Aus dem Leben einer Beautybloggerin: Sandra – ihr wisst schon, meine bezaubernde Mitarbeiterin mit Faible für Naturkosmetik und Gegnerin von taupe-farbenem Lidschatten bei Steffi – war gestern bei mir am Schaffä: Sie arbeitet Teilzeit, da sie eigentlich noch vollzeit studiert und im Frühling ihren Master in Kunstgeschichte abholen wird.

Jedenfalls sind Arbeitstage mit Sandra für mich ein Highlight, weil

a.) ich sie liebe

b.) mir dann amigs Mühe gebe mit dem Mittagessen und tatsächlich etwas Gesundes koche, anstatt irgend ein glutenfreies Müesli in mich hineinzudrücken

c.) ich dann während dem Schreiben pausenlos laut denken darf (das mache ich eben immer, aber wenn Sandra da ist, REAGIERT auch jemand darauf!), und Sandra kann mich dann mit ihren weisen Ratschlägen zudecken, die mich jedesmal schockieren, weil sie von einer 26-jährigen kommen, die schon SO GSCHIID ist.

Ich erzähle dir das, weil ich beim Schreiben dieses Beitrags ja eigentlich stundenlang nach Partyschuhen gesucht habe, und ich schwörs, bei jedem zweiten Paar, das ich ihr gezeigt habe, hat Sandra genau dieses Gesicht gemacht:

Hey Pretty: So sieht Sandra aus, wenn sie NEIN sagen will

Dieses Gesicht heisst klar:

«STEFFI, NEIN.»

Dabei waren die regenbogenfarbigschillernden Doc Martens-Boots so läss!

Aber Sandra’s missbilligender Blick war für mich der Massstab bei der Auswahl der heutigen Ladung Partyschuhe… und ich glaube, sie hat uns bewahrt vor allzu verrückten Modellen.

Aber trotzdem: Diese Schuhe ergänzen keine Party-Outfits, SIE MACHEN DIE PARTY-OUTFITS!

Bist du jetzt bereit für 15 ziemlich festfreudige Schuhe? I hope so!

Hey Pretty Fashion Flash: Party Shoes

ASOS Wide Fit Sacred Schuhe mit Schleife, ca. 60 Franken

ASOS Wide Fit Glitzerpumps (Hey Pretty Fashion Flash: Partyshoes)

Ahhhh, Glitzer, den du als magische Spur hinter dich her ziehen kannst, damit dich dein Märchenprinz auch im wildesten Club noch finden kann (ich weiss, wovon ich spreche mit Glitzerschuhen!)… hier als etwas breiter geschnittenes Modell von ASOS.

Echli 80’s-Glam-meets-Haifisch:

Made by Sarenza «Glossy Cindy» Pumps, 154.90 Franken

Sarenza Glossy Cindy #1 Pumps (Hey Pretty Edit: Partyschuhe)

Die sehen aus wie ein Cadillac aus den 1960’s, findest du nicht auch?

Superschick und auch noch bequem sind diese wunderschönen Puschen von Boden:

Boden Cynthia Slippers handbestickt, 178 Franken

Boden Cynthia Flats (Hey Pretty Party Shoes)

…und wenn du Verzierungen liebst, haben wir auch noch ein paar Luxus-Partystiefelchen für dich gefunden (Sandra hat verzückt geschaut, also sind sie top!):

Verzierte Satin-Boots von Zara, 119 Franken

Zara Embellished Satin-Stiefeletten (Partyshoes: The Hey Pretty Edit)

Ja, mit Holo-Absatz. ICH WEISS!

Ich persönlich liebe auch mit 44 Jahren alles, was ein Mäschli draa hat. Und diese Mäschli sind nicht nur superSUPERsexy, sondern auch noch in meiner absoluten Lieblings-Farb-Kombo Pink und Rot:

Gianna «Miss KG» High Heel-Sandalen, ca. 50 Franken bei Kurt Geiger

Kurt Geiger Gianna Pumps with Bows (Hey Pretty Fashion Flash: Partyshoes)

Und nein, ich gehe nicht auf deine Frage ein, ob ich denn darin laufen könnte: IT’S NOT ABOUT THE LAUFING. IT’S ABOUT THE SEXY-AUSLOOKING!

Oh, Sterndlihimmel! Lueg!

J. Crew Glitzer-Loafer, ca. 220 Franken

J. Crew Glitter Flats (Hey Pretty Party Edit)

Wie heissen diese kecken, hinten offenen Slippers eigentlich? Mules? Loafer-Mules? Luxusschlärpli?

