JETZT ABER. Die Sonne ist da, für die perfekte Glow-Kulisse wäre also gesorgt. Jetzt musst nur noch du loslegen mit strahlen, Cara! Heute ein Quickie-Roundup mit vier tollen neuen Highlightern, Illuminatoren und Strobatoren… oder wie sie sich auch alle nennen.

Eines haben alle fünf gemeinsam: Sie sorgen für einen zarten – bis ziemlich intensiven – Schimmer an den Orten, die du gerne angeschimmert hättest. For the normal people unter uns heisst das: an den oberen Wangenknochen, auf dem Nasenrücken und über dem Amorsbogen.

Ready, set, GLOW!

  1. Catrice Liquid Luminizer Strobing Pen, 5.25 Franken

Catrice Liquid Luminizer Strobing Pen in Sleeping Beauty's Rose

..

Ich sägs dir jetzt, weil ich das darf: Es gibt ganz tolle Flüssig-Highlighter da draussen, die ein vielfaches kosten… doch mit diesem findigen Stift bist du in Sachen «Strobing» total gut mit dabei! Der Liquid Luminizer von Catrice kommt in zwei Nuancen daher (Sleeping Beauty’s Rose ist eher rosa-schimmerig (oben im Bild), Ready for Champagne eher in Richtung Roségold.

Beide toll, um ziemlich punktgenau zu highlighten – auch an den inneren Augenwinkeln!

2. NYX Strobe of Genius Illuminating Palette, 24.90 Franken

NYX Strobe of Genius Illuminating Palette

Ahhhh, NYX mausert sich dank Releases wie diesem hier immer mehr zu meiner Go-To-Marke in Sachen Trends! Die «Strobe of Genius»-Palette kommt wahnsinnig nahe an meine geliebte «Ambient Lighting»-Palette von Hourglass heran – aber mit dem added bonus von einem goldgelben und einem zart-lilafarbenen Highlighter, mit denen sich noch krassere Effekte zaubern lassen.

Tipp vom Profi: die drei unteren Farbtöne layern – dunkelste Farbe knapp unterhalb des Wangenknochens, dann die beiden helleren darüber und gut in die Haut verblenden mit einem weichen Pinsel… POW! Glow!

3. Essence Prismatic Rainbow Glow Highlighter, 4.75 Franken

Essence Rainbow Highlighter

Sollen wir dem Hype glauben? In den USA (und unter einschlägigen Instagrammern der Beauty) hat ein regenbogenfarbener Highlighter von Bitchslap Cosmetics schon im letzten Herbst für die totale Hysterie gesorgt… und nun liefert everybody’s favourite Budget-Beauty-Stofflieferant eine eigene Version!

Der «Prismatic Rainbow Glow Highlighter macht wirklich ein bisschen einen auf Einhorn auf der Haut, aber wenn du diesen (tatsächlich hologramm-artigen) Glow toll findest, sind das garantiert nicht die dümmsten knapp fünf Franken, die du je ausgegeben hast, oder? Ich habe dich genau gesehen letzte Woche, als du die Gala gekauft hast am Kiosk, im Fall.

4. Estée Lauder The Illuminator Radiant Perfecting Primer + Finisher, 48 Franken

Estee Lauder The Illuminator Radiant Perfecting Primer + Finisher

Die letzte im Bunde ist kein Highlighter, sondern eine super-sanfte Art, deinem Teint quasi von innen ein bisschen Licht zu geben: Als Primer trägt man «The Illuminator» von Estée Lauder unter dem Make-Up auf, um diesem mehr Leben einzuhauchen (und auch den Teint etwas auszugleichen)… doch er lässt sich auch zum zum Schlüss darüber auftragen für einen wirklich zarten Glow, ganz ohne sichtbare Schimmerpartikel.

Ein schöner Multi-Tasker, der auch absolut alltagstauglich ist!

Also, das mit dem Strahlen hätten wir geklärt. Es gibt auch viele andere, natürliche Arten, dir diesen zu zaubern. Aber die sind nicht alle jugendfrei, und ich habe kürzlich erfahren, dass nicht nur meine Mom diesen Blog liest… sondern ab und zu auch mein DAD.

Oh Gott.

Have a glowy Tuesday, Cara!

NYX ist in der Schweiz u.a. bei Coop City und Manor erhältlich, essence und Catrice u.a. in grossen Migros-Filialen, Coop City und Manor, Estée Lauder an offiziellen Counters und im Webshop.

2 KOMMENTARE

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.