Uff. Einfach nur UFF. Ich lieeebe Weihnachten, mit Endlos-Familien-Essen, schlecht gesungenen Weihnachtsliedern, bei denen niemand die zweite Strophe kennt und fassungslosen Kindergesichtern, die nicht daran geglaubt hatten, dass ihnen irgendjemand die Harry Potter Bertie Botts Jelly Beans wirklich schenken würde. CHRISTMAS ROCKS. Auch mit «Ohrenschmalz»-Süssigkeiten-Geschmack!

Und das war jetzt eine total überflüssig-grüselige Überleitung zur heutigen, durchaus un-grüseligen Review der frisch eingetroffenen Winterkollektion von Essie, die hübscher nicht sein könnte!

Unter dem Motto «Getting Groovy» hat sich Essie von den Swinging Sixties in London inspirieren lassen – mit reichlich vor-disko-iden Metallic-Tönen und einem super-tragbaren Retro-Vibe. Weil man auch mit total vollgefressenem Bauch wunderbar Nagellack swatchen kann, steigen wir doch grad in den Partybus ein, oder?

Getting Groovy ist ein tolles, nicht-zu-orange-stichiges Metallic-Gold:

..

Essie Getting GroovyEbenfalls zart-metallic: Go With the Flowy, ein hellgrau mit Holo-Schimmer:

Essie Go With the Flowy

Das Rotbraun mit Bronzeschimmer Ready to Boa ist erstaunlich schmeichelhaft an den Händen (gugg hier auf Instagram fürs Swatchbild):

Essie Ready to Boa

Ein cooles, sehr sixtie-ges Pfirsichrosa mit Goldschimmer: Oh Behave!

Essie Oh Behave!

Party on a Platform ist ein nahezu perfektes, winterliches Rot:

Essie Party on a Platform

…und Satin Sister ein erstaunlich schickes Petrolblau:

Essie Satin Sister

Schön schmuck, oder?

Ich war am Heiligabend total inspiriert und habe mir eine festliche Maniküre gezaubert mit Party on a Platform, und obedruff kleinen Polka Dots mit dem goldenen Getting Groovy:

Essie Swatch Party on a Platform and Getting Groovy (Winter 2016 Collection), Image by Hey Pretty

…und habe dafür erstaunlicherweise von genau den Bertie Botts-Stinkbohnen-Zältli-Kindern viele Komplimente dafür bekommen. WHAT MORE CAN A GIRL WANT?

Essie donnert ja jeweils ziemlich los mit neuen Nagellack-Kollektionen: Neben der normalen Winterkollektion 2016 gibt’s bei der neuen Essie Gel Couture-Linie auch eine richtig schöne neue «Ballet Nudes»-Kollektion in den Läden, die ich aber bisher noch nicht swatchen konnte.

But hey, that’s what Christmas holidays are for, oder?

Dir weiterhin wunderschöne Festtage, Bella!

Heute sicherlich noch frei… und auch wenn du morgen wieder an die Arbeit musst, werde ich dir diese Woche zwischen Feiertagen hier täglich e bitz versüssen, okay? Pyjama-Party-Blogging vom Feinsten!

Die Essie Winter 2016-Kollektion «Getting Groovy» ist neu im Handel erhältlich zu je 22 Franken.

Essie Winter Collection 2016, Image by Hey Pretty Beauty Blog

 

Zusammenfassung
product image
Meine Bewertung
1star1star1star1star1star
Kategorie
5 based on 4 votes
Marke
Essie
Produkt(e)
Winter Collection 2016: Getting Groovy
Preis
CHF 22
Verfügbarkeit
Available in Stock

2 KOMMENTARE

  1. Ha ha, deine Party-Fingernägel. Erinnert mich an eine Pflegefachkraft im Kinderspital, die perfekte kleine Blümchen auf winzige Mädchen-Fingernägel malen konnte. Das hat total Furore gemacht unter den kleinen Patientinnen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.