Yaaaaay, ein langes Weekend! Okay, für viele von uns, immerhin. Falls du zu den Armen gehörst, die am heutigen Freitag-nach-Auffahrt tatsächlich arbeiten müssen, schicke ich ganz viel Liebe, ordentlich Mitleid… und einen absoluten Make-Up-Pornografie-Blogpost, um dir den Tag zu versüssen!

Ich mache keinen Hehl daraus, dass ich ein totaler NARS-Fan bin: Die Produkte sind grossartig, die Kollektionen immer wieder ziemlich gewagt… und vor allem sind die Visuals zu den Produkten atemberaubend. Kein Wunder: François Nars ist selbst Fotograf und ein totaler Perfektionist, was die Darstellung seines Brands angeht.

Für die soeben eingetroffene Sommerkollektion Strange Flowers hat NARS erneut mit seinem «Langzeit-Modepartner» Erdem Moralioglu zusammengespannt, der ein «verträumtes, nostalgisches Element» ins Beauty-Konzept mit einfliessen liess.

Erdem Moralioglu, PR Image for the release of NARS x Erdem «Strange Flowers Collection»

«Es war wirklich interessant, meine Ästhetik gemeinsam mit NARS zu erforschen, und auch zu sehen, wie weit wir mit einzelnen Elementen gehen konnten, was Farbe und Produkt angeht», sagt Erdem dazu. Und ich habe e bitz Lust, ihm die Frisur zu zerzausen und eine grosses Glas Sangria zu reichen.

Die 13 Produkte der limitierte Kollektion gibt’s allesamt in einer (für NARS, jedenfalls) sehr auffälligen Verpackung, mit dem bekannten «soft touch»-Kunststoff, hier aber in einem hellen Grau und geschmückt mit drei unterschiedlichen Blumen-Prints, die Erdem nur für diese Kollaboration entworfen hat.

NARS x Erdem Eye Shadow Palette, with box (Hey Pretty Beauty Blog Review), Strange Flowers Collection Summer 2018

NARS x Erdem Summer 2018: Collection Review on Hey Pretty Beauty Blog

Schön, nicht wahr? Fun fact: Ich habe fürs Shooting der Kollektion gestern extra schöne Lilien gekauft… aber als ich meinen (langsam ausgedienten) Strauss Pfingstrosen entsorgen wollte, sind alle Blütenblätter derart schön herabgefallen, dass ich sie kurzerhand und Halb-im-Sterben als Backdrop benützt habe.

MY LIFE IS SO EXCITING.

So, und jetzt zu den einzelnen Produkte der Sommerkollektion!

Erdem X Nars Poison Rose Lip Powder Palette, 66 Franken

Erdem for NARS Poison Rose Lip Powder Palette (Summer 2018 Collection), Image by Hey Pretty

Willst du so richtig Drama an den Lippen, ist das total für dich: Vier Lippenpuder und «Lip Priming Balm» den man darunter trägt und dann die Farbe total indivduell aufbauen kann. Die Palette wird mit einem separaten Pinsel geliefert, doch ich finde den Look fast noch schöner, wenn man es mit den Fingern aufträgt für ein leicht verwischtes, romantisches Finish.

Erdem X NARS Strange Flowers Lipsticks (in sechs Nuancen), je 45 Franken

Erdem X NARS Strange Flowers Summer 2018 Make-Up Collection: Lipsticks (Image and Review by Hey Pretty)

von vorne: Bloodflower (Kirschrot), Wild Flower (ein fast-schwarzes Lila), Carnal Carnation (ein durchscheinendes Hellrot) und Moon Orchid (ein helles Creme-Rosa mit Lila-Einschlag).

NARS-Lippenstifte sind eigentlich ausnahmslos extrem cremig und satt in der Farbe, und lassen sich sowohl direkt vom Bullet, wie auch mit dem Pinsel perfekt auftragen. Ich muss wohl nicht sagen, dass das helle, leichte Carnal Carnation mein absoluter Liebling ist, oder?

