Friiiiday… wir haben es wieder mal geschafft! Bevor wir in die heutige Ladung Haircare-News von REF Stockholm steigen, eine kurze Frage: Bin ich eigentlich die Einzige, die so richtig genug hatte vom Hochsommer? Ich träumte nachts schon von Kuschelpullis und kühlem Wind und Latte Macchiato mit Milchschüümli, nach dessen Konsum man nicht nackt auf den Boden liegen möchte weil: Schweissausbrüche. Bin ich wirklich alleine? Hä? Ja, du merkst, dass du einen Kommentar hinterlassen solltest. Auch nur, wenn du mir bloss «GAATS NO?» sagen willst.

Über das Weekend mit Temperaturen unter 20° freue ich mich aber trotzdem. Vielleicht auch, weil ich endlich wieder mal offene Haare tragen kann, die ich jetzt auch noch SCHÖN habe, thanks to this gorgeous brand aus dem hohen Norden: REF Professional Haircare!

REF Professional Haircare: PR Image (Credit: REF), Review auf Hey Pretty
Image credit: REF Stockholm

WAS DU DARÜBER WISSEN MUSST:

«Natural beauty» wird bei REF (was für Reference of Sweden steht, by the way) gross geschrieben. Und bevor du jetzt deinen Morgenkafi wieder halb herausspudderst und sagst «Greenwashing!», kann ich dich schon mal beruhigen… diese Produkte sind nicht zertifizierte Naturkosmetik, aber… ganz schön sauber.

«We use a mix of natural and organic ingredients combined with chemistry» sagt die Marke aus Schweden mit Geschäftssitz in den USA und ihr deklariertes Ziel ist es, mit möglichst gesunden Ingredienzen möglichst schönes Haar zu zaubern.

REF Haircare: Model Image (Copyright: REF Stockholm)
So chli so, eben… (Image credit: REF Haircare)

So sind die REF-Produkte

  • 100% Paraben- und Sulfatfrei

  • 100% vegan (die Pflegeprodukte auf jeden Fall, einige Stylingprodukte enthalten Substanzen tierischen Ursprungs)

  • 100% Tierversuchsfrei

Sämtliche Pflege- und Stylingprodukte ein Colour Preserve System, welches unter anderem mit Sonnenblumenöl einen UV-Schutz bildet, dem Farbverlust entgegenwirkt und Haarfarbe so länger strahlen lässt.

Der Brand ist ausserdem für ein eigenes, haarstärkendes Protein bekannt, denn «starkes Haar ist schönes Haar». Ihre Lösung dafür? Ein Quinoa-Auszug, welcher reich ist an natürlichen Aminosäuren und (laut REF, jedenfalls) auch als «Keratin aus der Natur» gilt.

REF Haircare: Model Image (Copyright: REF Stockholm)
Image credit: REF Haircare

CHECKEN WIR DOCH EIN PAAR REF-PRODUKTE AB!

In Sachen Haarpflege hält REF gleich vier verschiedene Linien  parat – Weightless Volume, Ultimate Repair, Intense Hydrate und Illuminate Color – sowie spezielle Produkte für platinblondes oder graues Haar. Da fiel mir die Wahl etwas schwer, weil ich überall «CHECK!» schreie, aber mit intensiver Feuchtigkeit kann man ja nie was falsch machen, oder?

REF Intense Hydrate Shampoo (285 ml, 23 Franken) und Conditioner (245 ml, 24 Franken)

REF Ultimate Repair Shampoo und Conditioner (Hey Pretty Erfahrungsbericht)

Ich bin mit diesem Dream Tea in die Sommerferien gereist: Die beiden Teenager-Mädels haben intensiv mit-getestet und erstaunlicherweise sind wir ALLE total glücklich geworden damit! Der Duft ist wundervoll (man riecht die Kokosnuss durchaus heraus!), und das sulfatfreie Shampoo und Conditioner hat sowohl mein feines, kaputtes Haar, wie auch ihre langen, dicken Haare DON’T HATE THEM STEFFI perfekt gepflegt und glänzend hinterlassen.

Einziger Wehrmutstropfen: Beide Formulierungen sind recht dickflüssig, sodass man sie durchaus mit etwas Wasser «strecken» kann!

REF Leave-In Treatment (125ml), 26 Franken

Haarpflege aus Stockholm: REF Leave In Treatment (Hey Pretty Beauty Blog Review), erhältlich bei Puresense.ch

Yeah, Doppelmoppel-Produkte-Alarm! Dieses superleichte Leave-In-Treatment ist eigentlich in erster Linie eine Stylinghilfe und Hitzeschutz, und für jeden Haartyp geeignet. Tolle, nicht-zu-schwere Textur und feiner Duft!

Ich glaube, meine Haare sind darüber glücklich, dass diese Pflegecreme jetzt zwischen ihnen und meinem geliebten Lockenstab steht, höhö…

REF Flexible Spray und Thickening Spray (je 300ml)

REF Stockholm Thickening Spray und Flexible Spray (Erfahrungsbericht auf Hey Pretty), erhältlich bei Puresense.ch

Ich bin ein bekennender Fan von Haarsprays aller Art, denn mein feines Haar braucht einerseits Bändigung wegen fligenden Flüflüs, aber je nach Frisur auch gerne noch etwas mehr Grip. Cooles Detail bei den Stylingprodukten von REF:

Das Zahlensystem zeigt das «Intensitäts-Level» des jeweiligen Produkts an, damit man für seinen Haartyp oder Bedürfnisse schnell erkennen kann, was genug Pfuus liefert.

