Als Beautyjournalistin wirst du ja an viele Launch-Events eingeladen. Da gibt’s immer ein tolles Buffet mit unverhältnismässig vielen Desserts, feinem Champagner und… ach ja, einen offiziellen Medien-Part, bei dem die Produkte vorgestellt werden. Schwarzkopf hat um den Event ein bisschen Spannung aufbauen wollen und im Vorfeld gar nichts darüber verraten. Aber weil ich Cüpli und hübsche Desserts liebe – und Haare auch – war ich mal wieder z’vorderscht am Buffet, solzäge.

Event_1

Weil die Gefahr besteht, dass ein Step-By-Step-Bericht von einem Beauty-Event sich wie ein Schüleraufsatz mit besonders blumiger Sprache anhört, fasse ich jetzt den Launch-Event der neuen Schwarzkopf-Pflegelinie «Essence Ultîme» als Foto-Love-Story zusammen, okay?

Ready? Die neuen Produktlinie «Essence Ultîme» und «Blonde Ultîme» von Schwarzkopf sind von…

..

TaDAAAAA!!! Supermodel Claudia Schiffer mitentwickelt worden! Hey Pretty wagt es, sich das wie folgt UND VÖLLIG UNAUTORISIERT vorzustellen:

Claudia1

Frau Schiffer hat genaue Vorstellungen, wie man «Haarkosmetik für höchste Ansprüche mit dem Insider-Wissen eines der bekanntesten und erfolgreichsten Models mit der Haarexpertise von Schwarzkopf verbindet». Darum…Claudia2

 

Sie tüfteln glücklich zusammen, bis die fünf (!) verschiedenen Linien endlich parat sind…

Claudia3

Eine richtig grosse Kiste, diese Zusammenarbeit. Frau Schiffer sagt dazu (jetzt würkli im Ernst, nicht von mir dazugedichtet): «Ich habe schon immer davon geträumt, selbst Haarkosmetik-Produkte zu entwickeln. Schwarzkopf hat mir nun die Möglichkeit gegeben, diesen Traum wahr werden zu lassen.»

Dass sie sich wahrscheinlich noch vier weitere Landhäuser in den Cotswolds kaufen kann mit so einem Deal, gönnen wir ihr einfach. Denn die Pflegeprodukte sind glaubs ziemlich gelungen… jedenfalls duften sie wunderbar. Und das liegt daran, dass für die Essence Ultîme-Linie aus insgesamt 135 ausgewählten Duftstoffen gemeinsam von Schwarzkopf UND CLAUDIA ein eigener, «hochwertiger» Duft kreiert wurde – mit Noten aus frischen Früchten, Blüten, weissem Moschus, Sandelholz und (jetzt chunnts) VANILLE.

Ich lasse mich zwar ungern mit Marketing-Speak manipulieren, aber damn, das Zeug riecht wirklich irgendwie teuer. YOU GOT ME!

Die fünf Produktelinien, die ab Anfang Mai erhältlich sind sehen wie folgt aus:

«Omega Repair» wurde für sehr geschädigtes, ausgelaugtes Haar entwickelt und soll Haarschäden in den Zellen reparieren UND Spliss verhindern…

Claudia_OmegaRepair

Die «Diamond Color»-Linie ist für coloriertes und gesträhntes Haar und soll gegen Verblassen schützen…

 

Claudia_DiamondColor

…während «Crystal Shine» glanzlosem und normalem (autsch) Haar umwerfenden Glanz verleihen soll:

Claudia_CrystalShine

Du ahnst, was ich jetzt dann rufe, oder? Wir machen trotzdem weiter… «Biotin Volume» verleiht «bis zu 80% mehr Volumen»:

 

Claudia_Biotin

und gopf, schwaches und brüchiges Haar kriegt «Mineral Strength» zum Kräftigen!

 

Claudia_MineralStrength

Also, jetzt aber:

a.) Das war jetzt aber grad echli vill Claudia Schiffer für einen Dienstag und

b.) WAS TUN, WENN MAN SICH GLEICH VON ALLEN FÜNF PRODUKTELINIEN ANGESPROCHEN FÜHLT?

Ich meine… ich will Reparatur, habe gefärbtes Haar, kann sowohl mehr Glanz wie auch mehr Volumen vertragen UND die Biester brechen ab!

Die Antwort der Marketing-Verantwortlichen war: «Wähle deine grösste Haar-Priorität».  

Jetzt weisst du es, Spätzli. Die Preview auf deinen Perfekte-Haare-Frühling ist also gelungen. Was du aber noch wissen musst: WANN und WO gibt’s Claudia’s Zauberzeug zu kaufen?

Die «Essence Ultîme»-Haarpflege von Schwarzkopf wird ab Anfang Mai erhältlich sein – zu Preisen zwischen 6.90 und 12.90 Franken. 

Und jetzt gehe ich mit Claudia nomal ans Buffet. Sorry, Beauty-BFF Katrin… you’ve been replaced.

Event2

4 KOMMENTARE

  1. Hm wir Schweizer mal wieder. Vorletzte Woche war ich mit meiner Mama im Marktkauf grad änen an der Grenze und sie musste mich mit aller Gewalt davon abhalten, von jeder der 5 Sorten eine Flasche mit der dazugehörigen Spülung zu kaufen! Die Schwoben haben’s ruck-zuck-zack-zack schon auf dem Markt.

    • Gell??? Ja, die Ultime-Linien sind in Deutschland bereits im Februar gelauncht worden – also wer sich deet rumtummelt, soll sie ruhig dort kaufen (ich schreibe solche Sachen nur ungern in Posts, da die Brands es verständlicherweise nicht toll finden, den Euro-Einkaufstourismus noch zu fördern, höhö)… Wenigstens besteht hier kein riesiger Preisunterschied zwischen D und CH! Aber säg diim Mami es seig okee:-)

  2. Dass Du mal über den Gartenhaag guckst, OKAY! Aber muss es grad mit Clodia sein, Spätzli? DIE BLONDE CLODIA, die garantiert NIX isst am Buffet. Da bin ich jetzt grad echli traurig. Und suche jetzt grad das nächste Buffet, das ich stürmen kann. Mit Ryan Gosling zusamnen. Ha! 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.