Läck mir, ist das heiss hier drinnen. Kennst du das Gefühl, wenn dir der Schweiss langsam und tröpfchenweise genau das Rückgrad hinunterrinnt, um auf mysteriöse Art und Weise im Füdlispalt zu verschwinden auf Nimmerwiedersehen? WAS GAAT DA EIGENTLICH AB?

Fakt ist, ich finds mothereffing heiss. Und weil ich direkt vor einem Regal VOLLER Beautyprodukte sitze, musste ich mich grad darüber her machen auf der Suche nach kühlenden Sommerprodukten, die an genau solchen Hitzetagen mir den sofortigen Besuch im Freibad ersetzen müssen.

Auch wenn du jetzt nicht grad nicht das Rückgrat-Füdlispalt-Schweisstropfen-Erlebnis erleben darfst, kannst du vom heutigen Post profitieren, denn AUCH DU WIRST SCHWITZEN. IRGENDWANN. Und dänn bisch froh, hast du Hey Pretty aufmerksam gelesen… Hier sind meine drei Chill the Fuck Out Beauty-Tipps:

Mama Mio Lucky Legs Cooling Serum (100ml), 37.90 Franken u.a. hier zu bestellen oder auch bei Jelmoli, 9 Months und verschiedenen Baby-Boutiquen.

..

MamaMio_LuckyLegs

«Rapid relief for heavy legs and feet» verspricht dieses kühlende, wohlriechende Gel – und bevor du jetzt schreist MAMA MIO? ICH BIN DOCH NICHT MAMA! ODER SCHWANGER! UND AUCH NICHT IN DEN WEHEN!»… sei still, Schätzeli. Schwere Beine haben doch alle, die ihre Beine nicht alle 10 Minuten in einen kühlen See tauchen können, oder? Anyway, dieses Zeug legt mit deutlich spürbarem Kühl-Effekt los, dank natürlichen Inhaltsstoffen wie Pfefferminze, Kamille, Aloe Vera und Schafgarbe – e bitz wie ein Fisherman’s Friend für die Beine.

Wenn es nicht ganz so derb sein soll in Sachen Pfefferminz-Kick, aber du doch ein bisschen Abkühlung und Pflege brauchen könntest, kannst du auch ein bisschen luxuriöser reinknien (hahaha, GET IT?), und zwar mit dem

Body Cellular Cooling Leg Refiner von Doctor Babor (97 Franken für 100ml).

Babor_UltimateCoolingLegRefiner

Ja, ich weiss: Das sind 100 Stutz für eine (zugegeben sehr schicke) Flasche Beincreme. ABER MÄNGISCH MUSS MAN SICH EBEN ETWAS GÖNNEN, OKAY? Ich sitze jetzt actually da in meinem Home Office, mit dem Ventilator auf Stufe 4 und mit frisch eingecremten Babor-Beinen und finde, dass das Zeug nicht nur schaurig fein duftet, sondern auch schaurig zarte Haut macht. Und ausserdem finde ich, dass jeder wieder viel mehr das Wort «schaurig» benützen sollte.

Probier’s doch grad aus! Sage jetzt laut:

«Ich finde, dass Steffi SCHAURIG ____________________!» (hier dein persönlicher Kommentar zu meiner fantastischen Person – auch wenn du mich nicht persönlich kennst, kannst du hier aus dem Vollen schöpfen, im Fall).

Okay, zurück zum Beauty-Cooldown! Vom schaurig wohlduftenden und ja, auch schaurig teuren Babor-Produkt direkt zu meinem Sommer-Geheimtipp in der Sprühdose!

Avène Thermalwasserspray, als 300ml-Endlos-Sprühbuddel (15.80 Franken) oder Handtaschen/Badi-Mini mit 50ml für schlappe 5 Stutz.

Avene_eau_thermale

Crazy mit special added Wasser-Effekten!!! Und auch wenn ich immer dachte, dass diese Evian-Wasser-versprühenden Ladies doch alle einen Knall haben, muss ich jetzt sagen… dieser Wassernebel hat ABSOLUT WAS!

Ich habe so ein süsses Handtaschen-Exemplar mit 50ml (das es glaubs hier nirgends zu kaufen gibt, aber wenn du es findest LANG ZUE) und sprühe mich jetzt auch an Tramhaltestellen ein. Okay, mit Vorliebe an Tramhaltestellen, weil alle so blöd gucken. Mikrofeine Thermalwasser-Tröpfchen, die sofort auf der Haut verdunsten und so für einen tollen Kühleffekt sorgen? JAWOLL, BITTE GERN. Und der Effekt lässt sich mit einem leistungsstarken Ventilator unendlich verstärken.

Und ein unerwarteter «added bonus»? Kontaktlinsenträgerinnen (wie ich) profitieren von instant-Befeuchtung nach einem langen Badi-Tag. Okay, BÜROTAG.

Ahhhhh… Und jetzt kannst du dich mit «50 Hot Shirtless Guys in 50 Seconds» wieder ins Schwitzen bringen

GERN GSCHEH!

 

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.