Eigentlich wäre der Titel dieses Eintrags «Wham, Bam… Thank you, Lam!» gewesen. Aber das ist so ein bisschen unanständig, und wir wollen ja nicht gleich so ins Weekend starten, oder? ODER ETWA DOCH?

Schätzli, es ist Freitag. Ein Tag, an dem du definitiv alles auf Montag verschieben sollst, was dir weder Spass macht noch Glück bringt. Dazu gehören unter anderem: Excel-Tabellen ausfüllen, zum Zahnarzt gehen, die Wohnung putzen und zu enge BHs tragen.

Tust du grad etwas davon, bitte SOFORT AUFHÖREN. Zum BH ausziehen würde ich aber schnell aufs Klo, dein Chef findet das vielleicht ein bisschen gar gschpüürig.

Besser, gell? Kommen wir also total befreit nun zur heutigen Make-Up-Perle – direkt von Estée Lauder. Die «Derek Lam Collection» ist nämlich gelandet. Und bringt eine Extraportion LUXUS in unseren grauen Februar-Alltag!

..

DerekLam_EsteeLauder_ProductEs ist wirklich ein «match made in heaven»: Tom Pecheux, Estée Lauder’s Creative Makeup Director kreiiert schon seit zehn Jahren für Design-Genie Derek Lam jeweils die Make-Up-Kollektion für dessen Laufsteg-Shows.

Derek Lam freut sich darüber, gugg:

DerekLam

und zwar freut sich Derek so sehr, dass er fand, dass die Zeit jetzt reif ist für eine richtige Kollaboration. Oder, wie er es ausdrückt:

«Nach zehn Jahren der Zusammenarbeit mit Tom Pecheux wollte ich meine Vision von Fashion auch durch die entsprechenden Beauty-Tools zum Ausdruck bringen. Tom hat das perfekt umgesetzt».

Derek loves Tom loves Estée Lauder loves YOU!

Premiere feierten die fünf Produkte der «Derek Lam Collection» an der New York Fashion Week, natürlich an Derek’s Laufsteg-Show.

Hier zeigt Topmodel Liu Wen den Look:

Liu Wen_Derek Lam_1

und macht auch Selfies mit Tom Pecheux…

Tom Pecheux_Liu Wen_Shared Selfie_Derek Lam

Die Essenz? Natürlicher Teint mit leicht betonten Wangenknochen, Lippen in zartem Apricot und reduzierten Smokey Eyes mit coolem Goldschimmer.

Die fünf Produkte der «Derek Lam Collection» für Estée Lauder sind: The Gloss Barely Gold (mit softem Goldschimmer) und The LipColor Smoked Blush (zartes Apricot) für die Lippen, und für die Augen The Mascara Black Black (Tiefschwarz, of course), The Eyeshadow Smoked Gold (luxuriös-schimmernd) und The Kajal Crayon Near Night (dunkelblau).

Dann war Derek dran. Und designte eine edle Clutch aus dunkelblauem Satin, in der nun die fünf Produkt TOTAL LIMITIERT verkauft werden.

Und mit «total limitiert» meine ich:

Die «Derek Lam Collection» in der hübschen Clutch ist in der Schweiz bei Jelmoli Zürich und Manor Genf erhältlich, und zwar für 98 Franken.

Sonst NIRGENDS. Per 6. Februar gibt es bei Jelmoli noch einige Stücke, also spare ich mir jetzt das ganze «Ränn, Spätzli, Ränn!»-Gefasel und lasse dich selber entscheiden, in welchem Tempo du an die Bahnhofstrasse kommst.

Und zum Schluss gibt’s noch die drei Laufsteg-Looks zur Kollektion als «face charts» zum Nachschminken (ehm… das kriegst du eventuell auch mit anderen Produkten hin also STEAL THIS LOOK, Spätzli!)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Happy Weekend und denke daran:

Ich liebe dich.

Auch wenn ich amigs hinter deinem Rücken sage, dass du deine Haare unbedingt endlich Blond färben solltest.

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.