Weisst du eigentlich, was ich fast am Coolsten finde am Bloggen? Dass es lebendig ist. Im Vergleich zu meinen anderen Jobs (meist für Printmedien) gibt es in der Blogosphäre einen Austausch, den ich – besonders im Beauty-Business – als extrem flauschig empfinde. Ihr kommentiert, ihr stellt fragen, ihr schickt mir selbstgebackene Brownies zu okay, das ist noch nie passiert, but NEVER SAY NEVER.

Und ihr stellt auch Fragen. Eine, die ich im Verhältnis am regelmässigsten von euch bekomme, ist: «Was kann man gegen Pigmentflecken tun?».

Das weiss natürlich auch die Beauty-Industrie, denn in Konsumentenumfragen hat der Wunsch nach einem ebenmässigen Teint sogar die bisherige «Beauty-Sorge Number One», nämlich FALTEN, schon fast abgelöst.

So richtig im grossen Stil war es eigentlich Clinique, die vor nachgerade vor fünf Jahren mit dem «Even Better Dark Spot Corrector» eine ersten Bestseller lancierten. Mittlerweile hat jede grosse Kosmetikmarke ebenfalls Produkte am Start, die gegen Pigmentverschiebungen helfen, und die Forschung hat inzwischen auch etliche neue, schlagkräftige Technologien entwickelt, die unebenmässigem Teint auf die Pelle rückten, sozusagen.

..

Genau so eine Technologie steckt auch hinter der nagelneuen «Enlighten»-Kollektion von Estée Lauder.

Hier war der Ausgangspunkt für die Entwicklung die Erkenntnis, dass schädliche Einflüsse während des Tages zu einer verstärkten Pigmentbildung während der Nacht führen.

Estee Lauder Enlighten Skintone Correcting Collection

WAS? Dann kommen diese doofen Flecken tatsächlich «über Nacht»? Ich dachte, dass mir das nur so vorkommt… aber immerhin bin ich schon 41, und obwohl ich seit mindestens 10 Jahren täglichen UV-Schutz benütze, habe ich meine Kindheit in Kalifornien am Strand verbracht und deshalb auch eine beachtliche Sammlung von «Sommersprossen» habe, die ich hier absichtlich in Eckklammern setze, weil Sommersprossen sich offenbar irgendwann mal zu Pigmentflecken verbünden, so eine Art Alterungs-Demo.

Falls auch du eine kleine, feine (oder auch grosse, gruusige) Krise schiebst wegen Pigmentverschiebungen im Gesicht, ist die Erleuchtung da (höhöhö): Die neue Enlighten Skintone Correcting-Kollektion wirkt gegen alle Arten von Hautverfärbungen und besteht aus drei «sich ergänzenden» Produkten, allen voran das

Estée Lauder Enlighten Dark Spot Correcting Night Serum (30ml), 95 Franken (50ml zu 142 Franken)

Estee Lauder Enlighten Dark Spot Correcting Night Serum

 

Der Key Player der neuen Enlighten Skintone Correcting-Kollektion ist das «Night Serum» – ein sehr leichtes Serum, das gegen Hautflecken wirkt und die natürliche Widerstandskraft der Haut gegen die Bildung neuer Flecken und Verfärbungen schützt. WÄHREND DU SCHLÄFST, wohlbemerkt.

Gleichzeitig zu diesem nächtlichen Reparaturwerk löst ein «proprietärer Mix von aufhellenden Inhaltsstoffen» (das war das erste Mal im Leben, dass ich das Wort «proprietär» geschrieben habe. UND DU WARST DABEI.) dunkle Flecken auf natürliche Weise auf. Und das sichtbar – bereits nach weniger als zwei Wochen.  

Für die perfekte Feuchtigkeit und weiteren Schutz sorgt die

Estée Lauder Enlighten Even Skintone Correcting Creme (50ml), 95 Franken:

Estee Lauder Enlighten Even Skintone Correcting Creme

 

Diese Feuchtigkeitspflege enhält einen natürlichen Komplex mit Linsen, Wassermelone und Apfel jetzt hab‘ ich Hunger, die die Haut «zutiefst» pflegt und langfristig befeuchtet. Die leichte, aber spürbar «intensive» Creme stärkt und beruhigt die Haut – und hilft ihr, ihre natürlichen korrigierenden Prozesse zu stärken.

Und weil diese neue Formulierungen sich perfekt auch mit leicht getönter Tagespflege vertragen, gibt’s nach der BB, CC und DD Creme nun endlich auch die EE!

