Kennst du das? Dass einen manchmal die ganz kleinen Dinge im Leben extrem glücklich machen können? Bei mir war es am Freitag, als ich am Bürkliplatz mit einem Arm voller Blumen aufs Tram wartete und eine ältere (okay, RICHTIG alte!) Dame zu mir kam und sagte: «Das sind aber schöni Hortänsie!», und mir dann von den grossen Hortensienbüschen in ihrem Garten erzählte, bis mein 2er-Tram kam.

Ist doch schön, oder?

Gut, ich bemühe mich auch, kein «resting bitch face» zu machen wenn ich irgendwo herumstehe. Was darin resultiert, dass mir auch mal mitten auf der Strasse ein Inder sagte: «You! Happy fish face!» und mir dann meine Zukunft aus der Hand lesen wollte. Aber hey… lieber so als «You! Scary bitch face!».

Ehm… wo war ich? Sorry.

Ich schweife gerne mal ab, wenn es um Glücksgefühle geht. Dabei ist die heutige Montagsportion davon so gradlinig, dass es sogar ein Schäumchen dazu gibt!

..

In Zusammenarbeit mit Le Petit Marseillais – Frankreichs Duschgelmarke Nr. 1, die unser Badezimmer seit mindestens 10 Jahren fix in Beschlag nimmt mit seinen superfein-duftenden Duschprodukten, darf ich nämlich heute ein kleines, aber total keckes Giveaway machen…

und zwar mit meinen persönlichen Lieblings-Duschgels aus ihrem Körperpflegesortiment!

Gewinnspiel auf Hey Pretty: Meine drei Lieblings-Duschcremen von Le Petit Marseillais, gratis abzuräumen: Orangenblüte, Milch und Eisenkraut & Zitrone (Erfahrungsbericht und Giveaway)

So habe ich mir gleich drei meiner Faves geschnappt (obwohl die neue sommerliche «Feige»-Version harte Konkurrenz liefert!):

Frische gibt’s mit dem energiespendenden «Verveine & Citron» Duschgel, supersanfte Cremigkeit mit der klassisch-sanften «Milch»-Creme… und sommerlich-blumige Duschgrüsse mit dem «Fleur d’Oranger», welches lustigerweise auch der Liebling des kerligen Oberkerls Tigerprinz ist!

Und jetzt solltest du in die Tasten hauen, liebe Duschprinzessin, denn…

Hey Pretty und Le Petit Marseillais verlosen fünf Sets mit je zwei Duschgels und einer Duschcreme!

Gewinnspiel auf Hey Pretty: Meine drei Lieblings-Duschcremen von Le Petit Marseillais, gratis abzuräumen: Orangenblüte, Milch und Verveine & Citron

Möchtest du dir ein «einfach-so»-Dusch-Glücks-Päckli sichern (im Wert von 11.50 Franken), musst du nur unten einen Kommentar hinterlassen… am liebsten mit der Duftvariante, die dich persönlich am glücklichsten macht und dir das Gefühl von deiner letzten Reise in die Provence gibt.

Teilnahmeschluss ist der 13. Oktober 2019, und an dieser Stelle ein total wertvoller Marketing-Tipp an Le Petit Marseillais von Steffi: Wenn ihr es schafft, eine «Champagne & Crème Brulée»-Duschcreme zu entwickeln, nehme ich gerne gleich 250 Flakons davon!

Also, Bella… ich wünsche dir viel Glück bei diesem sanft-schäumenden Giveaway und wünsche dir einen wunderbaren Tag und einen gelungenen Start in die neue Woche (äh, ob mit oder ohne Champagner im Schaumbad, höhö).

Die Duschcremes und Duschgels von Le Petit Marseillais sind in gut sortierten Warenhäusern erhältlich, u.a. bei Coop City.

Sponsored Content auf Hey Pretty: WERBUNG, weil auch wir Rechnungen bezahlen müssen!