Erdem X NARS Strange Flowers Blush (in zwei Nuancen), je 41.40 Franken

NARS x Erdem Strange Flowers Collection: Love Me Not Blush (Image by Hey Pretty)

NARS x Erdem Strange Flowers Collection: Love Me Not Blush (Image by Hey Pretty)

Dieser helle, weiche Rosaton Loves Me Not sieht schon fast aus wie ein Highlighter, oder? Und ja, die zweite Farbe heisst dann tatsächlich Loves Me – ein Erdbeerrot mit zartem Goldschimmer. Hört sich jetzt e bitz nach dem NARS-Kult-Klassiker Orgasm an, ist aber mehr Pink als Orange, wie man hier auf dem Kollektionsbild sieht…

NARS x Erdem Strange Flowers Collection: Loves Me Blush (PR Image)

Und jetzt noch die eigentlichen Stars der Kollektion: Die Lidschattenpaletten!

Erdem X NARS Eyeshadow Palettes in Fleur Fatale und Night Garden, je 66 Franken

NARS x Erdem Fleur Fatale Eyeshadow Palette (Strange Flowers Collection 2018), Image Copyright: Hey Pretty Beauty Blog

Hier darf man ruhig e bitz «ooooh!» machen beim Anschauen!

Diese super-tragbaren, wenn auch e bitz verhaltenen Farbtöne der Fleur Fatale-Palette sind ja nicht unbedingt das, was man von einer Sommerkollektion erwartet (check‘ doch hier schnell ab, was Dior diesen Sommer macht), doch genau das gefällt mir daran!

Möchtest du etwas mehr Drama, könnte Night Garden dein Ding sein:

NARS x Erdem Night Garden Eyeshadow Palette (Strange Flowers Collection 2018), Image Copyright: Hey Pretty Beauty Blog

Very dramatic, nicht wahr? Und JA, die NARS-Lidschatten sind ebenfalls extrem intensiv pigmentiert, sodass man gerade für solche dunklen Farbtöne unbedingt mit einem weichen Pinsel braucht, um sie auch gut zu verblenden!

Das letzte Produkt der Kollektion kommt dafür perfekt für die warme Sommermonate, und der (bei vielen dazugehörenden) glänzenden T-Zone:

Erdem X NARS Blotting Paper, 32.40 Franken

NARS x Erdem Blotting Papers (Strange Flowers Summer Collection 2018), Image by Hey Pretty

Sagen wir doch einfach, dass sie schaurig schön sind, okay? Ich lieeeebe Blotting Papers, um überschüssigen Glanz im Laufe des Tages zu entfernen, aber sogar ich als Kosmetik-Junkie und NARS-Fan gebe zu, dass diese grad echli gar teuer sind!

In meinen Bildern fehlen übrigens noch drei Produkte, nämlich der Multi-Use Highlighting Pencil in White Phox (41.40 Franken)…

NARS x Erdem Multi-Use Highlighting Pencil in White Phox (PR Image)

…und zwei weitere Lippenstift-Shades namens Larkspur (ein sattes Lila) und Voodoo Lily (cremiges Hell-Lavendel) , die aber demnächst bei Jelmoli am NARS-Counter eintreffen sollten.

So, noch ein paar pornöse PR-Bilder zur Kollektion, und dann entlasse ich dich in den Freitag, WÄNN DU WILLSCH.

Erdem for NARS Summer Make-Up Collection 2018: PR Image

NARS x Erdem Summer Look 2018: Strange Flowers – Model Visual (Credit: NARS)

Scho no cool, mit einer solch launischen Kollektion in den Sommer zu steigen, oder? Darum mag ich NARS auch so… immer ein bisschen unerwartet. Aber immer unglaublich schön!

Happy Weekend, ma chère, and see you on Monday!

Die Erdem for NARS Strange Flowers Collection ist ab sofort (und in ziemlich limitierter Auflage!) bei Jelmoli Zürich erhältlich.

NARS x Erdem Strange Flowers Collection 2018 – Review auf Hey Pretty (und erhältlich bei Jelmoli Zürich)

*Die besprochenen Produkte sind mir als PR-Samples von der Marke oder deren PR-Agentur zur Verfügung gestellt worden.

4 KOMMENTARE

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.