Teenie-Sprache, Version 2.0: Ich bin «SAFE» mit dabei, wenn es um Make-Up geht. Dann kann ich dir «FIX» meinen Online-Haul von Tarte Cosmetics hinlegen. Und du würdest dann sagen: «Meinsch EEEERSCHT?» und ich so: «EHREMANN.».

Es tut mir leid. Ich glaube, ich habe in den letzten zwei Wochen zu viel One-on-One-Zeit mit der 16-jährigen Lily verbracht. Aber das hindert sie FIX nicht daran, mir direkt meinen nagelneuen Tarte-Concealer zu klauen «weil er dir eh zu hell ist». Wo sie recht hat, hat sie recht, it pains me to say!

Aber die Teenie-Allüren passen heute schon ganz gut. Denn genau dieses «jugendliche» Packaging hat mich in den letzten Jahren immer wieder davon abgehalten, richtig in die Produktepalette der US-Marke Tarte einzutauchen. Und das trotz wirklich begeisterten Reviews, insbesondere ihrer Concealer und der «Shape Tape»-Linie, die einen krass abdeckenden und leicht straffenden Effekt haben soll.

..

The lockdown made me do it: Anfang Juni habe ich mir eine Ladung Tarte-Bestseller bestellt im Webshop (auf einen «40% off»-Newsletter hin)… und die Produkte sind dann zu meiner Überraschung noch vor unseren Bergferien geliefert worden. So kamen sie kurzerhand mit ins Münstertal und JETZT HÖR UFF REDDE STEFFI CHUMM ZU DEN TARTE PRODUKTEN.

ASO GUET!

Tarte Shape Tape Pore & Prime Balm, 25 Franken

Ich liebe zwar Primer, die meine glänzende T-Zone mattieren und auch noch Poren «verschwinden lassen»… aber gleichzeitig mag ich das glitschige Silikon-Gefühl dieser Produkte gar nicht auf meiner Haut. Trotzdem musste ich ihn haben, den fleischfarbenen (sorry ZARTROSA) Creme-Balm von Tarte:

Mit dem im unteren Teil des Compacts versteckten Schwämmchens ist er super-easy aufzutragen und verbessert die Haltbarkeit der Foundation tatsächlich merklich! Ein neues Must-Have, wenn ich mich intensiver schminke, was ich bei dem aktuell schwülheissen Wetter nicht wirklich tue.

But: LIKE IT.

Tarte Lights, Camera, Lashes 4-in-1 Mascara, 25 Franken

Auf diese Mascara war ich WIRKLICH gespannt, da ich seit gefühlt 29 Jahren permanent auf der Suche bin nach der wirklich idealen Wimperntusche.

Die Erwartungen waren hoch: Die «Lights, Camera, Lashes»-Mascara soll total gut halten ohne zu bröckeln, und dazu beeindrucken dramatische Wimpern zaubern. Wir wissen alle, dass die Bürste total wichtig ist:

…und hier noch Swatchbilder der Mascara: 2 Lagen, ohne Wimpernkamm. Die Applikation ist wirklich ein Traum…

…doch leider muss ich im Gebrauch berichten, dass sie im Laufe des Tages bei mir abreibt: Dunkle Panda-Ringe um 18h sind nicht das, was ich mir so im Alltag wünsche. Aber ich glaube, ich zwinkere einfach fünfmal mehr als normale Frauen, denn: Lily findet die Mascara super, und MACHT KEINEN PANDA.

So: NOPE, SORRY.

Tarte Sugar Rush Beach Cheeks Cream Blush (in 2 Shades), 14 Franken

Dieses hübsche Sommer-Highlight hat mich beim Online-Shoppen ganz besonders verzückt, denn: Es schien mir ein perfekter Dupe zu sein für meinen absoluten Lieblings-Blush, dem Convertible Color von Stila in Petunia, den man leider kaum mehr irgendwo kriegt.

Und… IT’S A WINNER! Der Creme-Blush lässt sich traumhaft einfach auftragen und verblenden und verleiht eine sehr natürliche Farbe, die einfach irgendwie frisch aussieht. So, als hättest du grad unanständige Sachen gemacht, die grossen Spass machen, *winkwink.

So: GROSSE NEUE BLUSH-LIEBE!

Tarte Creaseless Concealer (in 30 Shades), 27 Franken

Oh nose… mit dem «Creaseless Concealer» habe ich leider wirklich e bitz danebengehauen beim Bestellen, da ich eigentlich den «Shape Tape»-Concealer wollte, mich aber dann von den Reviews zu diesem habe hinleiten lassen.

NOT SMART. Leider finde ich den Concealer klebrig und nicht wirklich gut abdeckend. Aber für Leute, die dunkle Augenringe haben und andere Concealer zu matt oder starr wirken, könnte er allenfalls was sein.

So: Sorry, next.

Aber keine Sorge, Spatz… das Happy End folgt nämlich gleich!

Tarte Face Tape Foundation (in 50! Shades), 40 Franken

«A full coverage foundation without the full feel!». So wird die «Face Tape»-Foundation von Tarte angepriesen, und GOPF, IST DIE GUT!

Die Foundation ist erstaunlich leicht in der Textur, deckt aber dann WIRKLICH intensiv ab…

…und lässt sich aber dann trotz der starken Deckkraft noch gut in die Haut einarbeiten. Der Farbton «16N» (fair-light-neutral) ist für meinen Hautton auch jetzt im Sommer sehr gut, und das Finish ist erstaunlich natürlich. Concealer ist danach nur ganz punktuell nötig, und die Face Tape-Foundation lässt sich auch sehr einfach verdünnen für ein natürlicheres Finish.

Mit etwas Puder fixiert hält sie bei mir gute fünf Stunden, bis ich mit Blotting Papers dahintergehen muss, und sie sieht immer noch frisch und sehr natürlich aus. Was ich

So: We’ve got a winner!

Ganz allgemein finde ich, dass Tarte einen grossen Shoutout verdient für die wirklich grosse Auswahl an Farbtönen bei Foundation und Concealer: 50 Shades sind extrem beeindruckend, und es finden wirklich von Porzellan bis Ebenholz wirklich ALLE ihren Hautton.

Ans violette Teenie-Packaging kann ich mich aber trotzdem irgendwie nicht ganz gewöhnen, sorry.

Aber wir wissen ja: Der Inhalt ist weitaus wichtiger, INNERE WERTE und so. All in all war das sicher nicht mein letzter Tarte-Kauf! Und zum Schluss noch eine liebgemeinte Bitte an Sephora Schweiz: GEBT EUCH EINEN RUCK. Uns ständig mit ganz vereinzelten Tarte-Produkten zu reizen aber nie eine anständige Selection ins Sortiment zu nehmen ist fies.

Aber euch ein super Grund, wieder mal nach Paris zu gehen, wo Sephora den Brand führt, zut alors!

Mit einem französisch-angehauchten Augenzwinkern wünsche ich dir nun einen wundervollen Freitag und jetzt schon Happy Weekend…

Tarte Cosmetics ist im US-Webshop erhältlich, mit ratzfatzer Lieferung in die Schweiz (ca. 25% für Zoll und Gebühren dazurechnen!)

2 KOMMENTARE

  1. Hallo Steffi,
    die Marke „Tarte Cosmetics“ kannte ich noch gar nicht. Sehr interessant, welche Produkte du getestet hast und wie du sie bewertest. Lieben Gruß aus Deutschland!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.