«Never change a winning team» ist recht weit oben auf meiner Liste von Sprüchen, die ich ziemlich ausgelutscht finde (neben Menschen, die «Spass beiseite» sagen, die GAR NIE WITZIG SIND!). Sorry fürs Herumschreien. Echli vill für einen Montag morgen.

Aber hier passt der Spruch halt eben doch, denn Dr. Hauschka hat für seinen «neuen» Frühjahr/Sommer-Look ein perfektes Grüppli alter Lieblingsprodukte wieder ins Rampenlicht gerückt!

«Voller Freude wiederentdeckt», formulieren es die Hauschka-janer: Fünf Make-Up-Produkte, die aufgrund der grossen Nachfrage von Kundinnen nun ein sommerliches Comeback feiern. Die Rezepturen haben sich bewährt und sind deshalb unverändert.

Das heisst für alle Bio-Beauties unter euch: Dr. Hauschka-Produkte sind 100% zertifizierte Naturkosmetik und frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen, sowie frei von Mineralölen, Parabenen, Silikonen und PEG.

..

Und so super-natürlich kommt der neue/alte Look daher!

Dr. Hauschka Spring/Summer 2016: Comeback Look, Press Visual

Dr. Hauschka Spring/Summer 2016: Comeback Look, Image by Hey Pretty Beauty Blog

Hier die fünf Produkte des «Comeback» Looks für den Frühling/Sommer 2016… alle in limitierter Auflage (was bei Hauschka heisst: Bis zum Eintreffen der Herbst/Winter-Kollektion erhältlich!):

Eyeshadow Trio, 42 Franken

Hauschka_Eye_Still

Kajal Eyeliner 08 taupe, 22 Franken

Hauschka_Eyeliner_Still

Balancing Teint Powder, 42 Franken

Hauschka_Puder_Still

Rouge Powder Duo, 33 Franken

Hauschka_Blush_Still

Lipstick Novum 08 maple glow, 26 Franken

Hauschka_Lipstick_Still

Mit so wenigen, aber dafür gut ausgesuchten Produkten einen Komplett-Look zu zaubern macht schon Spass, muss ich sagen.

Lüpfige Mäntigsmusig! Und nein, wir sollten uns jetzt nicht kollektiv die Haare Rotblond färben gehen, auch wenn es uns noch so gluschtet.

Die Kollektion ist übrigens «in real life» genau so stimmig, gugg:

Dr. Hauschka Spring/Summer 2016: Comeback Look, Image by Hey Pretty Beauty Blog

Dr. Hauschka Spring/Summer 2016: Comeback Look, Image by Hey Pretty Beauty Blog

Dr. Hauschka Spring/Summer 2016: Comeback Look, Image by Hey Pretty Beauty Blog

Ich persönlich mag Dr. Hauschka Make-Up-Produkte ganz gut: Sie sind zwar nicht ganz so farbintensiv wie herkömmliche (nicht-bio)-Brands, aber stets in wirklich stimmigen Farben, sodass man wirklich kaum etwas falsch machen kann damit.

Wenn du einen natürlichen Look liebst, dürfte das voll dein Ding sein. Oh, und ein weiterer Bonus dieser Kollektion? Das hübsche Packaging!

Dr. Hauschka Spring/Summer 2016: Comeback Look, Image by Hey Pretty Beauty Blog (Packaging)

Und zum Schluss noch eine tolle Info für Organic Babes:

Falls du dich dafür interessierst, dein Make-Up und Pflegeritual möglichst auf Bio zu bringen, organisiert meine Kollegin Nina Pupikofer von PopUpStudio in Zusammenarbeit mit Sarah Semrau von Pretty & Pure demnächst einen Workshop zum Thema «Detox your Beauty Case», und zwar am Samstag, 19. März in Zürich-Seefeld… nähere Infos gibt’s hier!

So, das war die Gutmensch-Meldung zum Montag. Ich wünsche dir nun einen tollen Start in die neue Woche. Und falls dein Chef blöd tut: Gefühlte 40% der Schweizer liegen mit Grippe im Bett, da soll er froh sein, dass du «nur» verschlafen hast!

Der Dr. Hauschka Look «Comeback» 2016 ist ab sofort (und bis 15. August 2016) in ausgewählten Apotheken, Drogerien und Reformhäusern erhältlich.

Dr. Hauschka Spring/Summer 2016: Comeback Look, Press Visual

 

5 KOMMENTARE

  1. Klingt ehrlich gesagt alles chli langweilig.
    Also nicht dein Blog, aber die Farben.
    Das ganze Make-up derart Ton in Ton sieht irgendwie fad und gleichzeitig übertrieben aus am Model.

    Trotzdem gefallen mir die Lidschatten nicht schlecht.
    Ich habe eine Frage zum Rosa: ist es warm oder eher kühl?
    Im ersten Fall lässt es mich verheult aussehen, und wer will das schon?

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Montag!
    Hier sieht es sehr frühlingshaft aus, juhuu!

    • LOL, Eva… Ja, Dr. Hauschka macht eigentlich NIE einen auf Drama, ganz ehrlich:-) Aber die Farbtöne sind genau für Frauen, die sich nicht gerne stark schminken, wirklich tragbar, im Fall – gerade die Lidschatten sind perfekt für einen everyday Nude-Look am Auge: Betont, aber nicht «geschminkt» – und echli anders als am Model, hihi.
      Der Rosa-Ton ist definitiv eher kühl. Das kann wirklich schön aussehen am Auge, vor allem an braunen oder grünen Augen! Wichtig finde ich nur, dass man einen Lidstrich zieht (auch ein feiner!) und Mascara trägt, sonst kann es wirklich ein bisschen verheult aussehen. Hope this helps und dir auch einen wunderschönen Tag! xoxo

  2. Liebe Steffi, bin ganz zufällig auf deinen Blog gestossen, als ich die „Comeback Edition“ gesucht habe… Was für eine Freude! Ich bin ein totaler HAUSCHKA-Fan und freue mich über deine gelungene Präsentation. Natürlich ist der ganze Blog spannend und aufschlussreich – gut gemacht! Alles Liebe und Gruss aus der Stäheli-Vergangenheit, Barbara Züger

    • Barbara! So läss, von dir zu hören! Und so luschtig, dass du so zu mir gefunden hast! Freue mich natürlich riesig, und danke für die lieben Worte! Ganz liebe Grüsse zurück und hoffentlich «hören» wir uns bald wieder hier!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.