Ich weiss nicht, was mit mir los ist… Vielleicht sind es Post-Halloween-Flashes, vielleicht sind es die ganzen feinen Kürbissuppen, die ich in letzter Zeit schlürfe, aber ICH LIEBE PUMPKINS. Vielleicht auch, weil mein Dad mich immer so nannte. Aber auch nur bis ich mit zwölf derart rund wurde, das «Kürbis» als Übername nur noch fies gewesen wäre, ahem.

Aber ich bin offenbar nicht die Einzige, die auf Pumpkin-Power steht: Gerade in Sachen Beauty hat das Schwergewicht unter den Früchten Gemüsen Beeren fuck it keine Ahnung DOCH WIKIPEDIA SAGT DAS IST EINE FRUCHT auch in Sachen Beauty ziemlich viel Gutes tun kann: Kürbisse sind reich an Enzymen und Vitaminen – darunter Vitamin A und C, die beide für strahlende Haut sorgen.

Zur Feier des von Hey Pretty ernannten «Tag der Kürbisfans» teile ich jetzt noch schnell drei tolle DIY-Beauty-Treatments mit Pumpkin-Power. Achtung, fertig… Kürbis*!

 Michelle Phan’s Pumpkin Face Mask

..

Pumpkin_MichellePhan_FaceMask

Youtube-Tutorial-Star und Make-Up-Genie Michelle Phan hat sich dieses leckere Masken-Rezept ausgedacht, für das du folgendes brauchst:

2 cups (ca. 300 Gramm) gekochter, pürierter Kürbis

4 EL Naturejoghurt

4 EL Honig, flüssig

1/3 cup (ca. 30 Gramm) gemahlene Mandeln

einige Tropfen Olivenöl

Alle Zutaten zusammenmischen…

Pumpkin_Mixmix

…und auf die frisch gereinigte Haut aufträgst. 5 bis 10 Minuten einwirken lassen (die Enzyme im Kürbis wirken besonders gut bei hoher Luftfeuchtigkeit, vielleicht sogar dazu ein Bad nehmen!) und anschliessend mit einem feuchten Waschlappen abwischen.

ODER AUCH GRAD AUFESSEN, DAS TÖNT SO FEIN!

Ich habe die Maske übrigens selber gemacht und aufgetragen. Aber ich bin SO eitel, dass ich mich euch auf keinen Fall ungeschminkt zeigen kann. Das übernimmt jetzt Michelle Phan für mich:

Pumpkin_Application

Vieeeel besser, findest du nicht? PUMPKIN POWER!

Michelle sagt ausserdem, dass Kürbisfleisch hilft, trockene Hautschüppchen zu entfernen und ist auch super für alle, die unter Unreinheiten leiden, da es auch jede Menge Vitamin E und T enthält. In ihrem Original-Post erfährst du noch mehr dazu… und ich hatte danach wirklich ganz zarte Haut (und habe die übriggebliebenen paar Löffel natürlich aufgefuttert).

So, das ist jetzt Beauty-Multitasking vom Feinsten – und du musst jetzt Michelle Phan’s Blog bookmarken, wenn du das nicht schon längst getan hast.

HAPPY PUMPKIN DAY!

*Ich hab’s gezählt: Ich habe im heutigen Post 23 Mal «Kürbis» oder «Pumpkin» geschrieben. ICH GLAUBE, DAS REICHT FÜR EINE WEILE. Jedenfalls bis Thanksgiving, da werde ich dir nämlich exklusiv mein streng gehütetes Pumpkin Pie-Rezept geben!

 

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.