Aaargggh! Ich konnte mich einfach nicht entscheiden! Es gibt heute nämlich gleich so viele Sachen, die mich glücklich machen, dass ich so ein bisschen den Freitags-Kolbenklemmer habe und gar nicht weiss, wo ich anfangen soll.

Genau deshalb erlaube ich mir, dir heute einfach drei: davon zu präsentieren und ein TGIF-Rezept dranzuhängen, in keiner wirklichen Reihenfolge und eigentlich total ohne gemeinsamen Nenner. Aussser, dass sie mich glücklich machen. AND NO, MOM, I HAVEN’T POPPED OPEN THE PROSECCO YET.

Zwar… so ein Freitag-Morgen-Proseccöööli…

200

..

Gaga, Christina und ich: Die beste Proseccoparty EVER. Und wir könnten dazu noch Blond-Shampoo-Tipps austauschen und einander die Haare zöpfeln!

Weil es bis jetzt definitiv zu wenig Prosecco und zu viele Ausrufezeichen gab, stürzen wir uns gleich in die Glücklichmacher des Tages, in Ordnung?

HAPPY THING NUMBER ONE: «Mirabelle Crème Solide Pour les Mains» von Cocooning Collection (50ml), 22 Franken

Cocooning_CremeSolide

Sieht aus wie ein Deo, ist aber eine grossartige Handcreme in Stick-Form! Gefunden habe ich diese reichhaltige «Hand Butter» bei Pretty & Pure in Zürich, sie kann aber auch online bestellt werden beim Hersteller: Das kleine Bio-Label Cocooning Collection stellt eine sehr hübsche Linie von Naturkosmetik-Pflegeprodukten her… im Welschland.

Zut alors! Und meine Pfötchen sind streichelzart…

 

HAPPY THING NUMBER TWO: Die «Love Heart Flats« von French Sole, ca. 260 Franken

FrenchSole_OohLaLa

What’s not to love, Leute? Wildleder-Ballerinas, verziert mit gestreiftem, ROTEM-BERET-TRAGENDEM Herz, mit Schnauz und «Ooh La La»-Stickerei? Tötet mich jetzt sofort, ich bin im Himmel. Und frage mich wirklich, wie ich mir die hübschen Stücke jemals leisten kann, wenn ich auch noch essen will.

Oha, zwei Fliegen mit einer Klappe: Die Ballerina-Diät! Ehm, nei, doch nöd, siehe Happy Thing Number Three. 

Aber die Schuhe machen mich wahnsinnig.

 

HAPPY THING NUMBER THREE: MAC Viva Glam Miley Cyrus Lipstick in Hot Pink (Amplified), limited Edition, 28 Franken

Mac_VivaGlamMiley_Swatched

 

Miley Cyrus ist das neue Gesicht der MAC Viva Glam-Kampagne 2015 – und ich finde ihren leuchtend pinken Wurf einfach total hübsch.

Abzuholen gibt’s den limited Edition-Lippenstift neu an allen MAC-Countern sowie online. Und wenn Gloss eher dein Ding ist, liebt dich Miley auch: Es gibt auch einen Viva Glam-Lipglass!

Und so kommen wir nach den drei Glücklichmachern zu Steffi’s letztem Lieblingsthema…

 

SPECIAL HAPPY BONUS-REZEPT: Donna Hay’s «One Pot Chinese Chicken», via Gustotv.com

Donna Hay One Pot Chicken, Image Copyright Gustotv.com/Donna Hay

Die Donna Hay macht mich immer wieder fertig. Insbesondere, wenn ich in der Kochbuchabteilung stehe und mir mir wieder einen ihrer wunderschönen Kochbucher kaufen muss! Dieses tolle Rezept habe ich aber im Web gefunden OF ALL PLACES und werde es ich-schwöre-Hand-auf-Herz gleich heute Abend kochen, tra la la!

Zutaten (für 2 Personen):

  • 750ml Hühnerbouillon
  • 6 Scheiben frischen Ingwer
  • 4 Zehen Knoblauch, halbiert
  • 1 lange grüne Chili, in feine Scheiben geschnitten
  • 300g Jasmin-Reis
  • 4 x ca. 125g Hühneroberschenkel-Filets, halbiert
  • 4 Frühlingszwiebeln, in feine Streifen geschnitten
  • 1 Handvoll frischen Koriander
  • Sojasauce, zum Servieren

Zubereitung:

Hühnerbouillon, Ingwer, Chili, Knoblauch in eine tiefe, breite Bratpfanne geben und bei grosser Hitze zum Kochen bringen. Reis beigeben und einmal umrühren, um ihn gleichmässig auf dem Pfannenboden zu verteilen.

Sobald die Bouillon wieder aufkocht, die Pouletstücke beigeben. Deckel auf die Pfanne geben, die Hitze reduzieren und für etwa 20 Minuten leicht köcheln lassen, und zwar bis der Reis die Bouillon absorbiert hat und das Poulet zart ist.

Deckel abnehmen, den Eintopf mit den Frühlingszwiebeln und Koriander garnieren und mit Sojasauce servieren.

JA.

WIRKLICH SO EINFACH. Und das alles aus einem einzigen Topf!

Das probieren wir heute gleich aus, oder? Vielleicht in neuen, französisch sprechenden Ballerinas und mit wunderbar zarten, nach Mirabelle duftenden Händen und knallpinken Miley-Lippen. 

Und wenn ich diesen letzten Satz so durchlese, glaube ich mir nicht einmal selbst, dass ich nicht doch Prosecco zum Frühstück hatte.

Happy Weekend, dahling!

Weekend_Closer

 

 

2 KOMMENTARE

  1. Liebe Steffi. Ich L I E B E deine Blogs. Vielen Dank einmal, für die megacoolen Tipps und Ideen. You’re simply the Best! <3….

  2. That GIF is hypnotizing, I watched it loop ten times or so, lol 🙂 I loooove the new Viva Glam lipstick, probably my favorite one so far! I don’t even care that it has Miley’s signature on it anymore.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.