41 KOMMENTARE

  1. Ohhhh, wie genial! Es gibt wirklich keine besseren Duschmittel, ich liebe sie seit Jahren. Ferienfeeling beim Duschen! Mein absoluter Favorit ist Verveine & Citron.

  2. Mein Partner hat im Griechenland Urlaub im Sommer mein Verveine & Citron ausprobiert und geliiiiebt. Es war von da an seins. 😉
    Ich würde mega gerne mal das Fleur d‘Oranger testen. :-))

    Vielen Dank für das lässige Gewinnspiel!

  3. Mein Partner hat in unserem Griechenland Urlaub im Sommer mein Verveine & Citron probiert und es geliiiebt. Es war von da an seins. ;))

    Ich würde mega gerne das Fleur d‘Oranger testen.

    Vielen Dank für das lässige Gewinnspiel.

  4. Ich liebe die Le Petit Marseillais-Duschen und kaufe sie regelmässig. Die Düfte des Sortiments sind einfach bei jedem zauberhaft 🙂 Am liebsten habe ich die Dusche Süssmandel oder Rose. Auch für meinen Schatz haben wir nun eines gefunden Wacholderholz&Farn. Also liebe Steffi, Nachschub ist bei uns sehr willkommen 😉

  5. ….. heute mal ein bisschen später deinen Blogpost, dafür aber zum “9i” mit Kaffee und Gipfeli!
    Liebe “les Petit Marseillais” vor allem Lavendel und Orangenblüte, das riecht soooo intensiv!
    Guten Wochenstart liebe Steffi ❤️❤️❤️

  6. Shame on me! Ich gestehe, ich habe noch nie die Produkte von les petit marseillais ausprobiert…
    Keine Ahnung weshalb. Es wird also höchste Zeit 🙂

  7. I bin leider no nia in dr provence gsi und le petit marseillais han i no nie usprobiert. Mi spricht am meista verveine & citron ah. Danka für s gwinnspiel steffi und an guata start in dia neu wucha.

  8. Hallo Steffi

    Also «Champagne & Crème Brulée» das habe ich noch nicht auf Lager aber ich werde mich mal über Google schlau machen, ob es was gibt 😉 – Frau Google weiss doch immer Rat, oder? Also von den Marseille würde mir Fleur d’Oranger gefallen – das ist so wieder der Sommer etwas in den Herbst zu nehmen, oder? Tönt sehr spannend und der Orangduft ist auch auf die Laune positiv stimulierend – da es im Herbst auch mal etwas „neblige“ Tage gibt – aber doch auch schöne goldige Herbsttage und dann mit dem schönen bunten Laub. Ich wünsche Dir einen schönen Montag und danke für den Wettberwerb :-). Liebe Grüsse von Karina

  9. Die Duschgels von Le Petit Marseillais kenne ich überhaupt nicht. Verveine & Citron tönt nach meinem Geschmack, würd’s natürlich gern ausprobieren 🙂

  10. Ui da kann ich mich kaum entscheiden und lass es lieber bleiben. Denn Lavendelfelder die wehen im Wind kommen mir schnell in den Sinn. Der süsse Duft der Mandelblüten ist auch so toll und ich des Lobes voll. ich wechsle gerne ab, je nach Lust, Stimmung und Laune und über die verschiedenen Düfte ich nur staune <3

  11. Hi Steffi,
    Ehrlich gesagt hat mich die Verpackung & der Styl (zu wenig Sexappeal) nicht angesprochen und daher habe ich der Marke keine Beachtung gescheckt, vielleicht zu unrecht? Daher würde mich die Fleur d’Orange am meisten reizen.
    Grüsse Sina

  12. Gern würde ich Dir meinen Lieblingsduft nennen, aber leider habe ich meinen Geruchssinn durch einen Unfall verloren, doch das Gefühl auf der Haut ist mir auch sehr wichtig.LG Steffi

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.