Ihr kennt mich ja inzwischen auch e bitz, ihr Pretties… und drum wisst ihr auch, dass ich eher auf der Sonnenseite des Lebens stehe und (dank meiner amerikanischen Erziehung) an die Maxime glaube: «If you don’t have anything nice to say, don’t say anything at all». Und ich kann es drehen und wenden, wie ich will: Brustkrebs ist einfach ein verdammter DOWNER. Zwei Freundinnen von mir haben bereits dagegen in den Kampf ziehen müssen – eine zum Glück erfolgreich und geheilt. Und eine leider nicht.

Unabhängig davon helfe ich seit einigen Jahren jeweils am Pink Ribbon Charity Walk in Zürich mit, einfach so hinter den Kulissen – dieses Jahr besonders gerne, weil ich Vera Dillier ein Mineralwasser besorgen die über 100 freiwilligen Helferinnen betreuuen durfte, die dafür sorgen, dass der Event überhaupt durchgeführt werden kann.

Und ohne auf die Tränendrüse drücken zu wollen, das bewegt mich einfach immer wieder: Die tausenden von Läuferinnen in Pink, die sich den Sonntag frei genommen haben, um da mitzulaufen und nicht zur ihre Solidarität zeigen mit Brustkrebs-Patientinnen, sondern knallhart CASH scheffeln für die Brustkrebsprävention in der Schweiz. Und zwar dieses Jahr grad satte 78’000 Franken.

BCA_PinkRibbonSteffi

..

Weil ich jetzt am liebsten noch ein Katzenfilmli einflechten möchte an der Stelle, oder ein kotzendes Kleinkind, um jetzt deine Stimmung wieder etwas anzuheben, steige ich jetzt von meiner Kanzel herunter und sage: Brustkrebs betrifft uns alle – ob in der Familie, im Freundeskreis oder selbst (KNOCK ON WOOD).

Drum füllen wir jetzt alle unser Karma-Konto auf mit den tollen Charity-Aktionen der Beauty-Branche, denn Oktober ist «Breast Cancer Awareness Month», und da steht Beauty-Gigant Estée Lauder an vorsterster Front, was die Aufmerksamkeit für Brustkrebsprävention betrifft – da Evelyn Lauder selbst von der Krankheit betroffen war. Glücklicherweise wird Brustkrebs heute früher erkannt und behandelt, wodurch die Überlebenschancen erheblich steigen – und das soll weiter aufwärts gehen!

BCA_Visual

Die 1992 ins Leben gerufene, von Evelyn H. Lauder initiierte «Breast Cancer Research Foundation» konnte weltweit bereits mehr als 48 Millionen US-Dollar generieren, die an Hilfs- und Aufkärungsprojekte gespendet werden. Und drum starten wir auch gleich mit Estée Lauder, was die Pink Ribbon Beauty-Goodies betrifft – denn jetzt, im Oktober, locken an den Clinique, Bobbi Brown und Estée Lauder-Counters hübsche Aktionen, bei deren Kauf ein (erheblicher) Teil des Preises gespendet wird.

Ready für dein rosarotes Feel Good-Shopping? Wir legen los mit dem Estée Lauder Evelyn Lauder Dream Compact Solid Perfume (mit dem Duftklassiker «Pleasures»), 90 Franken. 15 Franken davon werden der Schweizer Organisation Europa Donna:

BCA_EsteeCompact

Die Estée Lauder Evelyne Lauder und Elizabeth Hurley Dream Lip Collection: Edle Clutch mit dem Pure Color Sheer Roller Gloss und Pure Color Lipstick in «Rubellite», 50 Franken. 10 Franken davon werden gespendet…

BCA_EsteeSet

Bei Clinique gibt’s den Bestseller Dramatically Different Moisturizing Lotion + (200ml) mit süssem Schlüsselanhänger für 95 Franken, und zwar exklusiv bei Globus. Clinique und Globus spenden davon je 6 Franken für Europa Donna Schweiz:

BCA_Clinique_Dramatically

Exklusiv bei Manor gibt es das Pink with a Purpose Täschchen von Clinique mit einem «Almost Lipstick» im limitierten Farbton «Pink Ribbon Honey», 33 Franken. Davon spenden Clinique und Manor jeweils 6 Franken:

BCA_Clinique_Taeschli

und ebenfalls bei Clinique @ Marionnaud jetzt im Oktober: Die High Impact Extreme Volume Mascara für 30 Franken, wovon Clinique und Marionnaud zusammen 6 Franken spenden:

BCA_Clinique_Wimpern

Bei Bobbi Brown gibt es zum Breast Cancer Awareness-Monat das Pink Peony-Set mit Blush und limitiertem Mini Face Blender Brush: 78 Franken, davon werden 5 Franken gespendet:

BCA_Bobbi

und auch die richtigen Luxusgeschöpfe kommen pinkmässig auf ihre Kosten mit einer limitierten Edition von The Hand Treatment von La Merim süssen Pink Ribbon-Kleid (50ml, 70 Franken) – davon spendet La Mer 10.– pro Produkt an Europa Donna (nur an den La Mer-Counters Jelmoli Zürich, Globus Genf, Bongénie Genf und Globus Lausanne erhältlich).

Nicht nur die Estée Lauder-Brands setzen auf Brustkrebs-Solidarität: Auch bei Paul Mitchell Haircare gibt’s dieses coole Special im Oktober zu holen:

BCM_PaulMitchell

Nachdem Paul Mitchell auch den Pink Ribbon Charity Walk in Zürich unterstütz hat gibt es drei bewährte Mitchell-Produkte im pinken Design: Das Super Strong Daily Shampoo & Conditioner für den Aufbau und die Stärke. Dazu das Super Skinny Serum, eines der Bestsellerprodukte auf der ganzen Welt, das die Trockenzeit verkürzt, sowie kleine schmucke Goodies im Pink Ribbon-Look… Unter www.paulmitchell.ch/salonfinder findest du die nächste Verkaufsstelle,

Und zum Schluss lege ich dir noch diese süssen Pink Ribbon Seidenarmbändchen ans Herz, die in Zürich hergstellt werden von Herz & Stern:

BCA_HerzStern

Pro verkauftes Armbändchen à 20 Franken gehen 5 Franken direkt an den Pink Ribbon Charity Walk... und sie sehen erst noch schaurig schön aus am Handgelenk… Hier kannst du sie bestellen!

So, jetzt bist du ausgerüstet mit deiner Pink Power-Shoppingliste. Und morgen gibt’s ein kotzendes Kleinkind auf Hey Pretty, das verspreche ich dir, ok?

Much love und TASTE DEINE BRÜSTE AB, ya hear?

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.