Pischi-Dienstag, YEAAAAAAH! Egal, wie fest dein Kater gestern gemiaut hat: Heute bist du nun definitiv im 2018 gelandet, oder? Ich habe das Jahr sehr zum Leidwesen des Tigerprinzen in klassischer Steffi-Manier gestartet und habe jetzt ohne Witz gestern

a.) direkt den Weihnachtsbaum abgetackelt und alle Xmas-Deko wieder verstauen wollen und

b.) weil dafür im Estrich echt kein Platz mehr war, habe ich diesen kurzerhand KOMPLETT AUSGERÄUMT und bin dabei in so eine Art Wut-Aufräums-Rage-Extase geraten.

Weisst du, was ich meine? Wenn du so mit e birebitz zuwenig Schlaf und e birebitz Käsefondue-Restwehen (ja, es war ein Fehler) plötzlich findest, dass du gopfertammi viel zu viel Zeug besitzt und GOPFERTELLI WIEVIELE ALTE SPIELKONSOLEN UND VIDEOGAMES HAT DEIN MANN EIGENTLICH IN DEN LETZTEN 20 JAHREN GEBUNKERT?

Ich hatte nach der mehrstündigen Aktion kaum Fingernägel mehr.

Und ja, es ist völlig okay, wenn dir jetzt der Tigerprinz echli leid tut, der heute nichts anderes tun muss und soll als mit dem ganzen ausgeräumten Karsumpel direkt in die Kehrichtverbrennung zu fahren, während Steffi dir hier gemütlich die Früchte ihrer End-of-The-Year-Blogstatistik liefert!

2017 war für mich als Bloggerin – sowohl von meinen Leserzahlen her, wie aber auch von der Arbeit selbst – wirklich das Beste seit Launch von Hey Pretty im April 2013:

So viele schöne Projekte, so spannende Lanceriungen und so viel grossartige Unterstützung von Sandra, die ich im Anschluss an ihrem Praktikum zum Glück anstellen konnte!

Weil es für mich bei der Planung von zukünftigen Features immer wichtig ist zu sehen, welche Features gut gelesen werden, gehe ich regelmässig checken, was euch denn so bewegt.

Without further ado präsentiere ich dir hier die zehn meistgelesenen Blogposts von 2017!

Platz 10: Duftliebe: Gabrielle de Chanel Eau de Parfum (September 2017)

Gabrielle de Chanel Review: Platz 10 der meistgelesenen Blogbeiträge 2017 auf Hey Pretty Beauty Blog

Zwar berichte ich nur selten über Chanel-Neuheiten hier auf dem Blog, aber wenn ich es tue, horchst du auf! Meine Review des im Herbst lancierten neue Chanel-Parfums Gabrielle wurde jedenfalls emsig angeklickt und hat mich dazu inspiriert, meine langen Fake-Pearl-Ketten wieder abzustauben…

Platz 9: Knutschalarm: Die 10 romantischsten Restaurants in Zürich (Juni 2017)

Die romantischsten Restaurants in Zürich: Platz 9 der meistgelesenen Blogbeiträge 2017 auf Hey Pretty Beauty Blog

Das sind genau die Dinge, die ich selbst amigs AUCH google, wenn es so weit ist! Ein Glück, dass ich schon lange in Zürich lebe und noch ein grösseres Glück ist es, dass ich so gerne esse! Meine persönlichen Lieblings-Restaurants für ein romantisches Essen in Zürich (okay, das geht natürlich auch mit Freunden, ahem) sind jedenfalls gut angekommen. Und du darfst mich im Fall auch gerne mitnehmen, tra la la!

Platz 8: MAC «Next to Nothing»: Die Nicht-Foundation (April 2017)

MAC Next To Nothing Face Color Review: Platz 8 der meistgelesenen Blogbeiträge 2017 auf Hey Pretty Beauty Blog

Ich war etwas erstaunt, diesen Beitrag in den Top Ten zu finden, aber die Zahlen lügen nicht! Offenbar war die superleichte Fast-Foundation «Next to Nothing Face Color» von MAC Cosmetics auch für euch (und Google) von grossem Interesse!

