Nein, das ist keine «des Kaisers neue Kleider»-Sache… versprochen! Zum heutigen Mittwoch gibt’s Nagellacknews der, äh, ziemlich nackten Art, denn Zoya hat zum Herbst die wohl erste «nude look» Maniküre lanciert, die wirklich ultra-natürlich aussieht… aber eis nachem andere.

Und viele Bildli, Steffi, okay?

OKAY!

Aber zeerscht noch ein bisschen Weihnachtswunschlisteln:

..

SEUUUFZZZZ. Mein Lieblingsladen En Soie hat jetzt auch einen Webshop (zwar e bitz unbrauchbar, da mit US-Preise, aber…) dieser

Vincent Round Bag für gefühlte 700 Franken macht mich total wahnsinnig:

EnSoie_Tasche

Und damit hätten wir die Wunschliste 2015 schon abgehakt HÜSTEL HÜSTEL NIK SIEHST DU DAS HÜSTEL HÜSTEL WENN NICHT, ARBEITSKOLLEGIN CLAUDIA BITTE ZEIGEN, HÜSTEL.

Können wir uns jetzt den nackten Beautydingen widmen?

Zoya Naked Manicure System, ab 17 Franken

Zoya_Naked_Group

WIE ES FUNKTIONIERT:

Das Zoya Naked Manicure System soll die Nägel kosmetisch «augenblicklich» transformieren – und gleichzeitig eine langfristige Therapie für gesündere Nägel sein.

Dabei spielen die sogenannten «Naked Manicure Perfectors» eine Schlüsselrolle: Diese sechs verschiedenen Nude-Farben enthalten neben optischen Weichzeichner-Partikeln auch Keratin-Filler, mikroskopisch kleine reflektierende Farbpigmente und ebenfalls sehr kleine «Film Formers», die einen ultra-durscheinenden Schleier auf dem Nagel kreieren, der seinerseits die natürliche Nagelfarbe verstärkt, anstatt sie einfach zu verdecken.

Zoya Naked Manicure Perfectors

Für eine nachhaltige Stärkung des Nagels sollen dann die Naked Manicure Treatments sorgen, dank einer ganzen Reihe von Vitaminen (darunter B und E), Proteinen und Wirkstoffen wie rote Alge, Gingko und einem Aminosäure-Komplex.

Zoya Naked Manicure Base, Satin Seal and Glossy Seal

WAS ES BRINGEN SOLL:

Unmittelbar soll die Naked Manicure-Produkte sollen verfärbte Nägel quasi neutralisieren und das Nagelbett selber glatter und schöner wirken lassen. Der Nagelrand wird dabei «perfektioniert» und die Nägel allgemein gesünder und schöner wirken.

Langfristig soll das System die Zellerneuerung ankurbeln, den Nagel selbst besser mit Sauerstoff versorgen und diesen elastischer machen und stärken.

Das Naked System sei ideal bei angeschlagenen oder gerillten Nägeln – oder auch bei solchen, deren Ränder (wie meine, zum Teil) «peelen», also sich unschön schälen. Sie erwähnen auch explizit, dass man es bei Gel-Schäden anwenden kann, wie auch bei verfärben Nägeln. Zoya findet: «Why be bare, when you can go naked?»

Naked_PR

WIE ES GEHT:

Erst mal die Perfector-Farbe(n) auswählen: Dabei sollte man die Nuance wählen, die der eigenen Nagelfarbe am ehesten entspricht. Die Nuancen können aber auch miteinander kombiniert werden, um ein ideales Resultat zu erreichen.

Der Lavendel-Ton wird dabei benützt, um verfärbte Nägel zu korrigieren, aber auch die einzelnen Nude-Töne können gemischt werden, um ein möglichst natürlichen Ton zu erzielen.

