Ich weiss, Schatz. Wir sind noch immer im Food-Koma von Weihnachten und Steffi macht schon einen auf «YAAAY 2019!!!». Aber sorry… das passiert eben, wenn man das alte Jahr fast abgeschlossen hat und keine Guetzli mehr da sind gottseidank. Jedenfalls habe ich mein Beauty-Vorratsgregal gestern aufgeräumt und werde mich morgen um mein Silvester-Outfit kümmern, also ist der heutige Freitag doch der perfekte Zeitpunkt, um 2018 auf Hey Pretty ein bisschen Revue passieren zu lassen!

Für mich war es ein ziemlich intensives Jahr, aber auch ein sehr Schönes und Abwechslungsreiches: Ich durfte wieder viel herumreisen, viel testen und ganz viele neue Bekanntschaften machen, sowohl im Beauty-Business wie auch privat (und machmal verfliessen die beiden auch total!)…

Zu meinen persönlichen Highlights gehörten in Sachen Blogging Neuentdeckungen wie das MiraSkin-Ultraschallgerät, dem Sisley Le Phyto Rouge-Lippenstift und meine plötzlich entflammte Liebe für Gesichtsöle. Und meine Reisen – sowohl privat nach Edinburgh oder Ibiza, wo mein liebstes Instagram-Bild des Jahres entstanden ist…

…wie auch Spa Reviews in Arosa mit Sandra, in Andermatt mit dem Tigerprinzen oder Wien und Paris (all alone) waren ebenfalls unglaublich toll.

Und bevor ich jetzt anfange, meinen Eltern und meinem Primarschullehrer und Prosecco zu danken, würde ich vorschlagen, dass wir in die Jahres-Hitliste 2018 starten mit den zehn meistgelesenen Blogposts vom Jahr!

Ganz wichtig zu erwähnen ist dass diese Auflistung wirklich rein nach Anzahl Leser pro Beitrag entsteht, und nicht eine subjektive «Best Of» Steffi-Life darstellt! Für mich gibt’s immer wieder Überraschungen darunter (insbesondere auf Platz 1, hüstelhüstel), aber legen wir doch gleich los – und falls du den einen oder anderen Post verpasst hast, kannste du dich hier gleich total ins Zeug legen!

10. Das Beauty-ABC: Gesichtsreinigung

Die meistgelesenen Blogposts 2018: Beauty-ABC der Gesichtsreinigung (Hey Pretty Beauty Blog)

Yaaay, die Skincare-Serie «Beauty ABC»-ist gleich richtig gut gestartet… oder ihr seid einfach «clean freaks», kann also auch sein. Jedenfalls: Gesichtsreinigung ist die Basis der Hautpflege, und in diesem Feature gab’s alle unsere Tipp und Tricks dazu.

Und du weisst jetzt auch, warum sich Double Cleansing lohnt. Wänn nöd… naaläse!

9. Anti-Aging, supersanft: Hyalu B5 vo La Roche-Posay

Die meistgelesenen Blogposts 2018, Platz 9: Vichy Hyalu B5 Review (Hey Pretty Beauty Blog)

…und gleich der nächste Beweis, dass ihr in Sachen Hautpflege ganz weit vorne mitspielt! Die im Frühling lancierte Feuchtigkeits-Turbo-Serie «Hyalu B5» ist in der Schweiz gleich derart gut gestartet, dass die Produkte (insbesondere das blaue Serum) während Wochen ausverkauft waren.

Falls auch du ein Fan geworden bist, gibt’s auch noch e bitz News: Im November ist noch die Hyalu B5 regenerierende und aufpolsternde Anti-Falten-Augenpflege dazukommen, trööt trööt!

8. Dior Spring Look 2018: Glow Addict

Die meistgelesenen Blogposts 2018, Platz 8: Dior Spring Look 2018 «Glow Addict» (Hey Pretty Beauty Blog)

Auch ihr scheint Dior Make-Up zu lieben! Die Frühlingskollektion 2018 war ehrlich gesagt gar nicht besonders gross, aber dafür total schön und tragbar… und die neuen Lip Glow-Farben habe offenbar eure Welt gerockt.

Okay, das war jetzt e bitz steil… ihr habt sie TOLL gefunden – und ich liebe meine auch immer noch!

7. Show Me Your Badezimmerschränkli: Maja

Die meistgelesenen Blogposts 2018, Platz 7: Show Me Your Badezimmerschränkli mit Maja (Hey Pretty Beauty Blog)

2018 war das Jahr der neuen Hey Pretty-Serien – sowohl das Beauty-ABC, wie auch die von Sandra ins Leben gerufene Beautyspanner-Serie «Show Me Your Badezimmerschränkli».

