Ist das so eine hormonelle Sache? Eine Art Weichspül-PMS? Ich bin nämlich heute so kuschelig drauf. So woll-sockig und tee-trinkig und «Love, Actually»-luegig. Vielleicht ist das auch das erste Flattern von Frühlingsgefühlen, die sofort Winter-Wehmut auslösen und einen sofort denken lassen, dass die Cocoon-Tage gezählt sind?

KEINE AHNUNG.

Vielleicht ist es einfach Donnerstags-Groove, gepaart mit den Dämpfen einiger Duftkerzen, die mich in meinem Office ständig zart olfaktorisch berieseln. Und so sind wir schon zum heutigen Thema gekommen… denn where there’s a scent, there’s flame! Ehm, der Spruch geht anders, oder?

Bevor ich dir zehn tolle Duftkerzen-Favoriten hinlege, gibt’s noch ein paar Tipps und Tricks, wie dir deine – manchmal ganz schön teure – Duftkerze länger Freude macht!

..

DER KLEINE DUFTKERZEN-KNIGGE:

  • Beim ersten Anzünden der neuen Duftkerze unbedingt mindestens 30, besser 60 Minuten lang brennen lassen, sodass sich die komplette Wachsoberfläche verflüssigt. So brennt sie später gleichmässig herunter und gräbt sich keine unschöne «Mulde».
  • Sicherheit geht vor: Kerzen wirklich niemals unbeaufsichtigt brennen lassen – und damit meine ich, dass man nicht mal schnell in die Waschküche geht. Ich kenne persönlich jemanden, der seine halbe Wohnung abgefackelt hat, und wahnsinnig viel zahlen musste, da ihre Versicherung diesen «Leichtsinn» nicht deckte, iiik!
  • Das heisst auch: Duftkerzen nie in Regale stellen, sondern nur auf offenen Flächen mit mind. 30 cm Abstand zu anderen brennbaren Materialien. So, ich höre jetzt auf mit dem Vortrag – ich bin keine Feuerwehr-Pressesprecherin.
  • Den Docht vor jedem Anzünden etwas herunterkürzen, damit die Kerze nicht unschön russt. Das hilft auch, die Luft reiner zu halten – denn Russ ist auch zum Einatmen ungesund!
  • Man kann Duftkerzen übrigens auch einfach erwärmen, statt sie anzuzünden… einfach auf die Heizung und den Duft geniessen. Sie hält so zwar länger, kann aber auch ihren Duft etwas verlieren.

Und mein letzter, aber wichtiger Tipp: Duftkerzen finde ich toll, um Stimmung zu verbreiten. Aber bitte, lasst sie an Dinner-Parties – oder generell um Essen herum – nicht brennen! Das Parfum verträgt sich überhaupt nicht mit Essensdüften und kann empfindliche Nasen echt stören.

JA, DAMIT MEINE ICH MICH.

Aber du hast mich ja auch schon uu lange nicht mehr zum Essen eingeladen – Duftkerzen hin oder her.

Aber jetzt gibt’s endlich die Goods… handverlesen und der Grund, warum ich gestern vier Stunden lang nach Kerzen gesurft habe, anstatt meinen Artikel endlich fertig zuschreiben!

Izola «Elderflower» Duftkerze (230 g), 45 Franken bei Mootes

Duftkerze_Izola

Ja, es gibt auch Duftkerzen mit ausgesprochenen Sommerdüften! Der zarte Duft von Holunderblüten passt hier einfach perfekt, und bei Izola stammen sämtliche Rohstoffe aus nachhaltiger Produktion. Brenndauer ca. 60 Stunden.

Voluspa «French Cade Lavender» (340 g), 39.90 Franken bei Globus

 

Duftkerze_Voluspa

«Wie frisch gewaschene Wäsche» soll sie duften, diese drei-dochtige (ist das ein Wort?), hübsche Duftkerze aus Kokoswachs, mit Noten aus bulgarischem Lavendel, französischer Verbene und Zedernholz. Brenndauer ca. 60 Stunden.

Aspen Bay Candles «Bamboo Lotus» (270 g), 45 Franken bei Littlecopenhagen

Duftkerze_AspenBay

Die handgefertigte Duftkerze aus Sojawachs duftet zart-frisch nach Bambusblättern, Zitrone, Birne und Eukalyptus. Brenndauer ca. 45 Stunden.