Estée Lauder Enlighten Even Effect Skintone Corrector EE Creme in light, medium und deep (je 30ml), 52 Franken

Estee Lauder Enlighten EE Even Effect Skintone Corrector SPF 30

 

 

Den Enlighten Even Effect Skintone Corrector SPF 30 habe ich noch nicht selbst getestet, aber die Textur und Konsistenz dieser leichten Tagespflege mit zarter Deckung ist toll, und der SPF 30 schützt im Alltag ideal. Der Inhaltsstoff Baicalin, ein Helmkraut-Extrakt, vermindert umweltbedingte Irritationen und schützt vor freien Radikalen. Dazu gleichen «farbkorrigierende Pigmente» den Hautton aus und feine optische Inhaltsstoffe lassen den Teint sofort erstrahlen.

Und jetzt noch «in a nutshell», so chli wie wenn der Professor seinen Vortrag zusammenfasst und du eigentlich nur noch Kafi trinken gehen willst, sorry…

WAS DU ÜBER ENLIGHTEN WISSEN MUSST:

  • Die neuen Formulas verhindern eine übermässige Pigmentierung der Haut während der Nacht und mildern bestehende Verfärbungen.
  • Die drei Produkte können durchaus einzeln angewendet werden, sorgen aber zusammen für «optimale Ergebnisse». Die Reihenfolge ist: Nachts das Enlighten Dark Spot Correcting Night Serum auf die gereinigte Haut auftragen, gefolgt von der Enlighten Even Skintone Correcting Creme. Am Morgen dann das Serum mit der EE Creme kombinieren.
  • Das versprochene Resultat der Produkte? Eine sichtbare Aufhellung von bestehenden Flecken und Verfärbungen, sowie Schutz und Pflege rund um die Uhr.

DAS HEY PRETTY FAZIT:

Muss ich dir in acht Wochen liefern, Spatz. Die «Enlighten»-Produkte befinden sich alle noch in der Testphase bei mir: Ich trage sie seit rund drei Wochen jeden Abend auf – doch die EE Creme muss warten, bis meine aktuelle BB leer ist (und ich lasse frech die CC und DD aus, wenns recht ist!). Bisher finde ich die Texturen und den Duft sehr gut… doch für ein Resultat werde ich dich nach Neujahr updaten, okay?

**UPDATE DREI MONATE SPÄTER: Leute, ich habe soooo viele Sommersprossen und Pigmentflecken, dass ein Fazit gar nicht so einfach ist. Ich habe jedenfalls den Eindruck, dass vor allem die Flecken an meiner Stirn deutlich heller geworden sind. So yes, worth a try!**

So bleibt uns nur noch, total erhellt ins Weekend zu starten.

Ich bin bis morgen Mittag noch auf Pressereise – werde dir demnächst davon berichten – natürlich wieder mit drei Necessaires voller Beautyprodukte, ahem. Egal, ob du unterwegs bist oder Pyjama-Sofa-Chai-Latte-Weekend machst: GENIESS‘ ES!

Die Estée Lauder Enlighten-Kollektion ist ab sofort bei allen Estée Lauder Depositären erhältlich

Estee Lauder Enlighten Skintone Correcting Collection Visual

 

 

5 KOMMENTARE

  1. Wenn «enlighten» hält was es verspricht, dann freue ich mich auf (m)eine helle Zukunft. Viel Spass noch auf deiner Pressereise und ich freue mich ebenso auf alle deine aktuellen Beauty-news, die du ja sicher – nebst deinen drei (!!!) Necessaires – auch im Gepäck hast. Bon-week-end 🙂

  2. Und? Hat es etwas gebracht? Ich kämpfe gerade nämlich selbst mit einigen Flecken und das Clinique Serum hat leider versagt… wäre toll, wenn Du ein Fazit posten könntest 🙂

  3. Bei mir hat die Serie total versagt. Nach 4 Wochen sind die meisten dunklen Flecken noch genau so wie sie waren. Der Preis gerechtfertigt die Leistung überhaupt nicht, man bezahlt einen Haufen Geld wohl nur für den Markennamen. Ich bin von diesem Produkt mehr als nur enttäuscht. Schade! Ich habe viele Leberflecken und wäre froh gewesen, wenn sie doch ein bisschen heller geworden wären. Nix da. Die meisten sind immer noch so dunkel wie sie vorher waren. Leider kann ich dieses Produkt nicht weiter empfehlen. Das Geld, das man für mehrere Flaschen dieses Produktes ausgeben würde, investiert man lieber in eine Laserbehandlung, wenn man Leberflecke loswerden möchte.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.