Hier das Gegenteil von Schlärpli, weil vieeel zu sexy:

River Island verzierte High Heels mit Leopardenmuster, 65 Franken bei Zalando

River Island Leopard Print Pumps with Embellishment (Hey Pretty Party Shoes)

Too much? Ich finde, solange du sie nicht mit einem supertiefen Push-Up-Bra-Ausschnitt kombinierst (oder einem Minirock, den andere als Gürtel tragen), voll okay!

Sweet und auch noch schön günstig:

H&M Glitzerpumps mit Schleife, 39.95 Franken

H&M Silberpump mit Masche (Hey Pretty Partyshoes Edit)

Zu hoch? So chli so?

…dann haben wir hier grad nomal schaurig partyfreudige Ballerinas für dich gefunden!

ASOS Lavish Verzierte Samt-Ballerinas, ca. 38 Franken

ASOS Samt-Ballerinas (Hey Pretty Fashion Flash: Party Shoes)

Die könnten auch an der Downton Abby-Silvesterparty getragen werden, oder? Ehm… diese hier dafür eher an der 80’s-Gala:

ALDO Mirasa High Heel Pumps im Metallic-Look, 100 Franken bei Zalando

Aldo Mirasa Multicolored Pump (Hey Pretty Party Shoe Edit 2017)

Ich weiss, sie sind e bitz crazy. Aber ich finde sie soooo geil! Total leicht sind diese hier:

Freesail Clog von Croc, 39.90 Franken bei La Redoute

Croc Grey

EW!

GAATS NO!

Das war nur ein Witz! Ich wollte nur sehen, ob du noch dabei bist oder schon über deine Weekend-Pläne nachdenkst!

Sorry, sofort deine Augen beglücken mit diesen zauberhaften Schnür-Ballerinas:

Bestickte Samt-Ballerinas von Modcloth, ca. 110 Franken

Modcloth Embroidered Velvet Ballet Flats (Hey Pretty Party Shoe Edit)

…oder die absolute Luxus-Version von Partyschuhen, brought to you by Fendi:

Fendi Sandalen aus Wildleder mit Pelz-Pompoms, 970 Franken bei Grieder

Fendi Sandalen aus Wildleder mit Pompoms (Hey Pretty Fashion Flash: Der Party Shoe Edit)

Und wenn wir schon bei STEFFI-GAATS-NO-Preisen sind, ui nei (und der Input kam von SANDRA):

Christian Louboutin Moulamax Boot, ca. 900 Franken bei Net-a-Porter

Christian Louboutin Moulamax Booties (with «Unicorn Skin» Sequin Finish) – Party Shoes by Hey Pretty

Weisst du, wie das Material dieser Booties beschrieben wird? Als «unicorn skin»! Ewwww und gleichzeitig JAAAA!

Und zum Schluss noch ein Partyschuh, von dem Sandra (die jetzt sogar direkt neben mir sitzt) EXTREM MISSBILLIGEND Folgendes sagte:

«Nei, Steffi. Nei.»

Aber… das sind Party-Pumps mit integrierten Glitzersöckli, Sandra!

Zara Shimmery Sock-Style Pumps, 99.90 Franken

Zara Partypumps mit Glitzer-Socks (Hey Pretty Party Shoe Edit)

Okay. Es kann sein, dass ich jetzt wirklich zu weit gegangen bin. Aber schöne schwarze High Heels hast du schon in der Sammlung. Ich auch.

Und ich finde, die neuen Partyschuhe müssen uns so ein leichtes Flattern im Unterbauch bescheren, sonst sind sie keine richtigen Partyschuhe.

Und damit entlasse ich dich jetzt auch direkt ins Weekend, Bella. Party? Sofa? Aufregender Städtetrip mit einem Mann, der nicht dir gehört?

Was immer es ist… enjoy yourself! Baci und bis am Montag!

Partyschuhe: Der Hey Pretty Fashion Flash 2017

7 KOMMENTARE

  1. Jetzt stellt sich mir unverzüglich die Frage welche Schuhe du gezeigt hättest wenn Sandra nicht schlichtend eingegriffen hätte???
    Die Unicornskin Boots wurden im Fall vor kurzem auch auf “ amodelrecommends” vorgestellt mit Passenden Outfits. Ich wäre nicht mutig genug und würde mit meinen 152 cm darin auch aussehen wie ein Weihnachtswichtel aber bitte zeig uns doch auch mal ein Partyoutfit von und mit dir!

  2. ich bin der ballerinatyp, genug gross ohne highheels. 🙂 zum glück, denn ich könnte darin nicht laufen. glaub die hinten offenen schuhe nennt man loafers und mules sind glaub auch vorne offen, aber ich kann mich auch täuschen. 🙂 die roten ballerinas gefallen mir am besten.

Kommentar verfassen