Aaaah, eine Launch-Party, wie ich sie richtig mag: Tolle Menschen, superfeines Essen und eine Produktelinie, die ganz neu (und schön «green») daherkommt! Die schwedische Haarpflegemarke Björn Axén hat neulich zur Lancierung der neuen «Organic»-Linie eingeladen… und zwar nicht nur mich und andere Beautyjournalisten, sondern auch eine der Shooting Stars der Foodszene: Nadia Damaso, bekannt von ihrem (wunderschönen) Blog und Kochbuch «Eat Better, Not Less» und ein totaler Schnügger!

Die Location? Das Hiltl Kochstudio, im obersten Stock des Traditionshauses in Zürich. Die Köchin? Total im Schuss, um uns die feinsten (gesunden) Häppchen und Lunch zu kreieren. Der Gastgeber? Der energiegeladene Johan Hellström… der fand, wir sollen uns zuerst den Bauch vollschlagen, bevor er uns sein neustes Baby vorstellt!

Selfies at Björn Axén Organic Launch (Hey Pretty)

Bjoern Axén Organic Launch Event (Food by Nadia Damaso)

Björn Axén Organic Launch Event Zurich, Nadia Damaso (Image by Hey Pretty)

Lovely decoration for the Björn Axén Organic Launch Event in Zurich

Ummmm, ich glaube, das müssen wir e bitzli nööcher betrachten… Halbgefrorenes aus Kokosmilch mit Beeren, Açai-Sauce, Schoggi und Nuss-Crumble? OMG!

Nadia Damaso Catering at Björn Axén Organic Launch Event (Zürich)

Glücklich und satt durften wir dann mit Johan Hellström, der zusammen mit Creative Director Peter Hagelstam die Marke Björn Axén führt, die neue Haircare-Linie entdecken… und Johan konnte seine Begeisterung dafür kaum in Zaum halten. Dabei war der Prozess, diese fast-100%-natürlichen Produkte zu entwickeln, ziemlich intensiv.

«The more I learn about organic beauty, the more difficult it becomes», sagt er. Schon davor war es für ihn ein Anliegen, Produkte zu machen, die gut sind in der Wirkung und gut sind zur Natur.

Während des zwei Jahre dauernden Prozesses stand für Johan immer die Wirksamkeit der Produkte im Vordergrund. Und offenbar hat er dabei auch die Produkteentwickler und Chemiker ein bisschen in den Wahnsinn getrieben, denn… und das ist die harte Wahrheit: Eine tolle Funktionalität von Haarpflege mit 100% natürlichen Inhaltsstoffen hinzukriegen ist sehr schwierig.

Darum hat Björn Axén für die Organic Linie keine Zertifizierung gesucht, sondern «mit möglichst natürlichen Inhaltsstoffen» – bei allen fünf Produkten sind es mindestens 95% – die beste Wirkung für die Haare zu erzielen. Die fünf Prozent bestehen übrigens aus Tensiden und Konservierungsstoffen (und bei der Styling Cream der Linie aus Polymeren, die für den Halt nötig sind).

Sämtliche Organic-Haarpflege- und Stylingprodukte sind sulfatfrei, dermatologisch getestet, Vegan und haben eine ganz neue, klimaneutrale Verpackung, die zum Teil aus recycletem Kunststoff besteht und auf die Johan und sein Team sehr stolz sind.

Die neue Organic-Linie umfasst fünf Produkte:

Björn Axén Organic Moisturizing Gentle Shampoo (250ml), 34.50 Franken

Bjorn Axen Organic Moisturizing Gentle Shampoo

Ein Shampoo, eine Mission: «Das Beste aus Ihnen herausholen!». Sanft aber wirksam reinigt das Shampoo mit 95% natürlichen Inhaltsstoffen (darunter Aloe Vera aus Bio-Anbau) und spendet dabei Feuchtigkeit, verleiht Schwung und wirkt auch statischer Aufladung entgegen. Und der Duft? Himmlisch-frisch mit ätherischem Bergamotteöl, wie alle Produkte der Linie!

