Gibt es eigentlich sowas wie einen Luxus-Dienstag? SO GANZ OFFIZIELL? Wenn ja, möchte ich mich dafür anmelden! Aber bevor wir uns direkt in die wunderschöne neue Holiday Make-Up-Kolletkion von Giorgio Armani werfen, muss ich noch etwas nachholen.

Es wurde mir gestern nämlich mehrfach vorgeworfen, dass ich nicht über neu gekaufte Schuhe schreiben dürfe… und sie nachher nicht zeigen.

JA, VORGEWORFEN.

Darum – und obwohl sie jetzt aber würkli überhaupt nichts mit Armani am Hut haben, hole ich das jetzt nach und entschuldige mich förmlich. NIE MEHR SCHUHKAUF OHNE DICH, okay?

..

Et voilà, meine fragwürdigen neuen Sneakers, in stimmigem Herbstlaub – die Supra Muska 001 in Chrome, ca. 150 Franken bei Pomp it Up Zürich):

SupraMuska_001

ODER?

ODEEERRRR?

Ich traue mich nach dem durchmischten Feedback auf meine letzten Leder-Loafers eigentlich gar nicht, zu fragen. Und sage darum: OH JA, ohne wissen zu wollen, ob du sie jetzt an deiner nächsten Space-Disco tragen würdest oder nicht.

Wo wir uns dafür absolut einig sein dürften, ist bei der Weihnachts-Kollektion von Giorgio Armani. Und damit machen wir eine 180°-Kehrwendung von rundlichen Blondinen, die glauben, Skater-Schuhe für 17-jährige tragen zu können zu einem universell wunderschönen Make-Up-Thema, tra la la!

Die neue Holiday Collection 2014 von Giorgio Armani heisst «Orient Excess» und lädt auf eine «Reise durch die winterliche Schönheit des hohen Nordens» ein.

Das heisst in unserer Sprache also: Schneewittchen de Luxe!

Giorgio Armani Holiday Collection 2014 Orient Excess Visual

Wenn ich schon so ein hübsches Päckchen kriege, muss ich das natürlich mit dir teilen, gugg:

Giorgio Armani Holiday Collection 2014 Orient Excess Hey Pretty

Die kleine, feine und extrem tragbare Holiday Collection umfasst nur gerade sieben Produkte (und das auch nur, wenn du den Top Coat mitzählst, ahem)… aber das ist ja auch gerade ganz sympathisch. Armani erwartet gar nicht, dass wir direkt unseren KOMPLETTEN Oktober-Lohn bei ihm liegen lassen, sondern nur so die Hälfte. Das stimmt nicht, Mom, ich gehe sehr vernünftig um mit meinem Geld.

Starten wir mit dem absoluten Eyecatcher für die Festtage:

Giorgio Armani Orient Excess Face & Eye Palette and Clutch, 149 Franken

Giorgio Armani Holiday Collection 2014 Orient Excess Face & Eye Palette & Clutch

Unten gebe ich dir noch einen Close-Up davon, aber jetzt musst du wissen, dass diese (limitierte) Orient Excess Face & Eye Palette einerseits für den «legendären Armani-Glow» sorgt – ein raffiniertes Leuchten mit Matt-Effekt (das ist kein Widerspruch!). Dies in erster Linie mit einem ganz neuen Puder, in dem die Giorgio Armani Beauty Laboratorien eine «neue Generation matter Perlmutt-Partikel» erschaffen hat, der wirklich nur einen zarten Hauch von Schimmer hinterlässt – ohne das sonst leider oft vorkommende Schillern.

