neu in der Schweiz erhältlich: Naturaglacé Make-Up Cream(Hey Pretty Beauty Blog Erfahrungsbericht), u.a. auch bei Greenlane erhältlich

Diese All-in-One-Foundation ist Primer, Foundation, Feuchtigkeitspflege und Sonnen- und Blue Light-Schutz zugleich! Die Deckkraft ist im Vergleich zur Puderfoundation etwas stärker und «glowier» und sie fühlt sich recht reichhaltig an auf der Haut.

Naturkosmetik aus Japan, neu in der Schweiz erhältlich: Naturaglacé Make-Up Cream, Farbton 01 Champagner Beige swatched (Hey Pretty Erfahrungsbericht)

Für mich persönlich war sie etwas zu glowy, da ich eine ziemlich stark glänzende T-Zone habe, aber das Finish ist superschön!

Naturaglacé Powder Rouge (in vier Nuancen), 46 Franken

Naturaglacé Powder Rouge in 04 Nude (Hey Pretty Beauty Blog Review: Japanische Naturkosmetik Make-Up Marke, neu in der Schweiz erhältlich)

Okay, dieser Farbton heisst zwar «Nude», aber auf der Haut ist er ziemlich sexy, muss ich vorwarnen! Die Farbe lässt sich super verblenden, der Look ist super-zart und doch haltbar… und er wäre auch prima, um einen super-natürlichen Contouring-Effekt zu zaubern.

Naturaglacé Powder Rouge in 04 Nude (Hey Pretty Beauty Blog Review: Japanische Naturkosmetik Make-Up Marke, neu in der Schweiz erhältlich)

Cheeky, oder?

Naturaglacé Correcting Stick Concealer (in vier Nuancen), je 44 Franken

Naturaglacé (japanische Make-Up Linie mit 100% natürlichen Inhaltsstoffen) Correcting Stick in 01 Highlight und 03 Light – Review auf Hey Pretty
im Bild: Oben 03 Light, unten 01 Highlight (ist in real life viel heller aus es hier auf dem Bild aussieht)

Der Concealer der Linie ist genau so fein formuliert wie die Foundations und lässt sich super-einfach auftragen. Dank der Stick-Form kann man ihn zwar gut kontrollieren, z.B. als aufhellender Concealer unter den Augen, aber für punktuelles Kaschieren, wie ich jeweils brauche mit kleinen Rötungen, muss man eher mit einem Pinsel arbeiten.

Die hellste Farbvariante ist ein Highlighter, trotz des «Correcting»-Namens:

Der zarte Glanz macht sich perfekt auf Wangenknochen und Amorsbogen über der Lippenmitte!

Naturaglacé Treatment Lip Oil (drei Nuancen), 33 Franken und Rouge Moist Lippenstift (in 8 Nuancen), 43 Franken

Naturaglacé Organic Makeup: Rouge Moist in 20 Rose Red und Treatment Lip Oil in 01 Transparent Peach (Erfahrungsbericht auf Hey Pretty)

OMG, meine neue Lieblings-Lippenpflege! Könnte ich nur ein Produkt der Marke ALLEN meinen Freundinnen schenken, wäre es klar dieses superschöne Lip Oil!

Völlig frei von «Geschmacksstoffen» (Bettina, ich denke an dich!) und auch in farbloser Variante erhältlich liefert sie die perfekte Fusion aus Glanz und Pflege, und selbst die Textur ist umwerfend: Nicht klebrig, aber trotzdem fühlbar auf den Lippen.

I’m in love!

Und jaaa, auch der Lippenstift ist wirklich schön: Die Rouge Moist sind ziemlich intensiv pigmentiert und perfekt als sichtbare, aber trotzdem natürliche Stains.

Closeup Naturaglacé Rouge Moist Lippenstift in Rose Red (Hey Pretty)

Ich kann mir gut vorstellen, dass Sandra diesen Lippenstift bei unserem nächsten Work-Kafi-Date einpacken wird für ihr Braut Make-Up-Kit. Sehr hübsch!