Ich muss zugeben, dass mir dieses Produkt auf Dauer einfach zuwenig Deckungskraft bot, um es regelmässig zu benützen. Ob es euch auch so ging?

Platz 7: Sephora in Zürich: Opening Event und Gewinnspiel (April 2017)

Sephora Opening in Zürich: Platz 7 der meistgelesenen Blogbeiträge 2017 auf Hey Pretty Beauty Blog

Wie sehr habe ich mich gefreut, dass Sephora nach unzähligen Laden-Eröffungen in der Romandie endlich ENDLICH auch nach Zürich kam! Zum Eröffungs-Event bei Manor Zürich im letzten April habe ich eine ausführliche Review geschrieben, und wer nicht selber dabei sein konnte, war immerhin hier auf Hey Pretty mit dabei!

Für mich ist die Sephora-Ecke wirklich eine Bereicherung beim Beauty-Shopping in Zürich und ich freue mich auch 2018 auf weitere Produkte-Neuheiten und spannende Lanicerungen!

Platz 6: Pre-Launch «Twilly d’Hermès» Eau de Parfum (August 2017)

Twilly d'Hermès Parfum-Lancierung: Platz 6 der meistgelesenen Blogbeiträge 2017 auf Hey Pretty Beauty Blog

Wer mich kennt, weiss, wie unglaublich gerne ich verreise… und eine der schönste Pressereisen des letzten Jahres war diese hier, als ich mit Hermès exklusiv als einziger Blog der Schweiz nach Paris gehen durfte, um den neuen Duft Twilly d’Hermès live in den Hermès-Headquarters zu entdecken und dessen Kreateurin (und Hermès Chef-Parfumeurin) Christine Nagel kennenzulernen.

Ein unglaublich schöner Duft, der auch hier auf Hey Pretty begeisterte!

Platz 5: Schlammspass mit den L’Oréal Tonerde-Masken (Januar 2017)

L'Oréal Tonerde Masken: Platz 5 der meistgelesenen Blogbeiträge 2017 auf Hey Pretty Beauty Blog

Sorry, aber dass die L’Oréal-Masken gleich auf Platz 5 meiner meistgelesenen Posts landen würde, hätte ich wirklich nicht gedacht! Die Masken sind zwar läss, und vielleicht lag es auch am schaurig tollen GIF, das ich im Camouflage-Look gezaubert habe… aber Fakt ist, dass die tief reinigenden Tonerde-Masken sowohl im Blog, wie auch im Verkauf extrem gut ankamen im Jahr 2017.

Und ein weiterer Beweis, dass der Masken-Trend noch lange nicht abflaut: ICH TRAGE GERADE EINE, WÄHREND ICH DIESE ZEILEN SCHREIBE!

Platz 4: Lancôme Spring Look 2017: Absolutely Rôse (Januar 2017)

Lancome Spring Look 2017 Absolutely Rose: Platz 4 der meistgelesenen Blogbeiträge 2017 auf Hey

Natürlich ist Lily Collins als Gesicht der Lancôme-Frühlingskollektion 2017 be-ZAU-bernd… aber ich glaube, es war vielmehr der wunderschöne, in der Form noch nie gesehene Highlighter in Rosenblüten-Form, der für eine derartige Begeisterung sorgte!

Meine Review der Make-Up-Kollektion ging im letzten Januar schon fast ein bisschen viral, was mich SEHR stolz machte. Und ich habe beim Aufräumen gestern unter dem Sofakissen schon wieder eines der Rosenblätter gefunden! I’m the worst housekeeper ever!

Platz 3: MAC Snow Ball Holiday Collection (Oktober 2017)

MAC Snow Ball Holiday Collection 2017: Platz 3 der meistgelesenen Blogbeiträge 2017 auf Hey

Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich diesen Blogpost geschrieben habe als Preview der (immer heiss erwarteten) Festtagskollektion von MAC! Der einzige Brand, der es gleich zweimal in die Top 10 meistgelesenen Post geschafft hat ist auch einer meiner persönlichen Favoriten, weil MAC nicht nur super-kreativ ist und manchmal auch ziemlich mutig in Sachen Make-Up-Trends… sondern auch einfach grossartige Produkte macht.