Johan’s Profi-Tipp: Bei fettigem Haar oder bei Schuppen zweimal shampoonieren. «Wenn es bereits beim ersten Mal richtig schäumt, genügt das. Wenn nicht… einfach noch einmal anwenden!»

Björn Axén Organic Conditioner (250ml), 36 Franken

Bjorn Axen Organic Moisturizing Conditioner

Aloe Vera und Rapsöl aus dem hohen Norden machen das Haar weich und entwirren es sanft. Ich mag den Conditioner persönlich sehr, weil er nicht beschwert, aber schön weich macht! Das Steffi-Learning bei der Präsentation?

«Conditioner immer auch auf die Kopfhaut auftragen, denn diese braucht diese ganzen pflegenden Wirkstoffe auch… das ist fast dieselbe Haut wie im Gesicht!».

Auf meine leicht entgeisterte Frage, ob dass denn nicht die Haare total beschwere (ich trage Conditioner nur ab Ohrenhöhe auf!), sagte Johan verschmitzt: «Nicht, wenn du die richtigen Produkte benützt». PUNKT JOHAN!

Björn Axén Organic Caring Hair Oil (30ml), 44.50 Franken

Bjorn Axen Organic Hair Oil

Auch wenn du (wie ich, ahem) bisher ein bisschen zurückgescheut bist vor Haar-Ölen, wäre das eine gute Gelegenheit, dich deiner ANGST zu stellen: 2-3 Tropfen in den Händen verrieben und durch die Haarlängen und Spitzen gezogen sorgen für schön glänzendes Haar. Das 100% natürliche Produkt besteht aus reichhaltigen Ölen wie Shea, Sonnenblume, Raps, Sanddorn, Leindotter und Bergamotte.

Für Locken oder bei Frizz, hingegen, wirkt das Öl absolute Wunder… aber übertreiben sollte man es damit nicht, selbst wenn einem der Duft super gefällt (ich weiss, wovon ich rede. Es gab dann halt einen Dutt, aber dafür einen super-gepflegten!).

Björn Axén Organic Universal Styling Cream (100ml), 33 Franken

Bjorn Axen Organic Styling Cream

Yay, da ist es: Mein persönliches Lieblingsprodukt aus der Linie! Diese zarte Creme ist super für alle Haartypen – bei mir ist es ideal, um die Haare nach dem Föhnen und Hitzestyling wieder zu ent-statiken (du weisst, was ich meine) und der Frisur ein bisschen Definition und Feuchtigkeit zurückzugeben.

Cool finde ich, dass es das Haar nicht plättet, sondern je nach Anwendung sogar ein bisschen aufplustert.

LIVE-DEMONSTRATION!

Björn Axén Organic Texturizing Salt Water Spray (150ml), 33 Franken

Bjorn Axen Organic Sea Salt Spray

Yep, auch für die Beach Waves ist hier gesorgt! Fun fact: Weder Wasser noch Salz gibt’s in Bio-Qualität… aber dafür 100% natürlich! Der nicht-klebende Spray aus 99% natürlichen Inhaltsstoffen gibt dem Haar eine leichte Textur und Volumen. Ist aber dank natürlichem Salz, Sorbitol, Hafer-Extrakten und nordischer Zuckerrübe auch pflegend und fühlt sich nie «crunchy» an.

Profi-Tipp: Als Vorbereitung für Hochsteck- oder Flechtfrisuren verwenden, um dem Haar etwas mehr Grip zu geben!

Björn Axén Organic Haircare (Launch-Event bei Hiltl Zürich), Image by Hey Pretty

Ich gebe zu – und das ist ja der grosse Luxus, den man mit einem eigenen Beautyblog hat – es gibt Brands, die total persönlich richtig mag. Björn Axén ist eine dieser Marken, denn hier stimmen für mich nicht nur die Produkte und deren Wirkung und das Design, sondern auch die Preise und die Philosophie und die Menschen dahinter.

Menschen wie Johan, die eine derartige Passion haben für ihren Beruf und gleichzeitig so offenkundig verzückt sind am Kontakt mit anderen Menschen, tun meinem Herz gut. Und wenn ihre Produkte noch meinen Haaren gut tun, ist die Love Affair fast schon geschrieben. Ist das jetzt mein ganz persönliches Stockholm Syndrom?

