Aaaaah! Was für ein traumhaftes Wochenende! Hast du es auch so genossen, endlich mal wieder in der Sonne zu sitzen? Ich habe nicht nur in der Lenzerheide im Schnee gespielt (i dä Sunne) und an einem Kindergeburtstag Prosecco getrunken (i dä Sunne), sondern gestern auch nach einem schönen Geburtstagsbrunch am See dieses Foto gemacht und ein Glacé gegessen (i dä Sunne):

What a beautiful day! #sunday #zuerilove #heypretty

Ein von Hey Pretty (@heyprettybeautyblog) gepostetes Foto am

Sommer 2016, bist du das? Wenn ja: Welcome!

Da passt das heutige Luxe-Beauty-Thema auch perfekt, denn auch bei Giorgio Armani Beauty geht es um stimmige Sommerfarben… wenn auch mit weniger Himmelblau-Filter, sondern mit den warmen Schattierungen von alten Sepia-Fotografien!

..

Giorgio Armani Beauty Spring/Summer Look 2016: Sepia Collection

Armani_Sepia_Visual

Es ist der strahlende, zarte Hautton von Sarah Gadon, der kanadischen Schauspielerin und Markenbotschafterin von Giorgio Armani, der die neue Sepia Collection perfekt illustriert:

Warme, erdige Farbtöne, die aber zu jedem Hauttyp passen.

Inspiriert wurde die Kollektion von den Sepia-Fotografien des 19. Jahrhunderts: Diese warme, bronzefarbene Tönung verleiht einem Fotoabzug diese ganz typische warme Schattierung – und eine zare Leuchtkraft. Für Giorgio Armani stand die Eleganz der Bilder, wie auch der leichte Weichzeichner-Effekt im Vordergrund, als er seine kleine, feine Spring/Summer-Make-Up-Kollektion entworfen hat.

Klares Star-Produkt ist da diese Palette für den Teint:

Sepia Face Palette, 90 Franken

Armani_Sepia_Palette

Dieser Highlighting- und Contouring-Puder funktioniert so, dass er das Gesicht gleichzeitig ausleuchtet und auch weicher macht. Oder, wie er es sagt, mit einem «Schleier aus subtilem Licht», der Unzulänglichkeiten ausglättet und gleichzeitig einen sehr feinen Glow liefert.

Ich kann die Textur des Puders wirklich nur schlecht beschreiben, denn ich habe noch selten ein so feines, seidiges Produkt gesehen, respektive gefühlt!

Armani_Palette_Closeup

Die Palette wurde mit einer ganz neuen Formulierung geschaffen, die die sogenannte Mikronisations-Technologie beinhält. Diese sorgt dafür, dass sich der Puder extrem leicht anfühlt, trotzdem wunderbar Talg absorbiert und sich nach dem Auftragen fast mit der Haut verschmilzt.

Einfach wahnsinnig schön!

Zur Palette gesellen sich in der Sepia Collection noch drei neue Töne der federleichten Rouge d’Armani Sheer-Lippenstiften – in allen Variationen von Braun:

Rouge d’Armani Sheer in Sepia, Far Away und Malbec, je 56 Franken

Armani_LipsHier noch der stimmige Rotbraun-Ton Far Away in real life:

Armani_FarAway_Closeup

…und für die Nägel ebenfalls drei hochglänzende neue Braun- und Nudetöne:

Nail Lacquer in Sepia, New Mexico und Terra Bruna, je 39 Franken

Armani_Sepia_Lacquers

Für mich persönlich sind die warmen Töne der Sepia Collection ein bisschen zu «natürlich», wenn du weisst, was ich meine: Ich fahre mit meiner hellen Haut und Haaren besser mit kontrastreicheren Tönen… aber die Kollektion ist eine wunderschöne Ergänzung für die Make-Up-Garderobe – und die Sepia Palette eine der schönsten Puderpaletten, die ich je gesehen habe. 

Gut, doppelt der Monsieur nächsten Monat noch mit der Runway Collection 2016 nach… to be continued. Für jetzt sagen wir:

Simply gorgeous, simply Armani!

Die Giorgio Armani Sepia Collection (Spring/Summer Look 2016) ist neu und in limitierter Auflage im handel erhältlich, u.a. bei Jelmoli Zürich 

Armani_Sepia_Closer

2 KOMMENTARE

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.