«Ge-swatched». Müsste in dein Nagelstudio-Glossar aufgenommen werden, oder? «Ich swatche, du swatchst, wir swatchen». Ich swatche jedenfalls auch im neuen Jahr, was das Zeug hält. Umso lieber, wenn eine meiner liebsten Popstars eine eigene Nagellack-Kollektion kriegt!

Zwar… eigentlich müsste ich ziemlich wütend sein auf Gwen Stefani. Sie hat ja schon einen Rockstar im Bett, eine ziemlich legendäre Band und erfolgreiche Solokarriere, bald drei Kids und drei eigene Modelinien… UND JETZT DAS NOCH!

Irgendwie fühle ich mich schaurig verbunden mit Gwen, da ich mir immer eingebildet habe, dass ich – wenn ich total aufgebrezelt bin mit Lidstrich und roten Lippen – ihr ein bisschen ähnlich sehe.

Und nicht, wie mir mal ein Betrunkener am Bahnhof Muttenz gesagt hat, «wie eine dicke Drew Barrymore».

..

ICH NEHME AUCH EINE DICKE DREW ICH KÖNNTE ABER AUCH EINE DICKE GWEN SEIN, ODER?

Wo war ich? Ach ja, bei meiner Verbundenheit und brodelnder Eifersucht mit und auf Gwen Stefani. Jetzt tut sie’s auch noch mit OPI!

Gwen Stefani_OPI launch image

Am 21. Januar lanciert OPI auch bei uns in der Schweiz die neue «Gwen Stefani for OPI»-Kollektion in limitierter Edition.

Will heissen: OPI verspricht zwar, dass die ganze Kollektion während mindestens drei Monaten verfügbar sein wird, aber das könnte bei einigen der sieben Nagellacke durchaus so ein HOPPHOPP-Fall werden.

Die Idee zur Kollektion soll Suzi Weiss-Fischmann, Executive Vice President und Artistic Director von OPI (und eine schaurig schatzige Person, ich durfte sie schon mal interviewen) an der MET Costume Institute Gala 2013 zum Thema «Punk» gekommen sein im letzten Mai.

Da ging es auch extrem darum, welch wichtigen Einfluss Musik-Stars auf die Mode ausüben. Da bietet sich die No Doubt-Frontfrau doch einfach perfekt an!

So sieht das Line-Up aus, Spätzli:

Gwen_Bottles_Row

von links nach rechts: «Love.Angel.Music.Baby» ist ein sanftes Champagnergold mit neuem, halbmattem Satineffekt (keinen Topcoat verwenden!), «4 in the Morning» halbmattes Satin-Schwarz, «In True Stefani Fashion» ein Gliter-Lack mit silbernen und regenbogenfarbigen Partikeln, «Hey Baby» total tragbares Pink mit Cremefinish.

«I Sing in Color» ist ein dunkles Auberginebraun ohne irisierende Partikel, «Over & Over A-Gwen» ein tiefes, cremiges Rot und «Push and Shove» ein innovater Chrom-Lack, der mit eigenem Base-Coat kommt und darum extrem metallisch glänzt! 

Ich habe drei der lacke zum Testen bekommen und  heute bei geschlossenem Fenster intensiv Nagellack-Dämpfe inhaliert und mit einem Lillet Vive kombiniert.

ES WAR GUUUUUUT.

Gwen_Bottles

Ganz leicht high… und parat zum Swatchen!

Gwen_Black_NAILSBOTTLE

4InTheMorning_ONNAILS

Gwen_BlackGold_Nails

LoveAngelMusic_ONNAILS

Gwen_Pink_NAILSBOTTLE

HeyBaby_ONNAILS

Sorry für die verschwommenen Bilder.

Es hat auch mit dem Lillet zu tun. Und NEIN MOM ICH BIN KEINE ALKOHOLIKERIN, auch wenn ich hier schlecht abstreiten kann, dass es draussen noch hell war.

Mein Favorit ist übrigens ganz klar «4 in the Morning»!

Gwen_Effekt

Mit dem tiefen Rotton «Over & Over A-Gwen» (49.90 Franken) gibt’s dann übrigens auch noch Swarovski-Verzierungen und Nagelklebstoff dazu, gugg mal:

OPI_OverandOver_withBoxund OPI hat auf seinem YouTube-Kanal auch gleich ein paar kurze, knackige Tutorials parat für alle Gwen-Fans! Willst du Gwen’s coole geometrische Maniküre vom Kampagnen-Bild?

oder mit dem obigen Spezial-Set eine rote Manicure mit goldenen Nieten rocken?

Und falls du dich nicht entscheiden kannst, gibt’s auch das Gwen Stefani Mini-Set mit vier, äh… Mini-Fläschchen (27.80 Franken):

Gwen_MiniSetSo, ich glaube, das ist mal vorläufig genug Gwen für dich heute. Zum Abschluss kannst du dich noch durch meine kickflippige Gallerie von allen einzelnen Farben klicken und dir schon mal deinen Favoriten vormerken.

Und ich gehe jetzt eine Runde zu «Hollaback Girl» tänzen: BEST GWEN SONG EVER!

Die «Gwen Stefani for OPI»-Kollektion ist ab 21. Januar 2014 im Handel erhältlich für je 23.90 Franken («Over & Over A-Gwen zu 49.90 Franken). Händler findest du unter www.opiswiss.ch/de/wheretobuy.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

 

 

2 KOMMENTARE

  1. Uiuiuiuiui!!!! Das Mini-Set mag ich haben. Dringend. Mir gefällt fast der „hey baby“ am besten 🙂 Der knallt so schön.
    Was Gwen angeht muss ich dir tooootal zustimmen. Mag die auch sehr, auch wenn man vor Neid schier noch blasser wird als sie eh schon ist, höhö.
    Dir einen guten Wochenausklang 😉
    Stößchen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.