Es ist eine Frage, die mich nachts wachliegen lässt: Wieviele Kalorien hatte dieser Schoggihase eigentlich? Warum tragen Männner Skinny Jeans? Bin ich eine gute Chefin? Ist Praktikantin Sandra wirklich… glücklich?

Wenn man bedenkt, dass The World’s Best Intern am Ostermontag Geburtstag hatte und ich ihr noch gar kein Geschenk parat gemacht hatte, würde die Antwort vielleicht echli schitter ausfallen. Aber Fakt ist: Ich liebe Sandra. Und Sandra liebt Organic Beauty.

Und weil so viel Liebe zu einer Art Endless-Love-Loop ausarten könnte, übergebe ich jetzt einfach dem Geburtstagskind das Wort, denn Sandra hat heute eine richtig schöne Review für dich parat… und zwar geht es um die Australische «cruelty free»-Nagellackmarke Kester Black!

***

Das Anliegen von Design-Fan und Kester Black-Gründerin Anna Ross war qualitativ hochwertiger Nagellack, der sowohl tierversuchsfrei und umweltschonend als auch hübsch anzusehen ist.

Das hat sie definitiv geschafft – und wie! Schaut euch nur die schönen Visuals an!

Kester Black PR Visual Cherry Pie (Image and Styling by Anna Pogossova)

Kester Black PR Visual (Soot)

Kester Black PR Visual

Kester Black PR Visual Petal (Image and Styling by Anna Pogossova)

Aber auch der Rest ist überzeugend: Satte Farben, hohe Deckkraft (wenn man zwei Schichten aufträgt!) und gute Haltbarkeit. Ausserdem ist der Pinsel vorne schön abgerundet und macht das Auftragen super easy.

Ich habe zwei (zugegebenermassen eher winterliche) Farben ausprobiert: Poppy, ein tiefes Burgunder-Lila-Rot…

Kester Black Poppy 10 Free Nail Polish, Swatched by Hey Pretty

und Soot, ein wirklich tolles, dunkles Grau:

Kester Black 10 Free Nail Polish in Soot (Swatched by Hey Pretty Beauty Blog)

Wenn dir das alles etwas dunkel vorkommt, keine Sorge – die Marke hat eine wirklich grosse Farbauswahl, da ist für jeden etwas dabei.

Du dachtest, ich sein schon fertig? Weit gefehlt! Kester Black ist nämlich nicht irgendeine Firma, sondern ein wirklich gut durchdachter und ganzheitlich denkender Brand. Zum Beispiel verfügt er über jede Menge Zertifikate, wie Choose Cruelty Free, International Cruelty Free, Vegan Society, Australian Made und B Corporation.

Dies kommt davon, dass alle Nagellacke 10-Free sind und somit (Achtung, Inhaltsstoff-Chinesisch! Zum Verständnis hab ich euch die Aufgabe der unaussprechbaren Stoffe angefügt)

  • keine Toluol (Lösungsmittel)
  • DBP (Weichmacher)
  • Campher (Weichmacher, elastisch)
  • Formaldehyd (verhindert Splittern)
  • Formaldehyd-Harz (Härter)
  • Xylene (Lösungsmittel)
  • Parabene (Konservierungsmittel)
  • Duftstoffe
  • Phthalate (Weichmacher)
  • Ethyl Tosylamide (Weichmacher, Filmbilder)
  • Triphenylphospat (Weichmacher)

und keine tierische Stoffe enthalten. Die Lacke sind zudem wasserdurchlässig und atmungsaktiv!

Bei der Produktion, die vollständig in Australien stattfindet, wird auf erneuerbare Energie und der Firmenphilosophie entsprechende, lokale Lieferanten gesetzt.

LOTS OF GOOD KARMA!

Aber was ich besonders schön finde, ist, dass nicht nur den Kunden, sondern auch den Mitarbeitern Sorge getragen wird. So hat zum Beispiel jeder Mitarbeiter an seinem Geburtstag (bezahlt!) frei. Und wenn es Kester Black-Nachwuchs gibt, kriegt jeder zusätzlich zum staatlich verordneten Mutter- und Vaterschaftsurlaub 6 Wochen (ebenfalls voll bezahlt!) obendrauf. An diesem Punkt ist es wirklich nicht mehr verwunderlich, dass alle zusammen am Morgen Yoga machen und am Nachmittag meditieren.

JUST LOVELY!

Ich bin hin und weg, von Lack, vom Design, von der Firma. Unsere lieben Australier haben wieder einmal alles richtig gemacht und ich bin mir gerade ernsthaft am überlegen, ob ich mein Praktikum hier vorzeitig beenden und mich bei Kester Black bewerben soll. Die brauchen bestimmt jemanden wie mich!

Kester Black Nagellacke (10 Free), Review und Erfahrungsbericht auf Hey Pretty Beauty Blog, erhältlich bei Green Lane Zürich

Kester Black Poppy and Soot: 10 Free Nail Polishes (Image and Review by Hey Pretty Beauty Blog)

Kester Black PR Visual Nudes (Image and Styling by Anna Pogossova)

***

Steffi da.

Mit einem Dolch im Herz, denn ich habe erst jetzt das mit dem Geburtstagsurlaub bei Kester Black gesehen. SANDRA. DAS BESPRECHEN WIR NOCH, ich schwörs!

Danke auf jeden Fall für die stimmige Review, die schon fast zur «Rave-iew» geworden ist, aber hey… ich finde Kester Black auch ziemlich grossartig. Und jetzt muss ich schnell noch einen Stripper organisieren, der dir dein Geburtstagsgeschenk überreicht.

Happy Thursday, liebe Pretties und bis morn. Denkt daran: Das mit dem Schnee ist reine Kopfsache!

Kester Black Nagellacke gibt’s in der Schweiz für jeweils 21 Franken bei Green Lane (Lieferung auch ins Ausland!).

Kester Black 10-Free Nagellacke aus Australien: Review und Erfahrungsbericht (Image by Hey Pretty Beauty Blog)

P.S: Holy mother of god, ist Kester Black’s Instagram Account SCHÖN!

Zusammenfassung
product image
Meine Bewertung
1star1star1star1star1star
Kategorie
3.5 based on 2 votes
Marke
Kester Black
Produkt(e)
Cruelty-Free Australian Made Nail Polish
Preis
CHF 21
Verfügbarkeit
Available in Stock

2 KOMMENTARE

Kommentar verfassen