44. Läck. Hätte ich mich jemals daran gehalten, dass mein Alter immer meiner Kleidergrösse entsprechen sollte, wäre ich jetzt gar nicht so schlecht dran. Ich war meiner Zeit immer ein bisschen voraus, was mein Outfit betrifft, höhö. Jedenfalls: Ich bin heil in meinem 44. Lebensjahr angekommen und finde es – bis jetzt – absolut wundervoll!

Da ich mir immer wünsche, dass mich mal jemand fragt, was denn mein Geheimnis ist, dass ich so jung und knackig aussehe (in Wahrheit sagen sie manchmal «Ah, du benimmst dich eben so jung, was eigentlich so e bitz ein zweischneidiges Kompliment ist), stürze ich auch heute einfach mal mit der Tür ins Haus und deklariere:

Trockenheitsfältchen sind keine Altersfältchen!

Das ist nicht bloss ein Fun Fact, Spätzli… sondern ziemlich schnell und einfach überprüfbar: Trinke heute mindestens 1.5 Liter Wasser und trage dir vor dem ins Bett gehen eine Feuchtigkeitspflege mit einem hohen Anteil an Hyaluronsäure oder Glyzerin, und du wirst am nächsten Morgen garantiert ein paar «Fältchen» weniger um die Augen haben.

Oder, du setzt gleich von Anfang an auf eine intensiv Feuchtigkeit spendende Pflegelinie, die dich beim «aufprallen» deiner Haut unterstütz: Avène, die französische Thermalwasser-Pflegemarke, hat nämlich seine Hydrance-Pflegelinie erweitert… und zwar mit einem findigen neuen Aktivstoff!

..

WAS DU ÜBER HYDRANCE WISSEN MUSST:

Ich glaube nicht, dass Avène eine Marke ist, die gerne prahlt… aber ICH darf das als Beautybloggerin schon echli «wertend» weitergeben, dass die Hydrance-Linie in der Schweiz auf Platz 1 im Markt für Feuchtigkeitspflege in Apotheken ist, oder?

Das liegt sicherlich auch daran, dass Avène seit 25 Jahren als eine DER Marken für empfindliche Haut gilt, dank des Thermalwassers vom französischen Dorf Avène, welches wegen seinen beruhigenden und reizlindernden Eigenschaften auf der ganzen Welt berühmt ist.

Avène hat nun einen neuen Aktivstoff-Komplex namens Cohederm entwickelt, welches  über einen besonders intensiven Wasserspeicher-Effekt verfügt. Dieser besteht aus einem Lipid-Trio, der den Wasserfettfilm der Hautoberfläche wieder herstellt, die Zellzwischenräume der Hornschicht stärkt und so für eine bessere Hautbarriere sorgt, sowie für eine Anlage von neuen Mikroswasserspeichern innerhalb der Haut.

SORRY, das war jetzt ziemlich viel Tech-Speak… aber da steckt echt viel Wissenschaft drin – neben dem beruhigenden und reizlindernden Thermalwasser, für welches Avène überhaupt berühmt ist!

Nun ist das neu formulierte Mitglied der Hydrance-Familie in Apotheken eingetroffen und ist bereit, feuchtigkeitsarmer Haut so einen richtigen Kick zu geben!

Avène Hydrance Feuchtigkeitsserum (30ml),  ca. 31.90 Franken

Erfahrungsbericht: Avene Feuchtigkeitsserum Intense (Image by Hey Pretty)

Was ich an diesem Serum spannend finde, ist dass die Textur gleichzeitig leicht ist, sich aber beim Auftragen auf der Haut erstaunlich reichhaltig anfühlt. Das Serum ist also weniger «gel-artig» als andere, zieht aber trotzdem superschnell ein, duftet zart nach pudrigen Blumen und hinterlässt auf der Haut ein seidiges Gefühl.

