Manchmal liebe ich meinen Job einfach. Nein – ich liebe ihn sogar fast IMMER. Aber gestern habe ich so viel wundervolles Feedback bekommen auf mein «So wirst du Beautyblogger»-Post, dass ich noch immer ein Grinsen auf dem Gesicht habe… und mich jetzt also freue auf ein paar neue Blogs, ahem, hüstel!

Aber zu der Freude paart sich heute neben wunderbarem Yogamuskelkater (so tief unter den Fudibaggen) auch noch der erste richtige Schub Frühlings-Vorfreude, denn die Bilder und Clips zur frisch lancierten Dior-Frühlingskollektion «Glowing Gardens» sind einfach

DER

ART

..

BE

ZAU

BERND!

«Es ist ein aussergewöhnlicher Garten, über Felsklippen gelegen, mit Blick auf das Meer, der jeden Frühling durch blühende Rosen, Iris und Orchideen neu geboren wird.»

Dior Make-Up Kreativ- und Imagedirektor Peter Philips liess sich für die neue Frühlingskollektion vom «idyllischen Paradies» des Gartens in Granville inspirieren – dem Ort, an dem Christian Dior seine Kindheit verbrachte. Dieser Garten wurde auf Philip’s Reisen rund um den Globus noch mit weiteren, total fiktiven und unwerfend charmanten Blumen ergänzt und steht nun als «Glowing Gardens» für uns parat – «durchflutet vom hellen Licht der frühen Morgensonne».

Dior 5 Couleurs Palette Blue Garden und Rose Garden, je 92 Franken

Dior_5Couleurs_Mood

Die beiden neuen Paletten verschmelzen die schönsten Farben des Dior-Gartens und sind einfach wieder mal unglaublich schöne Sammlerstücke geworden. Aber zum Nicht-Benützen zu schade, denn diese Lidschatten sind wirklich, wirklich gut!

Diorblush Glowing Gardens in Floral Pink, 69 Franken

Dior_Blush_GlowingGardens

Ich weiss, sieht ziemlich intensiv aus – aber in real life ist er gar nicht so leuchtend und verleiht (mit einem grossen Kabuki-Pinsel aufgetragen) einen wirklich schönen Hauch Farbe! Auch in Blooming Peach erhältlich…

Den «Glow» der Glowing Gardens gibt’s mit dieser schicken Silberschatulle, gugg:

Diorskin Nude Air Glowing Gardens, 85 Franken

Dior_Diorskin_NudeAir

Der Diorskin Nude Air ist eine der einfachsten Arten, «tragbar» zu highlighten – und kommt in zwei Nuancen daher: Blassrosa oder (hier im Bild) in irisierendem Beige.

TO THE LIPS, TO THE LIPS…

Ich muss zugeben, dass ich die Rouge-Dior-Lippenstifte wirklich gerne trage – und «Rouge Pimpant» sollte man schon nur wegen dem Namen kaufen. Löv!

Rouge Dior in Souffle Nude und Rouge Pimpant, je 37 Franken

Dior_RougeDior_Duo

Dass alle Make-Up-Neuheiten im Spring Look durchgehend als «one shot» herausgegeben werden, sollte ich so zwischendurch auch mal erwähnt haben, falls du jetzt sofort «krank» werden willst und an den nächsten Dior-Counter rennst auf dem Weg ins «Bett».

Und in der Form hat es dieses findige Ding auch noch nie gegeben: Lidschatten und Liner in cremiger, ultra-haltbarer Stift-Form:

Diorshow Colour & Contour in fünf Nuancen, je 49 Franken

Dior_ColourContour_Mood

(v.l. Iris, Water Lily, Twig, Hortensia und Orchid)

Dieser Stift mit Doppelspitze setzt an den Augen gleich Schatten und Kontur in Einem: Die fünf «Tandem-Farbtöne» verleihen in schimmernder, heller Version den Lidern Schattierung, und die dunkle betont den Wimpernkranz.

Die Glosses kommen in der Glowing Gardens-Kollektion sehr leuchtenden, lebendigen Farbtönen daher:

Rouge Brillant in Fine Fleur, Flora und Brise Bise, je 51.50 Franken

Dior_RougeBrillants_Daeda

und ins Visual für die vier neuen, limitierten Saison-Nagellacke könnte ich mich direkt HINEINLEGEN und nie wieder rauskommen:

Dior Vernis in Bleuette, Garden, Lilac und Pivoine, je 37 Franken

Dior_Vernis_Visual

Ein trio tragbarer Eye Make-Up-Neuheiten liefert zarten Glanz:

Diorshow Pro Liner in Pro Taupe (36 Franken), Diorshow Fusion Mono in Equinox (47 Franken) und Dior Addict It-Lash in It Platine (46 Franken)

Dior_Eye_News

…wobei besonders der It-Lash Mascara in einem besonders feinen, sehr subtilen Perlgrau daherkommt. Sieht «weicher» aus als hartes Schwarz zu all diesen Pastellfarben!

Und zum Schluss gibt’s auch in der Lip Glow-Familie frühlingshaften Nachwuchs: Die limitierte Farbversion des LIppenbalsams, der sich der «einzigartigen Chemie» der Lippen anpasst und bei allen ein bisschen anders aussieht kommt für Glowing Gardens in einem zarten Lilaton daher – und wird begleitet von einer neuen Pomade mit Öl-Gel-Gextur und dem neuen Lip Glow Liner, der die natürliche Farbe der Lippenkonturen boostet und glättet. Ein ziemlich cooles Ding!

Dior Addict Lip Glow in Lilac (46.50 Franken) und Lip Glow Liner (36 Franken)

Dior_LipGlow_Duo

Ich habe jetzt wirklich Lust auf Frühling.

Und muss übernächste Woche Skifahren gehen, iiik! Naja, ich versuche ganz fest, mir die Blumenwiese zu verinnerlichen, während ich dann die Piste hinunterrötze, dabei leise vor mich hin «gopferTELLI» sage und mich innigst aufs Sofa wünsche.

Und dabei ungefähr so aussehe in meinen Träumen:

Dior_GlowingGardens_Look

Dir wünsche ich jetzt aber einen total durchgeblümten Tag, ma chérie. Wir üben jetzt alle die «ich halte mir zart die Schläfen und schaue entzückt»-Modelpose, okay? Bis morn!

Sämtliche Make-Up Produkte des Dior Spring Look 2016: Glowing Gardens sind als «one shot» jetzt im Handel erhältlich, was heisst… Limited Edition only!

Dior_GlowingGardens_MoodCloser

4 KOMMENTARE

  1. I am so obsessed with Dior makeup! A Dior consultant did the makeup for my wedding and since then I can’t seem to get enough! The blush looks particularly beautiful!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.