Naturaglacé Eye Color Palette (in 5 Nuancen), 45 Franken

Naturaglacé Eye Color Palette in Olive Brown (Review auf Hey Pretty Beauty Blog) – neu in der Schweiz erhältlich

Ich habe mich für die ultra-tragbare Palette «Olive Brown» entschieden, die nicht grün, sondern mit zarten Rosé und Brauntönen daherkommt und finde den zarten Glanz ziemlich umwerfend:

Closeup Naturaglacé Eye Color Palette in Olive Brown (Review auf Hey Pretty Beauty Blog) – neu in der Schweiz erhältlich

Die Farbtöne sind wirklich dezent, aber damit lässt sich in wunderbar definierter Nude-Look zaubern, der auch erstaunlich gut hält.

Kein Lidschatten für Exibitionisten, aber super-alltagstauglich!

Und zum Schluss noch die Naturkosmetik-Wimperntusche, die ich selber noch nicht getestet habe, aber Sandra dann in ein paar Wochen ihr Feedback liefern kann:

Naturaglacé Long & Volume Mascara, 38 Franken

Naturaglacé Long & Volume Mascara (Erfahrungsbericht auf Hey Pretty)

Bin mal gespannt, denn ich glaube, ich habe Organic-Beauty-Babe Katrin Roth im Ohr, die mir neulich gesagt hat, dass die Mascara IMMER e bitz der Knackpunkt ist bei Naturkosmetik… aber diese Variante ist zum Swatchen jedenfalls intensiv pigmentiert. I’ll keep you posted!

Naturaglacé Organic Make-Up: Tolles Packaging und toller Inhalt – Hey Pretty Beauty Blog Schweiz Review

DAS HEY PRETTY-FAZIT:

«You have make up on, but it feels light and comfortable», sagt mein Google Translate von der japanischen Website und tatsächlich: Die Produkte sind einfach bequem.

Die Farbpalette ist bei Naturaglacé bewusst sehr natürlich gehalten, aber das sind keine weichgezeichneten Wischiwaschi-Naturkosmetikfarben, die sich höchstens als Farbhauch über deine Haut legen: Die Pigmente mögen zart sein, aber sie halten sehr gut und die Linie ist ideal für alle, die sich einen natürlichen, Du-einfach-perfekter-Look wünschen und dabei komplett auf (auch potenziell) fragwürdige Inhaltsstoffe verzichten möchten.

All in all: Superschönes Design, durchdachte Qualität und eine wirklich spannende J-Beauty-Ergänzung auf dem Organic Beauty-Markt!

Und das finde im Fall nicht nur ich: Die Linie ist kürzlich auch von der zauberhaften Lara Schurter in ihrem Bio-Beauty-Shop green lane aufgenommen worden, falls du sie mal live swatchen gehen möchtest… aber im Schweizer Onlineshop wirst du ebenfalls wirklich gut beraten!

Also, dann heisst es jetzt nur noch: Hopphopp ins wohlverdiente Wochenende starten, ma chère. Have fun und bis am Montag!

Naturaglacé Make-Up ist in der Schweiz bei greenlane erhältlich, sowie im eigenen Online Shop. 

Naturaglacé Make-Up: Naturkosmetik, Made in Japan – neu in der Schweiz erhältlich! Review auf Hey Pretty Beauty Blog

*Die Produkte sind mir von der Marke kostenfrei zu Reviewzwecken zur Verfügung gestellt worden. Dieser Post enthält ausserdem Affiliate-Links: Das heisst, dass Hey Pretty bei einem allfälligen Kauf einen kleinen Prozentsatz mitverdient.

Möchtest du das nicht und findest, ich soll mir mein Geld lieber im Café oder auf einer Bank verdienen, dann kannst du einfach direkt auf den Webshop gehen und so einkaufen, höhö!

6 KOMMENTARE

  1. Danka steffi! Hät denn s lippaöl au kei kamille drin? Das verträg i nämli nid. Sisch schad, dass soviel naturkosmetik produkt meistens kamilla drin händ. I verträgs nid mol wenn i mit anera seifa wo kamilla drin hät d händ wäscha. Sofort gschwullni und gröteti auga. Isch würkli a schöni und natürlichi linia. Liabi grüass und schöns wuchenendi

  2. @Bettina Morgäää! Ich habe gerade die INCI-Liste des Lippenöls gecheckt, und es ist also KEINE Kamille drin… sollte also safe sein! Und gell, die Linie ist schön? Baci und dir auch Happy Weekend!

  3. Wie schön! Da muss ich schauen, ob es die Marke auch in Deutschland gibt. Oder die Freundin in Zürich bitten… 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.