Immer noch viel löv für diese super-gelungene Make-Up-Kollektion, die auch super fandet!

Platz 2: 5 Dinge, die du über Vichy Minéral 89 wissen musst (Juli 2017)

Vichy Minéral 89 Skin Booster: Platz 2 der meistgelesenen Blogbeiträge 2017 auf Hey

Eines der grössten Learnings meines Blogger-Jahres 2017? Dass man auf Hey Pretty gezielt nach Hautpflege-Review sucht, und diese auch richtig gerne liest! Ich mausere mich natürlich nur zu gerne zur Skincare-Koriphäe (wie würde meine Krone aussehen?), ganz besonders, weil ich selbst auch richtig viel ausprobiere!

Vichy ist jetzt nicht die sexy-este Marke out there, aber sie haben den Finger auf dem Puls der Zeit und stellen Hautpflege-Produkte her, die nicht nur hoch verträglich sind, sondern auch noch erschwinglich. Meine (recht kurze) Review dieses Hyaluron-Boosters wurde fast 10’000 Mal gelesen, was ihn zum Produkte-Star des Jahres 2017 macht. Verrückt!

Platz 1: Makeover mit Special Guest Pony M. (Januar 2017)

Makeover mit Yonni Meyer aka Pony M.: Platz 1 der meistgelesenen Blogbeiträge 2017 auf Hey

Oh mein Gott… was für eine göttliche Fusion hat den hier gespielt? Eine meiner liebsten Lieblingsfreundinnen auf Platz 1? Yeaaaaaah! Die zauberhafte Yonni Meyer aka Pony M. hat sich genau vor einem Jahr bereit erklärt, sich von mir schminken zu lassen (und das grad mit drei verschiedenen Looks und WÄHREND STUNDEN, wohlbemerkt) und das Resultat auch auf ihrer eigenen Facebook-Page geteilt… und weil Pony very fame ist und dazu auch noch eine verdammt schöne Frau, ging dieses Feature buchstäblich durch die Decke.

So viel Liebe! Und so viel Eyeliner in einem einzigen Nachmittag! Kauf‘ ihr neues Buch und stelle wieder fest, wie sehr sie aussieht wie Adele mit dem dritten Look!

Und damit entlasse ich dich in einen hoffentlich weiterhin gemütlichen Berchtoldstag und sage: Wenn du etwas Trüffelöl auf deine Tiefkühlpizza gibst, fühlst du dich in den Trainerhosen vieeeel stilvoller.

Have a lovely day und bis morgen mit einem kleinen DIY-Feature, der deinen Drucker zwar nicht beglücken wird, DICH dafür bei der Planung des neuen Jahres umso mehr!

3 KOMMENTARE

  1. Dir und dim Team au e ganz guets Neus.
    Ich freu mi scho uf dini Biträg im 2018!
    PS: Zählt s’Piji und Croque Monsieur au 😉

  2. Hier ist heute kein Feiertag mehr, mein Mann ist im Büro und die Katze und ich sind allein daheim 🐺
    Auch schön!
    Der Baum ist weg und sämtliche Deko wurde gestern auch versorgt.
    Den Keller misten müsste ich dringend!
    Ich suche auf heypretty oft gezielt nach Marken, Mascara oder Makeup, wenn ich was Neues kaufen will.
    Reviews über Düfte lese ich auch schaurig gern!
    Die Lancome Frühlingskollektion fand ich göttlich, aber ich kenne mich, niemals hätte ich gewagt, die schöne Rose wirklich zu benutzen.
    Ich habe zu Weihnachten die Dior Holiday-Lidschattenpalette im schwarzen Lacketui bekommen (die du in deinem Blog NICHT erwähnt hast ;)) und trau mich nicht, sie anzubrauchen…..
    Sie ist sooo schön!
    Also, heute nomal: Happy New Year und ich freu mich auf jeden einzelnen Beitrag auf Hey Pretty! ❤

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.