Sie war (und ist!) ein grosser Erfolg, und diese Ausgabe davon war eine der Meistgelesenen überhaupt, und das mit gutem Grund: Maja ist nämlich unser «resident Skintellectual» und ihr Einblick in ihre Skincare-Routine hat mich – und euch – MEGA beeindruckt!

6. Feinste Hautpflege aus dem Weingut: Caudalie Premier Cru

Die meistgelesenen Blogposts 2018, Platz 6: Review Caudalie Premier Cru Gesichtspflege (Hey Pretty Beauty Blog)

Das war eine der ersten Überraschungen für mich… und zwar nicht, weil Caudalie keine wirklich tolle Gesichtspflegemarke ist, sondern weil der französische Brand eigentlich immer noch relativ klein ist, im Vergleich zu anderen grossen «Playern» auf dem Markt… und diese Premier Cru-Linie eigentlich relativ teuer ist/war.

Aber so gut, dass ein paar Tausend Hey Pretty-Leserinnen das Feature auf Platz 6 der meistgelesenen Posts geklickt haben!

5. Show Me Your Badezimmerschränkli: Steffi Hidber

Die meistgelesenen Blogposts 2018, Platz 5: Show Me Your Badezimmerschränkli mit Steffi Hidber (Hey Pretty Beauty Blog)

Ha! Und schon wieder Badezimmerschränkli-Liebe, IHR SPANNER! Waaay back im letzten Januar habe ich die Skincare-Serie eröffnet, und seitdem gucken wir alle zusammen total gespannt in die Hautpflegeroutinen und Lieblinge von total unterschiedlichen Frauen.

Spoiler alert: Die nächste Ausgabe ist bereits in der Pipeline, und a.) ihr kennt sie und b.) es gibt darin Tool-Tipps, die echt spannend sind!

4. Shit To Make: 10 tolle DIY-Frühlingsprojekte

Die meistgelesenen Blogposts 2018, Platz 4: Shit to Make – Frühlingsdeko (Hey Pretty Beauty Blog)

Ich weiss nicht, ob ihr einfach heimliche Hinterhof-Bastlerinnen seid, oder ob wir einfach ALLE total gerne DIY-begabt wären, es aber beim besten Willen nicht sind! Dieses Feature mit fünf hübschen Crafting-Ideen, die zum Frühling passen, kam jedenfalls SUPERGUT an.

Besonders, wenn man bedenkt, dass das hier eigentlich ein Beautyblog ist, höhö. Also, für 2019 weiss ich: Meh Baschtlä!

Ich fange gleich mal an, mit einem… äh, Papier-Böötli. WEITER GEHTS!

3. MAC Lunar New Year

Die meistgelesenen Blogposts 2018, Platz 3: MAC Lunar New Year Collection (Hey Pretty Beauty Blog)

Diese Mini-Kollektion von MAC kam genau in der ersten Neujahreswoche 2018 in die Shops, und zwar in limitierter Ausgabe… und offenbar traf sie den Nagel TOTAL auf den Kopf bei euch:

Die schmeichelhaften Pfirsich- und Beigetöne, das wunderschöne Pastell-Packaging… die Lunar New Year-Kollektion war einfach ein Volltreffer!

2. Diese 6 Make-Up Produkte solltest du besitzen

Die meistgelesenen Blogposts 2018, Platz 2: Diese 6 Make-Up Produkte solltest du besitzen (Hey Pretty Beauty Blog)

Yeaaaah, schon wieder Make-Up-Liebe in der Jahres-Hitliste… aber diesmal in Form einer dieser total unmöglichen DAS-MUESCH-JETZT-EINFACH-HAA-Befehlsliste.

Aber irgendwie verstehe ich es ja: Sechs Produkte – von Foundation über Blush bis hin zum Augenbrauen-Stift – und zwar jeweils mit zwei Tipps, für Budgetbewusste und Luxusschnittchen. Und wir sind ja ziemlich sicher innendrin BEIDES!

Und jetzt sind wir schon beim meistgelesenen Blogpost vom Hey Pretty-Jahr… und er hat mich im Fall wirklich überrascht!