Lalique «Yuzu» Candle (190 g), ca. 80 Franken

Duftkerze_Lalique

 

An dieser Kerze kann ich mich kaum sattschnuppern, weil ich die japanische Zitrusfrucht Yuzu so schaurig liebe! Frisch und fröhlich der Duft, schaurig chic die Kerze! Brenndauer: 40 bis 50 Stunden

«Japanese Green Tea» Original Glass Candle von Karmakamet (185 ml), 69 Franken bei The Merchant & Co.

Duftkerze_Karmakamet

Die in Thailand produzierte Sojawachs-Duftkerze von Karmakamet ist mit 12% ätherischen Ölen besonders duftintensiv – was in dieser relativ frischen Version mit Grünteeduft eher erfrischend als überwältigend daherkommt. Brenndauer ca. 40 Stunden.

Rituals «Spring Garden» Duftkerze (290 g), 29 Franken

 

Duftkerze_Rituals

Der Name ist Programm – aber hier gibt’s statt Frühlingsblüten frisches Vetiver und Salbei… Würzig, aber doch leicht! Brenndauer ca. 50 Stunden.

Panier des Sens Duftkerze «Jasmin Bergamotte» (180 g), 24.90 Franken bei Beautylane

Duftkerze_PanierdesSens

Der sonst ein bisschen intensive Jasmin bekommt in dieser schaurig schmucken Kerze einen frischen, extrem mediterranen Kick dank franzsösischer Bergamotte. Brenndauer ca. 40 Stunden

Diptyque «Oranger» Duftkerze (190 g), 45 Franken u.a. bei Grieder

Duftkerze_Diptyque

Dieser Klassiker vom Traditions-Duftkerzenhaus Diptyque konzentriert nicht nur den saftigen Duft der Orange, sondern gleich den ganzen Baum mit – von den Wurzeln bis zu den Blättern. Brenndauer ca. 35 Stunden.

Lucy Annabella Organics «Spearmint & Lemongrass» Aromatic Candle (250 g), 39 Franken bei Biomazing

Duftkerze_LucyAnnabella-620x685

100% biologische ätherische Öle und Sojawachs – mit wunderbar «energetisierendem» Minze- und Zitronengrasduft. Brenndauer ca. 50 Stunden.

Ladurée Lavender Candle (180 g), ca. 60 Franken

Duftkerze_Laduree

Ob diese Duftkerze wirkich, wie auf der Ladurée-Homepage «tremendously arousing» wirkt, kann ich nicht beurteilen. Aber es reizt mich jetzt extrem, das mal zu testen, höhö.

Und jetzt zu dir, Cara…

Hast du einen Duftkerzen-Favoriten, den ich ihr vergessen habe? Ein Geheimtipp für alle Kerzenjunkies, solzäge? DANN HER DAMIT, wir wollen es wissen!

Ich freue mich auf Tipps und verbleibe mit «Sicherheit-geht-vor»-Grüssen, weil ich sicher bin, dass du niemals deine Kerze unbeaufsichtig brennen lässt. Oder?

ODER?

Closer_Duftkerzen

 

5 KOMMENTARE

  1. Yankee candles!!! Apple pie! Champaca Blossom! Vanilla Chai! Warm Spice! OMG!! Ich möcht wieder nachhause ins Bett! Jetzt bin ich auch kuschelig underwäx! Nein jetzt im ernst ich mag so Weihnachtsdüfte extrem! Zimtig/öpfelig/holzig hald so ä biz warm! Aber ein Duft, welcher für mich immer geht ist Kokos! *.* Also nicht der künstlich, extrem süss und kitschige Kokosduft sondern eher der feine, weiche und etwas süssliche Duft..ahja…ich schwelge in meinem kleinen Morgentagtraum am Strand mit Sand zwischen meinen Zehen, dem Rauschen des Meeres, einer kühlen Brise und der warmen Sonne auf meiner Haut..aaah! Oh Telefon..welcome back to reality! YAY! -.- anyway its thursday!! Soon soon weekend!

    Dämfall happy thursday & thanku für den Post, welcher mir meinen kleinen Morgentraum ermöglichte! 🙂

  2. I REALLY want that Japanese Green Tea candle now! If only for the GORGEOUS design of it! 🙂 Right now I have Rituals Indian Rose on the coffee table. Smells lovely, but I just wish it was a little stronger.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.