Es ist ein bisschen wie nach Hause kommen. Hier schreibt nämlich nicht Steffi, hier schreibt Sandra, ehemals erste Praktikantin von Hey Pretty und nun nach ziemlich genau zwei Jahren erste Rückkehrerin zu Hey Pretty. Ich freue mich sehr, wieder hier zu sein und schicke, bevor ich direkt in die erste Review starte, euch allen eine Riesen-Umarmung und sage, von Herzen: Ich habe euch vermisst!

Und nun, ohne Umschweife, lasst uns mit Cremli spielen!

Ganz ehrlich: Es ist nicht unproblematisch, sich in der aktuellen Situation mit o.Moi zu beschäftigen.

o.Moi ist nämlich eine dänische Marke, die ihre Wurzeln auf Mauritius hat. Und da ich Momentan weder nach Dänemark noch nach Mauritius reisen kann, ist dieser Blogpost entweder die beste oder die schlechteste Idee. Finden wirs raus!

..

Wer steckt hinter o.Moi?

Kristèle Sun, die Gründerin von o.Moi, wurde auf Mauritius geboren und ist Tochter einer Schönheitssalon-Besitzerin. Die Beautywelt war ihr also keineswegs fremd, als sie sich dazu entschieden hat, ihre Ausbildung in Europa in Richtung Kosmetikindustrie fortzusetzen. Sie ist Aromatherapeutin, Reflexologin und Make-up Artist und hat viele Jahre für unterschiedliche Brands gearbeitet.

Hey Pretty Review o.Moi Skincare Organic The Curated Skin Kristèle Sun

Um ihrem hektischen Alltag zu entkommen und ihrer gestressten Haut etwas Gutes zu tun, begann sie, selbst Kosmetik anzurühren. Mittelpunkt waren die ätherischen Öle, vor allem das Neroli-Öl, das sie stark mit ihrer Kindheit auf Mauritius verbindet. Und hier manifestiert sich schon, dass es wohl die beste UND die schlechteste Idee war, denn Neroli – Orangenblüten – erinnert mich immer sehr an Urlaub und weckt sowohl Sehnsucht als auch Reisefieber. Grossartig!

Breathe in, breathe out

Für diesen Umstand hat Kristèle allerdings in ihrer Markenphilosophie bereits vorgesorgt. Da sie als ausgebildete Aromatherapeutin um die Kraft der ätherischen Öle weiss, hat sie diese direkt ins Zentrum ihrer Linie gestellt. Es geht bei o.Moi nämlich nicht nur darum, DASS man die Produkte aufträgt, sondern WIE man sie aufträgt! Sie empfiehlt, jeweils ein wenig in die Handflächen zu geben, diese vors Gesicht zu halten und vor dem Auftragen ein paar Mal tief ein- und auszuatmen.

Ungefähr so, wie es in einem guten Spa gemacht wird.

Warum der Aufwand? Es geht darum, kleine Fluchten in den Alltag einzubauen und sich bewusst Zeit für sich zu nehmen. Etwas, dass wir uns alle zu Herzen nehme können, finde ich! Und genau darum sitze ich jetzt im Homeoffice und schnuppere wie eine Verdurstende an meinen Händen.

Auch für Sensibelchen

Du bist – im Gegensatz zu mir – kein Fan ätherischer Öle? Kein Problem, für die ganz sensible Haut und Nase gibt’s bei o.Moi auch ein paar Produkte ohne Duftstoffe und auch je ein Balsam für werdende Mütter und neugeborene Babies. Ein geschickter Zug, finde ich!

Die Linie umfasst insgesamt 16 Produkte für Gesicht, Körper und Seele. Hier meine fünf Highlights:

All-In-One Multipurpose Balm, 50ml, 63 Franken

Hey Pretty Review o.Moi Skincare Organic The Curated Skin All-In-One Multi Purpose Balm

Dieser Balsam war der Ursprung der ganzen Linie und kann, wie es der Name schon sagt, für alles mögliche verwendet werden. Gesicht, Körper und Haar freuen sich über die pflegenden Eigenschaften von Sheabutter, Pfirsichkernöl und den Vitaminen A und E. Es gibt ihn mit oder ohne Neroli-Öl.

