Herzlich Willkommen in einer KURZEN WOCHE! Grossbuchstaben, weil ich mich wirklich sehr auf ein paar geruhsame Tage freue. Machen wir noch kurz einen Sonnentanz und alles wird gut.

Oder einen Nicht-Sonnentanz, denn vielleicht möchtest du ja das ganze verlängerte Wochenende Netflixen! No judgement von meiner Seite, ich habe die gesamte letzte Woche anstatt Feierabend-Yoga zu machen, «Below Deck» geschaut. Und nun weiss ich nicht, ob ich unbedingt oder auf keinen Fall Mal auf so eine Riesenyacht möchte.

Aber ich schweife ab!

Ich möchte euch nämlich etwas über John Masters Organics erzählen. Eine amerikanische Naturkosmetik-Marke, deren Haarpflegeprodukte ich schon seit Jahren heiss und innig liebe. Nur habe ich aus irgendeinem Grund ihre Hautpflege vernachlässigt. Warum, weiss niemand!

Dies wird sich aber heute ändern, denn John Masters Organics hat vor Kurzem ein sanftes Rebranding gemacht und ihre Skincare ist nun noch schöner und noch besser!

Hey Pretty Review John Masters Organics Skincare

Wer oder was ist John Masters?

John Masters ist nicht nur ein echter Silver Fox (bin grad ein bitzeli verliebt), sondern ein wahrer Naturkosmetik-Pionier. Als Hairstylist in New York City hat er bereits 1994 die Idee einer ganzheitlichen, natürlichen Pflegelinie verfolgt und bald darauf seinen ersten eigenen «Clean Air»-Salon eröffnet.

Was klein begonnen hat, ist nun eine weltweit erfolgreiche Haar- und Hautpflegemarke. Alle Produkte enthalten mindestens 70% natürliche, biologische Inhaltsstoffe und sind in der Anwendung so einfach und unkompliziert wie konventionelle Kosmetik. Somit ist John Masters Organics für mich eine wunderbare Marke für den Einstieg in die Green Beauty-Welt.

Im Hey Pretty-Office sind wir bereits Fans und ich möchte euch ein paar unserer Favoriten vorstellen:

John Masters Organics Cleansing Balm (80g), 58 Franken

Hey Pretty Review John Masters Organics Skincare Cleansing Balm

Ihr wisst: Ich und Cleansing Balms, das ist die grosse Liebe. Auch dieses ist keine Ausnahme! Pflegt mit Kokumbutter und Sanddorn, reinigt zuverlässig, lässt sich aufemulgieren und mit Wasser abwaschen. Und das Hautgefühl danach ist einfach LOVELY!

John Masters Organics Foaming Face Wash (112ml), 41 Franken und Bearberry Skin Balancing Face Wash (170ml), 40.90 Franken

Hey Pretty Review John Masters Organics Skincare Foaming Face Wash Bearberry Skin Balancing Face Wash

Für öligere Hauttypen ist dieser sanfte Reinigungsschaum ideal. Mit Bärentraube und Weidenrinde hilft es, Unreinheiten und verstopften Poren vorzubeugen, ohne dabei zu harsch zu sein. Ausserdem riecht er so richtig gut kräuterig und leicht medizinisch, was ich zum Beispiel morgens beim Gesichtwaschen total angenehm finde.

Das dritte Reinigungsprodukt im Bunde ist ein leichtes, nicht austrocknendes Gel, das schön aufschäumt. Rose, Aloe Vera und Lindenblüten beruhigen, pflegen und hinterlassen saubere, zufriedene Haut – für alle Typen geeignet!

John Masters Organics Antioxidant Cream (30ml), 46.90 Franken, Nourish Facial Oil (29ml), 58 Franken und Intensive Daily Serum (30ml), 69 Franken

Hey Pretty Review John Masters Organics Antioxidant Cream Facial Oil Intensive Daily Serum

Uuuh, ein richtig schönes Serum, das wirkt! Einerseits pflegt es mit Aloe Vera, Glycerin und Hagebuttenöl, andererseits enthält es Kakadu Plum (auf Deutsch «Buschpflaume», aber das finde ich wesentlich weniger lustig), ein kleines Früchtchen voller Vitamin C. Und Vitamin C ist, wie wir wissen, ein super Antioxidans und stark im Kampf gegen Pigmentflecken.

Die Gesichtscreme mit Rosen- und Aprikosenöl vervollständigt das Antioxidant-Power-Thema. Liegt leicht auf der Haut, pflegt, schützt und riecht fein. Was will man mehr?

Du brauchst mehr Pflege? Und MEHR ANTIOXIDANTIEN??

Voilà, das Granatapfel-Gesichtsöl als Kirsche auf dem Sahnehäubchen auf dem Eisbecher. Ein Mix von tollen pflanzlichen Ölen sorgen für den Extraboost in deiner Tages- oder Nachtpflege-Routine.

John Masters Organics Maximum Moisturizer (50ml), 82 Franken

Hey Pretty Review John Masters Organics Skincare Maximum Moisturizer Antioxidant Cream

Klingt wie ein Skincare-Superheld und ist genau das: Spendet intensive Feuchtigkeit, beruhigt und sorgt für ein ebenes Hautbild. Mandarine und Espenrinde spielen hier die Hauptrollen und machen das ziemlich überzeugend!

Und zum Schluss noch Steffis Nighttime-Secret-Fave:

John Masters Organics Overnight Facial Mask (93g), 94 Franken

Hey Pretty Review John Masters Organics Skincare Overnight Facial Mask

Eine unkomplizierte Nachtpflege, die wirklich was kann! Granatapfel-Enzyme peelen leicht und sorgen für ebene Haut, Konjacwurzel und Hyaluronsäure liefern eine grosse Portion Feuchtigkeit, Marokkanische Rose sorgt für zusätzliche Pflege und ein bisschen Aromatherapie. Solche Bett-Gspänli brauchen wir!

Hui, das war jetzt die volle Ladung Pflege!

John Masters Organics hat einfach ein Händchen für gute Produkte, die einfach in der Handhabung sind. Die jahrzehntelange Erfahrung merkt man ihnen definitiv an und so ein bisschen Silver-Fox-Geschwärme kann einem den Montag wirklich versüssen.

Guten Wochenstart und gönnt euch was Schönes!

Sandra

John Masters Organics gibt es in der Schweiz unter anderem bei Kultkosmetik im Onlineshop und offline im Ladengeschäft in St. Gallen.

Hey Pretty Review John Masters Organics Skincare

Die besprochenen Produkte sind mir als PR-Samples von der Marke oder deren PR-Agentur zur Verfügung gestellt worden.

Vorheriger ArtikelSpa Review: Skinra Beauty in Zürich
Nächster ArtikelLesewetter: 3 neue Romane, die sich so richtig lohnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.