WENN JA, will ich, dass auch du davon profitieren kannst.

Deshalb habe ich in Kooperation mit Björn Axén eine ziemlich coole Aktion organisiert:

Ich darf hier auf Hey Pretty 50 (ja, fünfzig!) Muster-Sachet-Sets der neuen Organic-Linie verschenken, mit dem Shampoo und Conditioner zum Testen!

Alles, was du dafür tun musst, ist unten einen Kommentar zu hinterlassen.

50 Tester-Sets der Björn Axén Organic-Haarpflege zu gewinnen (Hey Pretty)

Das Tester-Set wird dann Ende März bei dir im Briefkasten landen, damit auch die Produkte auf Herz, Nieren und Haarspitzen testen kannst. And if you fall in love, lädst du mich bitte an die Hochzeit ein?

Wenn du nicht warten magst, kannst du dir den Stoff natürlich ab sofort auch im Handel holen: Hey Pretty-Leserinnen haben bei perfecthair.ch bis zum 01.05.2017 zehn Prozent Rabatt auf alle Björn Axén Organic-Produkte mit dem Rabattcode «PrettyOrganic»!

So, noch ein letztes Nadia Damaso Fangirl-Selfie (hier zu ihrem Instagram), und dir jetzt noch einen wundervollen Start in die Woche, Bella!

Steffi Hidber und Nadia Damaso (Björn Axén Organic Event)

Die Björn Axén Organic-Linie ist neu für zwischen 34.50 und 44.50 Franken im Handel erhältlich. Bei Perfecthair mit dem Promo-Code «PrettyOrganic» gibt’s 10% Rabatt*.

Bjorn Axen Organic Giveaway and Review (Hey Pretty)

*vom 02.03.–01.05.17 gültig!

 

67 KOMMENTARE

  1. Stelle mich sehr gerne als Testerin zur Verfügung, deine Schwärmerei für die Produkte hat mich jetzt total neugierig gemacht.

  2. Oh, das würde ich sehr gern mal testen! Habe sehr feines, dichtes Haar mit Naturwellen und mag keine silikonbasierten Produkte. Süsch lampets 🙂

  3. Hei Steffi, hesch im Fall e voll cooli Bomberjacke! Ah ja und das Mustersset wür i natürli scho gärn usprobiere!

  4. Ich würde die Linie ebenfalls sehr gerne testen. Ich bin gerade dabei, mehr „Organic“ Produkte in meiner Haarpflege zu integrieren und würde mich daher über die Sachets sehr freuen.

  5. also nachdem ich deinen post gelesen und mir genau angeguckt habe ,muss ich jetzt doch etwas frühstücken !! vorher brachte ich noch keinen bissen runter !

    also wie der herr da in deinen haaren rumwuschelt😉…..

    und ja,ich würde mich natürlich auch extrem über die produkte freuen 😉

  6. Nach Deinem Bericht über die Produkte muss man sie ja fast testen 🙂
    Ich würde mich also freiwillig melden als Testerin 😉

  7. Oh ja, meine glatten haare (typ spaghetti 😬) würden sich über etwas pflege freuen 😊!
    Danke für die tägliche dosis beauty news per mail, die lese ich immer gleich nach dem aufstehen 😊😘!

  8. hui, dass muss ich doch glatt testen, nicht nur wegen meinen echt doofen haaren sondern weil ich total giggerig auf bergamotte bin!

  9. Schrittweise wechsle ich meine Beautyprodukte auf natürliche Produkte aus. Shampoo und Conditioner habe ich leider noch keine begeisterte Produkte gefunden. Vielleicht wird es ja Björn Axén Orcanic. Gerne nehme ich am Wettbewerb teil für ein Muster Sachet Sets der neuen Orcanic Linie zu gewinnen 🙂

  10. Ich stelle mich sehr gern als Testerin zur Verfügung ☺
    Bin grad auf der Suche nach Haarpflege mit guten Inhaltsstoffen.

