Bei OPI ist immer e bitz zweimal Weihnachten im Jahr. Denn nicht nur Nagellack-Fans freuen sich jeweils auf die neuen 12-teiligen Kollektionen, sondern auch ICH und DU!

Heute ist die Vorschau auf die Herbstkollektion 2013 bei mir eingetroffen – and shit just got crazy… es sind schon FÜNFZEHN FARBTÖNE! Leider noch ohne Muster, aber sobald sie da sind, swatche ich garantiert gleich los. Jetzt willst du vorallem wissen: WHAT? WHEN? And why the effing eff gibst du sie mir nicht sofort, Steffi?

Zeerscht ein hübsches Meitli:

13_SanFransisco_Model_4
Jetzt isch guet.

..

WHAT:

Die Wahrzeichen San Franciscos haben die fünfzehn neuen Farben der «San Francisco Collection» inspiriert – darunter die Golden Gate Bridge, die Lombard Street (die kurvenreichste Strasse der USA) oder auch die Cable Cars. Klar, dass diverse blaue und graue Farbtöne in der Kollektion an den Nebel, wie auch das eiskalte Wasser des Pazifik erinnern. Und Chinatown liefert die Vorlage für einige leuchtende Rottöne.

Weil ich dich liebe, habe ich jetzt (anstatt «Homeland» zu schauen) liebevoll alle neuen Farbtöne für dich in einer schicken kleinen Gallerie parat gmacht. Und wenn du dich jetzt nicht SOFORT da durchscrollst, werde ich schaurig schaurig wütend.

WHEN:

Gäll, giggerig? Ab dem 25. Juli 2013 sind sie im Handel, Schatz. Wo, genau, findest du übrigeens hier.

HOW MUCH:

Ja, OPI ist nicht günstig. Aber 23.90 Franken für ein Fläschli voll Kalifornien-Vibes ist auch nicht so schlimm, oder?

San-Francisco_Display

Und hier noch die Übersicht über die 15 neuen Töne, falls du jetzt nicht durch die Gallerie klicken magst oder dein Chef grad so interessiert rüber guckt und du jetzt so tun solltest, als würdest du arbeiten…

  • HAVEN’T THE FOGGIEST – ein nebliges Grau mit starkem Metallic-Schimmer
  • DINING AL FRISCO – ein «fresh air»-Blau, ebenfalls Metallic
  • KEEPING SUZI AT BAY – leuchtendes Maritimblau
  • INCOGNITO IN SAUSALITO – fast-schwarzes Blau
  • FIRST DATE AT THE GOLDEN GATE – ein stark schimmerndes Metallic-Rot mit Orange-Einschlag
  • LOST ON LOMBARD – Tiefes Rubinrot
  • I KNEAD SOUR-DOUGH – «toasty warm brown» sagen sie, ich sage zart-marron-altrosa mit Multicolor-Schimmer
  • A-PIERS TO BE TAN – ein interessanter Camel-Ton
  • MBARCA-DARE-Ya! – leuchtendes Dunkel-Magenta mit Schimmer
  • IN THE CABLE CAR-POOL LANE – Dunkellila mit Burgunder-Einschlag
  • MUIR MUIR ON THE WALL – Zwetschgenfarbenes Dunkelrot
  • PEACE & LOVE & OPI – Fast-schwarzes Dunkellila mit, Achtung… HOLOGRAMM-SCHIMMER!

und dann noch die drei «Liquid Sand»-Farbtöne, die man entweder liebt oder hasst. Die zauberhafte Mia von «Mia’s Little Corner» LIEBT sie, wie sie mir gerade heute Abend an einem Blogger-Meeting erzählt hat;-)

  • WHARF! WHARF! WHARF! – mattes Dunkelblau mit Sandtextur
  • ALCATRAZ… ROCKS – Coole Kombo aus schimmerndem Dunkelgrau und doch matter Textur
  • IT’S ALL SAN ANDREA’S FAULT – Erdiges Taupe

Falls du dich nicht entscheiden kannst, bietet dir OPI im Fall Hand: Das «San Francisco by OPI Mini Set»enthält vier Mini-Nagellacke und kostet nur 27.80 Franken!

San-Francisco_Mini-Set

 

und hier ist sie endlich, die Slide Show mit den einzelnen Nagellackfarben… GO GRAZY, YOU CRAZY… UM… PERSON.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

1 KOMMENTAR

  1. Ich freu mich schon auf die OPI San Francisco Kollektion! Die Farben sehen toll aus, und ich finde bestimmt einen neuen OPI Nagellack, der mich überall hin begleitet 😉

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.