Das neu formulierte Turbo-Serum gesellt sich zu diesen Feuchtigkeits-Powerplayern dazu:

Avène Hydrance Feuchtigkeitscreme (40ml), ca. 27.90 Franken

Für trockene Haut: Avène Hydrance Feuchtigkeitscreme: Erfahrungsbericht auf Hey Pretty Beauty Blog

Die perfekte Pflege für Tag und Nacht, besonders für empfindliche und trockene Haut. Wenn du dich regelmässig eincremst und das Gefühl hast, dass deine Haut die Creme förmlich «trinkt», könnte das dein neuer bester Freund werden… besonders in den Wintermonaten!

Avène Hydrance Optimale UV Reichhaltig (40ml), ca. 28.90 Franken

Avène Hydrance Optimale UV Riche SPF 20: Erfahrungsbericht auf Hey Pretty Beauty Blog

A propos «Wintermonate»: Gell, du weisst, dass auch an bewölkten Tagen ein grosser Prozentsatz der schädigenden UVA- und UVB-Strahlen es durch die Wolkendecke schaffen? Et voilà… dein SPF 20, integriert in der geschmeidigen Feuchtigkeitspflege.

Avène Hydrance Feuchtigkeitspflege Perfekter Teint Reichhaltig (40ml), ca. 29.90 Franken

Avène Hydrance Optimale Feuchtigkeitspflege Perfekter Teint: Erfahrungsbericht auf Hey Pretty Beauty Blog

DAS HEY PRETTY FAZIT:

Mit meiner Mischhaut (trockene Wangen, ölige T-Zone) neige ich leider dazu, meine Haut ein bisschen zu «unter-pflegen» in Sachen Feuchtigkeit. Darum kommt mir besonders das Feuchtigkeitsserum wie gerufen, das mir seit ein paar Wochen auf die Nacht hin einen fühlbaren Feuchtigkeits-Boost gibt. Ich glaube, dass das ein echtes Fundstück ist – ganz besonders für empfindliche Hauttypen, die auf andere Seren reagieren können!

Wer dann nach mit einer der beiden Hydrance-Feuchtigkeitscremen nachdoppelt (oder mit der Tagespflege mit eine Hauch Farbe), versorgt seine Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit und schützt sie gleichzeitig vor UVB- und UVA-Strahlen und freien Radikalen, während mit der «klassischen» Version ohne Lichtschutzfaktor die Haut befeuchtet und beruhigt wird, und diese daher auch ideal für die Nacht geeignet ist.

Feuchtigkeitsturbo von aussen? GEREGELT, dank der Apotheke deines Vertrauens, ahem.

Und wenn du deiner Haut auch von Innen noch einen Kick geben willst, gibt’s hier noch drei Bonuspunkte-Tipps, du Streber…

Drei Tipps für mehr Glow: Hey Pretty Gesichtspflege-Hacks

Nun gehe ich weiter packen für meine bevorstehenden Kurzferien in den Bergen… es sind knappe 2° Celsius angesagt, iiik! Was meinst du, soll ich neben dem Faserpelz auch noch ein paar Granatäpfel mitnehmen, so für die Schönheit?

Auf ein weiteres, hoffentlich total kuscheliges Herbstweekend und bis am Montag, Sweetie!

Die Avène Hydrance Feuchtigkeitspflegelinie ist exklusiv in Apotheken erhältlich.

Avène Hydrance Feuchtigkeitsserum: Review auf Hey Pretty Beauty Blog

Dieser Post wurde gesponsort: Werbung auf Hey Pretty!

2 KOMMENTARE

  1. Dafür haben wir hier in den bergen sonne pur schon die ganze woche und es geht wettermässig so weiter. Kein nebel! In chur solls heute 20 grad geben. Ähm und mindestens 2.5 liter wasser oder tee trinken pro tag wär mein tipp. 🙂 guati zit in da berga steffi.

  2. Das ist mal wieder was zu testen 🙂 Ich bin ein riesen Fan von Avene und benutze täglich ein Produkt aus der Cleanance-Reihe gegen meine Pickelchen und das Thermalwasser. Das bisherige Hydrance-Serum habe ich leider nicht vertragen, da sehr empfindlich… Mal schauen ob das neue was für mich ist. Danke für den Post!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.