Plump It Up Face Cream, 50ml, 81 Franken

Hey Pretty Review o.Moi Skincare Organic The Curated Skin Plump It Up Regenerating & Smoothing Face Cream
Hey Pretty Review o.Moi Skincare Organic The Curated Skin Plump It Up Regenerating & Smoothing Face Cream

Nicht erschrecken: Diese (award-winning!) Creme ist leicht getönt! Allerdings verschwindet die Farbe beim Auftragen wieder und hinterlässt nichts als gepflegte, weiche Haut.

Die Farbe kommt von Drachenblut-Extrakt. Und bevor du dich nun fragst, auf welchem Blog du hier gelandet bist, gibt’s gleich die Entwarnung: Nein, nicht ECHTES Drachenblut (save the dragons!), sondern das Harz des Drachenbaumes. Entstammt aus nachhaltigem peruanischem Anbau!

Q10 + E Facial Oil, 30ml, 59 Franken, Balancing Facial Oil, 30ml, 47 Franken und Soothing Facial Oil, 30ml, 47 Franken

Hey Pretty Review o.Moi Skincare Organic The Curated Skin Q10+E Facial Oil Soothing Facial Oil Balancing Facial Oil

Ok, das sind drei Produkte… aber ich fasse sie Mal unter dem Überbegriff «Gesichtsöle» zusammen. Diese sind nämlich alle wirklich schön!

Die hübschen blauen Fläschchen haben es mir zugegebenermassen angetan… ABER, auch die Inhaltsstoffe können sich sehen lassen! Fast jedes Hautbedürfnis wird abgedeckt: Das Soothing Facial Oil für normale Haut enthält Jojoba- und Pfirsichkernöl zur Bewahrung der Feuchtigkeit und Hautelastizität.

Das Q10 + E Facial Oil pflegt trockene und reife Haut mit Granatapfel und Nachtkerzenöl und das Balancing Facial Oil wirkt dank Teebaumöl antiseptisch (übrigens auch gut geeignet nach der Rasur!).

Déodorant Crème Botanique, 50ml, 27 Franken

Hey Pretty Review o.Moi Skincare Organic The Curated Skin Déodorant Crème Botanique

Ich bin ja eh ein Fan von Deocremes und diese riecht gut und wirkt gut! Ätherische Öle von Bergamotte, Lavendel und Teebaum geben einen frisch-kräuterigen Duft während Natron und Kaolin gegen Schweiss und unangenehme Gerüche wirken.

Respire Yogi Oil, 100ml, 53 Franken

Hey Pretty Review o.Moi Skincare Organic The Curated Skin Respire Breathe Body Oil Yogi Oil

Dieses Öl ist mein Liebling der Linie. Es versteht sich als ganzheitliches Produkt zur Entspannung und Beruhigung von Körper und Geist. Neroli und Eucalyptus sorgen für freie Atemwege, Arnika und Zypressenblatt sind eine Wohltat für beanspruchte Muskeln. Kann auch wunderbar in die Yoga-Routine eingebaut werden!

Das Hey Pretty Fazit

Eine schöne Linie für alle, die von ihrer Kosmetik auch einen Wellness-Bonus erwarten und sich gerne über Düfte in ferne Welten transportieren lassen.

In diesem Sinne sage ich Namaste und wünsche einen wundervoll entspannten Tag!

xoxo,

Sandra

Die o.Moi Pflegeprodukte sind in der Schweiz exklusiv im Webshop The Curated Skin erhältlich, zu Preisen zwischen 32 und 81 Franken. Und psst, einige der Produkte sind gerade im Sale!*

*Die Produkte sind mir von The Curated Skin kostenfrei zu Reviewzwecken zur Verfügung gestellt worden. Dieser Post enthält ausserdem Affiliate Links: Das bedeutet, dass Hey Pretty bei einem allfälligen Kauf einen kleinen Prozentsatz mitverdient… was wiederum wieder diesen Blog überhaupt möglich macht. Mehr dazu im «about me»!

7 KOMMENTARE

  1. Willkommen zurück, liebe Sandra! Freue mich auf deine weiteren Artikel. Ich wünsche euch einen wunderschönen Sommertag 🤗

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.