Die Nägel werden dafür ganz normal in Form gefeilt, sanft poliert und die Nagelhäute entfernt, respektive sanft nach hinten geschoben. Dann kommen – in dieser Reihenfolge – erst die Naked Base, dann die erste Lage Naked Perfector. Hierbei sollte man die erste Lage in der intensiveren der beiden Perfector-Farben wählen (Hey Pretty-Tipp: Lavendel nehmen!), dann eine zweite Lage Perfector in einem Farbton, der die erste Schicht etwas weicher, respektive wärmer macht.

Hier kommt nun der «Zwischen-Step»: Nun wird der Naked Manicure Tip Perfector aufgetragen – und zwar dem Nagelrand entlang, um die ganze Maniküre aufzuhellen. Dieser Schritt braucht am meisten Fingerfertigkeit, und wir können es auch zusammen sagen:

DAS IST ETWA EINE FRENCH MANICURE?!?

Zoya Naked Manicure System, swatched by Hey Pretty Beauty Blog

Ehm, ja. Aber der Unterschied hier ist, dass zum Schluss noch der spezielle Naked Manicure Satin Seal aufgetragen wird, der die einzelnen Farbschichten miteinander verbindet, aber auch mit einem Blur-Effekt ganz leicht matt-satiniert. Das Resultat sei das bisher natürlichste Lack-Finish EVER.

Mein Problem?

Ich liebe einfach glänzende Nägel – egal, ob in Farbe oder Nude lackiert! Deshalb hat Zoya auch einen weiteren, separaten Top Coat parat, den Naked Manicure Glossy Seal. Uff… Gloss gerettet, wie hier in den Pics auch geswatcht!

DAS HEY PRETTY FAZIT:

Das Naked Manicure System ist zwar etwas aufwändig, mit bis zu SECHS Lack-Schichten… aber bei meinen zum Teil recht beschädigten Nägeln hat es wirklich etwas gebracht, dass ich während etwas über zwei Wochen nur Naked-Lacke aufgetragen habe.

Ich kann mir gut vorstellen, dass sich das Ganze wirklich perfekt eignet für alle, die gerade ein Gel-Nagel-Pause machen – und trotzdem schöne Nägel haben möchten. Und natürlich für alle, die einen ultra-natürlichen Look möchten, der trotzdem irgendwie «gestylt» ist.

YouTuberin JessFACE90 hat hier ein ziemlich ausführliche Review und Swatchparty gemacht, falls du guggen magst:

…weil Steffi einfach zu lazy ist für YouTube. Okay, das stimmt nicht. Ich habe einfach keine Zeit. Okay, ich habe Schiss, weil ich für YouTube zu alt bin.

THERE, I SAID IT.

Aber ich hoffe, du liebst mich trotzdem, auch ohne YouTube. Und Nasenring.

Löv und Happy Tuesday, Bella!

Das Zoya Naked Manicure System ist sowohl als Mini-Version (hier abgebildet) mit allen 9 Lacken erhältlich (77 Franken), wie auch in Full-Size-Version – zwischen 17 und 22 Franken – bei Beautykosm.ch erhältlich.

Zoya Naked Manicure System, swatched by Hey Pretty Beauty Blog

3 KOMMENTARE

  1. Auftrag ausgeführt und deinen Mann auf die Site gelockt.
    Steffi (I’m so sorry) Zitat Nik: «Als würd ich so en Quatsch go chaufe…»
    Schlimmer noch (bitte tapfer bleiben): «Ich verstehe ihn.» Ist doch ein eigenartiges Teil, nicht?
    Es scheint so, dass du etwas passenderes für deinen Wunschzettel suchen musst.

    Zoya Naked Manicure System hört sich tatsächlich sehr aufwändig an, aber:
    ES IST DEFINITIV DAS WAS ICH BRAUCHE! Great 🙂

    Schönen Tag und uuu-liebes Grüessli und ich hoffe du magst mich trotzdem noch,
    auch wenn ich dir mit dem Round Bag in den Rücken gefallen bin 😉

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.