Habe ich eigentlich schon gesagt, dass ich die BESTEN Freundinnen habe? Ich glaube, es gibt keine noch so blöde Idee, für die ich eine meiner Girls begeistern kann. Und das meine ich im Fall GANZ ERNST.

Von «Darf ich dir die Haare ombréisieren?» über «Trinkst du bitte eine Woche nur fancy Saft für mich?» über «Kommst du mit in einen Boot Camp/Ausdrucks-Mal/Line-Dance-Kurs?» (okay, die musste ich alleine machen) sagen mir meine Freundinnen nur in den seltensten Fällen NEIN.

Vielleicht fürchten sie sich auch vor mir, wer weiss? Jedenfalls war Vera total guter Dinge, als ich ihr eine Message schrieb, dass ich «das erste DIY-Glättungs-Set» von Garnier bekommen habe und ob sie herhalten würde, um dieses zu testen.

Sie kam sofort. Und brachte Prosecco mit. Randbemerkung: Es war Samstag morgen um zehn. ICH HABE DIE BESTEN FREUNDINNEN!

..

So, Flasche auf und erst mal alles vorbereiten: Das Garnier Fructis Glättungs-Kit (neu und exklusiv bei Manor zu kaufen) gibt’s in zwei verschiedenen Versionen:

Ein 3-Wochen-Glättungs-Kit «für alle Frauen, die ihr Haar schneller und einfacher glattföhnen möchten» (15 Franken)…

Lissage_Glaettung_3Weeks

und das 6-Wochen-Glättungs-Glättungs-Kit für alle, «die ihre Locken und krausen Haare bändigen möchten» (20 Franken):

Lissage_Glaettung_6Weeks

Bevor wir lostrinken loslegen, müssen zwei Dinge wirklich ganz klar sein:

-Diese Glättungs-Kits von Garnier eignen sich nicht für blondiertes oder gesträhntes Haar, und

Die Gebrauchsanweisung ist sorgfältig durchzulesen. Vor dem Konsum von Alkohol sowieso, ahem.

Also, Vera und Steffi sind noch nüchtern, aber parat für ein bisschen Weekend-Lissage, was sich anhört wie eine undergroundige S&M-Methode.

Garnier_1

Wir entscheiden uns dafür, dass Vera «leicht gewelltes» Haar hat  – und somit für die kürzeste Einwirkzeit, die zur Auswahl steht. Wenn du ihre Haarstruktur von Nahem siehst, weisst du, warum wir dafür noch einen Extraschluck Prosecco brauchen:

Garnier_Vera_sfx

ICH WEISS! Crazy, oder? Im Alltag sieht man das übrigens überhaupt nicht. Auch, weil Vera deshalb fast immer Pferdeschwanz trägt. Dafür hat sie wunderschönes, dickes, natürliches Haar sowie einen tollen Mann, herziges Kind und umwerfenden Style. Das Universum ist also gerecht.

Garnier_3

Wir tragen die Glättungscreme genau nach Anleitung auf das feuchte, handtuchtrockene Haar auf – Strähne für Strähne und möglichst gleichmässig. Wir werden ermahnt, ja nicht zu fest an den Haaren zu ziehen dabei. Vera fängt ein bisschen an zu hyperventilieren, als sie in Ruhe die ganzen Warnhinweise in der Gebrauchsanleitung liest. Und ich bin eher der Typ, der bei solchen Dingen denkt, dass eine Firma wie Garnier immer vom dümmstmöglichen User ausgehen muss, und wir zwei sind ja total klever, oder?

Genau während den zehn Minuten, in der die Creme einwirken sollte, klingelt es an der Tür. Uups! Ich habe total vergessen dass der Typ, der den Kleiderschrank bei uns auf Ricardo ersteigert hat, genau jetzt vorbeikommt, um ihn abzuholen. UND ER IST ALLEIN!

Vera wird knallhart mit ihren Haaren alleine gelassen und muss das Mittel selbst runterspülen, währenddem ich mit dem Typen die einzelnen Schrankteile VIER STOCKWERKE runterzutragen und in seinem Miniatur-Auto verstauen gehen muss. Und nein, wir haben keinen Lift!

So, Schrank und Typ weg. Wir trinken ein Gläschen aufs gelungene Multitasking

Garnier_Prosecco

und föhnen dann Vera’s Haare trocken.

Garnier_4

Ich benütze hier absichtlich keine Rundbürste, damit wir sehen können, wie stark der Glättungseffekt ist, auch wenn man die Haare nicht glattzieht.

Vera fasst sich dabei in die Frisur und findet, dass sich ihre gelockten Haarpartien deutlich weniger gekraust anfülen. Zum Schluss ziehe ich die Haare (wieder nach Anleitung, so simmer!) mit meinem GHD-Styler glatt und…

TADAAAAAAAAAA!

Garnier_5

«Dauerhafte Glättung ist jetzt zu Hause möglich!» posaunte Garnier dazu.

Und wir sagen jetzt «aso, das stimmt so zimmlich einigermassen!».

Jetzt, genau eine Woche nach der Behandlung, hat Vera mir berichtet, dass sie die Haare trotz der Behandlung weiterhin glatt föhnt, aber dass diese wirklich fühl- und sichtbar glatter seien. Die Textur sei total okay – dafür, dass einige der Inhaltsstoffe des «Garnier Fructis Glättungs-Kits 5 Wochen» ziemlich scharf sind und deshalb nicht auf blondiertem oder gesträhntem Haar angewendet werden dürfen.

Das Hey Pretty Fazit?

Ganz gute Wirkung zu einem tollen Preis! Wer ganz sicher gehen möchte, traut sich aber nur an die Garnier Glättungs-Kits ran, wenn sein Haar nicht beschädigt oder extrem trocken ist. Wie bei allen DIY-Haar-Behandlungen gilt hier: Chemie IMMER mit Vorsicht dihei anwenden. Aber wir sagen in diesem Fall trotzdem:

Garnier_TheEnd

Sieht Vera nicht toll aus! Haben wir nicht beide gfürchig ähnliche Brillen? IST PROSECCO AM SAMSTAG NOCH VOR DER MITTAGSZEIT NICHT TOLL?

Happy friend, lovely hair, Mittagsnickerchen. Das Leben ist super!

Die beiden Fructis Style Glättungs-Sets von Garnier (3-Wochen-Effekt und 6-Wochen-Effekt) sind für 15, respektive 20 Franken neu und exklusiv bei Manor erhältlich.

Garnier_Glaettung_Model

 

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.