Im unteren Teil des Compacts erwartet dich dann ein zwar dramatisches, aber sehr tragbares Lidschatten-Trio in satten Farbtönen, die dem sonst ziemlich transparenten Teint Wärme und Sexiness verleihen. Dass die Armani-Lidschatten immer extrem samtig auftragen und sich wundervoll verblenden lassen, muss ich dir glaubs nicht mehr sagen, ahem…

Die Lippen des Orient Excess-Looks leuchten in klassischen Rottönen, die extrem festlich daherkommen. Wer ein mattes, samtiges Finish liebt, setzt auf diese schönen Lippenstifte:

Giorgio Armani Rouge Ecstasy in #414 Pure Rouge und #634 Burgundy und  zu je 51 FrankenGiorgio Armani Holiday Collection Rouge Ecstasy in Pure Rouge and Burgundy

Umwerfend an den Rouge Ecstasys: Das satte «SCHNAPP» des Magnetverschlusses. Ich merke langsam, dass sich hier ein Muster bildet bei mir: Sind es wirklich die Verschliess-Geräusche, die mich an solchen Luxus-Beautyprodukten wirklich umhauen? Ist das eine Art Objektsexualität mit Make-Up-Produkten?

EHM, NEIN.

Denn die Lip Maestros der Kollektion begeistern mich auch ohne Begleitgeräusche. Glück ghaa!

Giorgio Armani Lip Maestro in #634 Burgundy und #414 Pure Rouge, je 56 Franken

Giorgio Armani Holiday Collection 2014 Lip Maestro in Burgundy and Pure Rouge

Die Lip Maestros schaffen immer etwas mehr Glamour-Glanz – und halten für das glossige, extrem pflegende Finish aber erstaunlich lang.

Giorgio Armani verliert jetzt nicht auf einmal den Verstand bei den Fingernägeln und setzt auf Neon-Gold-Snakeprint… sondern erneut auf CLASSIC REDS, die einfach umwerfend schön sind. Und auf einen nagelneuen Top Coat, der extrem glänzt und die Widerstandskraft und Halt der Lacke optimiert.

Giorgio Armani Nail Lacquer in #414 Pure Rouge, #634 Burgundy und #0 Top Coat (neu bei Armani!), je 39 Franken

Giorgio Armani Holiday Collection 2014 Orient Excess Nail Lacquer in Pure Roge and Burgundy

 

So, wir gönnen uns zum Schluss noch ein Close-Up des Starproduktes der Kollektion, okay?

Besonders die Armani Compacts sind immer eine grosse Freude in der Hand (und natürlich auch beim Auftragen)… aber ich liebe diese «doppelstöckigen» Cases mit Lidschatten und Puder… dieses satte, luxuriöse «schnapp» beim Öffnen und Schliessen, die wunderschöne Verarbeitung… einfach SEUFZ!

Giorgio Armani Holiday Collection 2014 Orient Excess Face & Eye Palette & Clutch

In dieser Holiday-Version mit der teeny-tiny Samt-Clutch ohnehin ein wunderschönes Geschenk. AN SICH SELBST, UM KEINE ZEIT ZU VERLIEREN, AHEM.

Das Liedchen mit dem «limitiert» kennst du ja. Ich sage nur, dass du sie so ab jetzt abholen könntest. Wie schnell du rennst, bleibt dir überlassen.

Ich kann ja jetzt ziemlich schnell losspurten mit meinen Disco-Sneakers. JUST SAYIN‘.

Die limitierte Giorgio Armani Holiday Collection 2014 Orient Express ist ab sofort bei autorisierten Händlern erhältlich, z.B. bei Jelmoli Zürich!

Giorgio Armani Holiday Collection 2014 Orient Excess by Hey Pretty

 

 

 

4 KOMMENTARE

  1. Hihi endlich gsemmer dini Schuäh Stefi:) Cool sinds! Aber heute montier ich glaub eher die Gummistiefeli. Iiik das Wetter. Schreibst du nächstens mal einen Post über deine besten Produkte für eine richtige Pamper-Verwöhn-Session für solch grässlichen Tage?

    Liebe Grüsse, fabi

    • Hahaha, GERN GSCHEH. Und jaaaaa, super Idee, Fabi! Das plane ich doch gleich ein… das kommende Weekend wird glaubs besonders gruselig. Du bist meine Muse, hihihi! Liebe Grüsse zrugg und Happy Gummistiefelday!

  2. Aja und was ich letztens noch rausgefunden habe (ich bin äs chliises Dreckspätzli): Mit so nem Schmutzradiererschwamm drüberwischem und die weissen Gummi-/Kunststoffteils an Sneakers werden wieder richtig sauber und sehen aus wie neu. Muäsch mal probiere:)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.