  11. tönt jo super und björn axen han i immer scho mol wella usprobiera. nimma gern an der verlosig teil. danke steffi!

  12. Da versuche ich mein Glück doch gerne. Herzlichen Dank, für die tollen Infos über die neuen Produkte. Ich mag die Sachen von Björn Axén sehr. Liebe Grüsse
    Claudia

  13. 🍀 versuche gerne mein Glück!
    Habe seit 2-3 Jahren Probleme mit meiner Kopfhaut und bis jetzt noch kein Produkt gefunden der mir 100% überzeugt. Vielleicht ist genau dass das richtige! Währe Toll dies ohne grosse Kosten testen zu können!

  14. Ou ja gern 🙂 Bin seit JAHREN auf der Suche nach einer überzeugenden Haarpflegelinie für meine langen Lockenhaare…

  15. Also, die Schweden sind ja alles sehr schöne Menschen, mit sehr schönen Haaren. Fragt sich jetzt, ob Letzteres an der Haarpflegelinie liegt, oder ob die Schweden grundsätzlich genetisch als „schön“ zur Welt kommen?

  16. Das wäre super-bestimmt etwas für meine Naturlocken. Und dann habe ich morgen noch Geburtstag – wäre ein tolles Haar-Geschenk 😍💗

  17. Liebe Steffi,
    Du hast jetzt schon öfter von dieser Marke geschwärmt, da muss ich die Gelegenheit beim Schopf packen und mein Glück versuchen!
    Merci
    Silke

  18. Das würd ich unglaublich gerne probieren… Bin grad etwas neidisch auf dich wegen dem catering von nadja damaso. Sieht superlecker aus, die Frau hat echt Talent 🙂

  19. Ich bin ein björn axen Fan seit der ersten Minute:-) Ich würde die neue Linie natürlich mega gerne testen:-)

    Liebe Grüsse

  20. Oh da bini chli nidisch das du es ässe vode nadia hesch dörfe gnüsse:)würd mi mega über es set freue.lg und en schöne tag

  21. Liebe steffi, ich würde gerne herausfinden, ob man mit diesen produkten auch eine sehr dicke mähne bändigen kann?
    E schöne daag allne no!

  22. Sulfatfrei ist mein Stichwort, bei dem ich hellhörig werde – kann keine Shampoos mit Sulfat mehr verwenden, da protestiert meine Kopfhaut extrem. Von der Marke selbst hab ich noch nichts gehört, würde sie aber sehr gern testen. Bin bei Shampoo immer auf der Suche nach sulfatfrei und pflegend. Eine seltene Kombination, wie ich festgestellt habe.

  23. Liebe Steffi

    Gerne würde ich diese Produkte testen, um zu sehen ob es für meine Haare eine weitere akzeptable Shampoo-Linie gibt (wäre erst die dritte :-D).

    Liebe Grüsse

    Jacqueline

  24. auf der Suche nach etwas gegen meine herum fliegenden Haare bin ich kürzlich auf dieses Shampoo gestossen. Da der Preis ziemlich hoch ist, habe ich mich noch nicht zum Kauf durchgerungen. Ich würde mich mega doll freuen die ganze Linie testen zu können und hoffe ganz fest endlich ein gutes Anti-Statik Produkt für meine Haare zu finden. Und dann auch noch beinahe ausschliesslich natürlich! 😀

    Toller Artikel hast du geschrieben Steffi. Die Fotos sind super gelungen. Das Essen sieht trotz vegi ansprechend aus 😉

    Ich würde mich wahnsinnig über das Set freuen. Es wäre sozusagen ein Geburtstagsgeschenk für mich 🙂

    Liebe Grüsse
    Cornelia

  25. oh, das liest sich alles super! und die leckereien von nadia damasa sehen auch köstlich aus, schade, dass sich diese nicht verschicken lassen… 😜 aber so ein tester-set hätte ich auch gerne!
    griessli

  26. Kommentar Nummer 50 😍 Diese Produkte würd ich nur zu gerne einmal testen können.. deine Artikel sind immer wieder Stimmungsaufheller! Danke dafür