  1. Body Positivity und meine Rolle als «Fat Mom» zweier Mädchen

Die meistgelesenen Blogposts 2018, Platz 1: Fat Mom (Hey Pretty Beauty Blog)

Hoppaschorsch. Da lehne ich mich EINMAL aus dem Fenster mit relativ privaten Gedanken, die eigentlich überhaupt nichts mit Beauty zu tun haben, und BAM: Viral. Mein Feature, welches weit gefasst über Body Positivity war, aber eigentlich darum ging, dass ich mich frage, ob ich meinen Töchtern Mia und Lily ein Vorbild bin mit meiner eher fülligen Figur, oder genau das Gegenteil.

Ich ahnte, dass ich damit anecken könnte. Aber ich hätte nie mit dem grossen positiven Echo gerechnet! Auch, als der Tagesanzeiger fragte, ob sie eine gekürzte Version davon haben könnten für ihren MamaBlog, bei dem es grad nomal Tausende von Klicks (und auch einige nicht-ganz-so-nette Feedbacks, aber das ist dort leider normal) gab.

Eine etwas verrückte, interessante Erfahrung.

Aber das Beste daran war, dass es auch bei den Freundinnen von meinen Töchtern angeregte Diskussionen darüber gab, und genau das wollte ich erreichen!

Et voilà… das hat euch 2018 bewegt!

Für 2019 habe ich mir für den Blog einiges vorgenommen: So freue ich mich auf spannende Kooperationen mit Brands, die ich wirklich mag, und auf weitere Reisen an spannende (Spa-)Destinationen. In Sachen Beauty verlagert sich mein Fokus auch weiterhin immer mehr in Richtung Skincare, da das ein Gebiet ist, auf dem im Moment extrem viel passiert, und ich mich in Sachen Anti-Aging und Treatments ziemlich gut auskenne, wenn ich das so sagen darf.

Und ja, ich werde auch weiterhin Persönliches mit dir teilen, wie der «Fat Mom»-Beitrag, höhö. Egal, ob ich nun die perfekte Mascara entdecke oder mein Inneres e bitz nach aussen kehre (wä, das klingt grad echli gruusig):

Meine Entdeckungen machen doppelt Spass, wenn du auch was davon hast!

Feiern wir also 2019 weiterhin die schönen, spannenden Dinge des Lebens ab, in Ordnung? Aber hey… wir sind noch nicht gaaaanz so weit: Jetzt wünsche ich dir erst mal ein wunderbares (letztes) Weekend im alten Jahr und wir hören uns am Montag mit einer Pre-Silvester-Special-Edition, in Ordnung?

Much love und danke, dass du mit dabei bist hier auf Hey Pretty!

 

4 KOMMENTARE

  1. Liebe Steffi,
    Mich überrascht es überhaupt nicht das der meistgelesene Beitrag gleixhzeitig dein persönlichster ist. Denn genau wegen dem sind deine Leserinnen bei dir. Wir lieben es wie du schreibst mit deiner ganz eigenen herzlichen, lustigen, abschweifenden art und würden dir scharenweise davon laufen wenn du nur noch trockene Neuerscheinungen runterrattern würdest. Bleib genau so wie du bist!

  2. @Silke Aaaaah, danke für die lieben Worte! Und ich finde das immer eine extreme Gratwanderung beim Bloggen: Wieviel Persönliches soll man teilen, wieviel braucht es überhaupt? Ich hoffe, ich kriege 2019 den perfekten Mix hin und schreibe mir das total hinter die Ohren:-) Dankätuusig und en wunderschöne Tag!

  3. Die #1 freut mich gewaltig. Und auf der #7 zu sein und als resident Skintellectual bezeichnet zu werden, ist super! Vielen Dank, dass Du uns nicht nur auf dem laufenden hältst, sondern immer wieder zum Lachen bringst. Guten Rutsch ins neue Jahr! 😊

  4. Liebe Steffi die Nummer 1 wundert mich absolut gar nicht!
    Du sprichst mit diesem Beitrag sicher vielen Frauen aus dem Herzen.
    Und er ist einfach so richtig Steffi – ehrlich, mutig, witzig ❤
    Nimm dir die negativen Antworten aus dem Tagi-Mamablog nicht zu Herzen, über manche Schreiber dort kann ich nur den Kopf schütteln, gehässiger und (ab)wertender gehts nicht mehr 😨.
    Da geht es hier weit liebevoller und freundlicher zu und her – zum Glück!
    Bleib weiterhin so herzlich, spontan und aufrichtig und vor allem, bleib uns begeisterten Leserinnen noch lange erhalten!
    Danke, für viele vergnügliche und informative Lesestunden und heb en guete Ändspurt im alte Jahr!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.