  27. So wie es aussieht bin ich „leider“ die Nr. 51 🙂
    Da ich ein Riesenfan bin von den neulich entdeckten Bijörn Axen Produkten für feines Haar… die im goldenen „Kleid“, werde ich mir diese neuen Produkte nichts desto trotz im Laden kaufen… wir haben ja noch den Gutschein 😊…

  28. Liebe Steffi,
    du schaffst es, mich Tag für Tag in neue Produkte verliebt zu machen!:)
    Diese neue Linie würde ich wirklich sehr gerne testen…

  29. Haarvolumen könnte ich mit meinem feinen hellen Haar gut gebrauchen. Ich habe schon vieles ausprobiert, aber überzeugt hat mich wenig (Sulfat u.a.). Vielleicht schafft es die neue Organic-Linie von Björn Axen?

  30. Hi! Würde soooo gerne zu den glücklichen Auserwählten erkoren werden! Die Produktbeschreibung hört sich zu gut, um wahr zu sein an! Danke für die Vorstellung! 💜

  31. Ich würde es sehr sehr gerne testen, da ich bis jetzt kein gutes sulfatfreies Shampoo gefunden habe und meine Haare leiden in letzter Zeit – warum auch immer die grad so zickig sind grrrr. Ich könnte nach dem Waschen auch direkt in die Steckdose greifen, der Effekt wäre der gleiche wie nach dem föhnen. 🙁 So genug gejammert und ich drück mir grad selbst so fest die Daumen, bis sie blau werden…..
    PS: und vielen Dank für den Gutscheincode <3

  32. Bin erst letzten Herbst auf die Björn Axen Pordukte aufmerksam gemacht worden. Anfangs sehr skeptisch, wurde ich positiv überrascht. Danke für deinen Blog über die neue Linie, stand gestern vor dem Produkt wusste nicht recht was dahinter steckt. Jetzt bin ich neugierig es auszuprobieren 😊Würde mich sehr über ein Muster freuen.

  33. Hallo, würde die neue Linie super gerne testen. Ich verwenden momentan die hellblaue Linie von BA und bin sehr zufrieden damit. Aber wenn das ganze auch noch ein bisschen mehr organic wäre… perfekt. Liebe Grüsse, Lena

  34. Supercalifragilisticexpialidocious!! Oh, hoffentlich bin ich nicht zu spät um diese supertollen Produkte zu gewinnen. Ich würde mich total freuen und es wäre ein guter Trost, hat mir doch gester tatsächlichein ein Mann den Vortritt an der Kasse weggeschnappt und das am Tag der Frau (!!). Aber ich nahm es locker vom Hocker wie ein Rocker.

  35. Oh Steffi, wie gut ist das denn?? Du bist super, danke machst du für uns immer so Sachen klar!!!
    Ich bin jetzt nicht so der nöis Shampoo-Testen-Typ, aber bei Öl, Creme UND SaltSpray, da bin ich sowas von verliebt und würd die hübschen Produkte noch so gerne an meinen Haaren testen. liebe Grüsse Loredana

  36. Liebe Steffi! Du bist sooo was von toll, dass du uns immer so hübsche, schöne, unbedingt notwendige Sachen organisierst. Sehr sehr gerne würde ich diese wunderbaren Sachen vom coolen Schweden testen. Weil alles in schwedisch kann nur gut sein. liebe Grüsse Loredana

  37. Würde mich freuen! Bin gerade auf Sulfatfrei umgestiegen, die beiden Shsnpoos die ich ausprobiert habe sind ziemlich uncool, habe nämlich schuppen bekommen, was ich NOCH NIE im leben hatte. Hab mir überlegt wieder sulfathaltige Produkte zu verwenden, weil schuppen sind bäh, aber vlt wäre diesr Marke ja was für mich!

  38. Oh was für eine tolle Gelegenheit diese Produkte zu testen. Es „liest“ sich nämlich schon mal sehr gut. Sehr gerne versuche ich deshalb auch mein Glück. Ganz liebe Grüsse Lory

Kommentar verfassen