REF Flexible Hold Hair Spray (Review on Hey Pretty Beauty Blog)

Und ja, auch beim REF Flexible Spray stimmt das «Halt-Level» perfekt, und er macht seinem Namen alle Ehre. Er bietet schwungvollen, leichten Halt und ist auch als Anti-Frizz geeignet (ich habe ihn grad echli ge-härte-testet beim Dampfbügeln), und er ist auch super für offene Haare oder Locken.

REF Ocean Mist Spray (175ml), 25 Franken

REF Stockholm Ocean Mist Styling Spray (Review auf Hey Pretty Beauty Blog)

Dieses Produkte habe ich offiziell «ge-outsorced» zu Yonni, die damit Beach Waves rockt. Wie beachy sie gerade drauf ist, muss ich dieses Weekend glaubs bei einem Glas Prosecco prüfen. Die Bedienungsanleitung wäre einfach: Entweder ins handtuchtrockene Haar einkneten, Strähnen einzwirbeln und an der Luft trocknen lassen, oder dann ins trockene Haar geben und mit Föhn ordentlich Volumen reinkneten!

REF Wonder Oil (125ml), 29 Franken

REF Stockholm Wonder Oil (Hey Pretty Review)

Oooh, Haaröle sind bei mir gerade ziemlich angesagt (mehr dazu glii!), und das TROTZ meinen feinen Haaren! Die REF-Version mit Marula-, Kokos- und Sonnenblumenöl ist speziell für lockiges, störrisches Haar formuliert und macht das Haar weich und geschmeidig und liefert hübschen Glanz.

Für mein feines Haar etwas zu schwer, aber der Duft? Mhhhhhh!

DAS HEY PRETTY-FAZIT:

Ihr wisst ja, dass ich ein Verpackungsopfer bin und mich oft von grossartigem Packaging hinreissen lasse… aber ich bin meiner Freundin und Hey Pretty-Leserin Caro unendlich dankbar, dass sie mich vor ein paar Monaten per WhatsApp angekickt hat, ob ich dieses «REF» kenne und ob die Produkte gut seien. Netterweise haben die feinen Menschen von Puresense.ch mir erlaubt, gleich ein ganzes Rudel Wunschprodukte zu testen, und ich bin superglücklich mit dieser Neuentdeckung!

Ja, ich mag das Design und meine Dusche sieht jetzt viel stylisher aus (trotz Lily’s noch immer endlosem Bilou-Duschschaum-Vorrat). Besondere Props an REF dafür, dass es fast alle Produkte auch in Reisegrösse gibt – was auch prima ist zum Testen!

Mir gefallen die zarten, recht natürlichen Düfte und die nicht beschwerende Pflegewirkung. Dazu kommt noch, dass die Preise für die Qualität meiner Meinung nach sehr fair sind!

Besonders gespannt bin ich auf den Herbst, denn es wird gemunkelt, dass die noch recht frisch lancierte REF Skincare-Linie ebenfalls in der Schweiz kommen wird, yay!

REF Cleansing Face Wash (PR Image), Haircare Review on Hey Pretty
Image Credit: REF Stockholm

So, die Frisur müsste also auch heute sitzen. Aber mit dem Wetterumschwung, der zum Weekend angekündigt ist, muss ich vielleicht auch nomal dahinter, ahem! Seitdem meine Tochter Mia ihre Haare von Supermähne zum Blunt Bob auf Schulterhöhe geschnitten hat, reizt es mich auch total, wieder mal e bitz Haare zu lassen.

Aber ich glaube, ich mache das dann, wenn ich aus den Badeferien zurück bin: Bald geht’s nämlich nach Ibiza (zum ersten Mal!), wo ich mit Wind und Salzwasser und Chlor meinen Haaren bestimmt nicht viel Gutes tun werde. Hurra für Leave-In-Treatments und gute Coiffeure!

Happy Weekend, Bella, und check‘ morgen auch kurz rein hier, okay? I’ve got news for ya!

REF Professional Haircare gibt’s in der Schweiz exklusiv im Coiffeursalon, sowie bei ausgesuchten Onlineshops wie Puresense.ch zu Preisen zwischen 8.60 und 28 Franken*.

REF Stockholm: Natürliche Haarpflege ohne Sulfate und Silikone – Review auf Hey Pretty Beauty Blog

*Die Produkte sind mir als Pressesamples von Puresense kostenfrei zur Verfügung gestellt worden.

5 KOMMENTARE

  1. Guata morga steffi, naja so grad unter 20 grad hets etz nid müassa werda, aber bin au froh, ischs nüma 30 grad. Jo und das mim hoor offa loh, kenni au, kei chance wenns so heiss isch. i han woni im juli in kopenhagen gsi bin döt shampoo und conditioner kauft vo purely professional und bin uh zfrieda. Leider han i nur zwei klini fläschli kauft und muass etz denn bald nobstella. Sie lieferend au in d schwiiz. 😊 bin drum grad kli ideckt mit hoorpflege produkt. Liabi grüass und demfal bis morn…

  2. Ich würde mich extrem über die Abkühlung und den Regen freuen, wenn ich nicht ausgerechnet dieses Wochenende mit Freunden in einem Tipi verbringen würde… ich glaube, ich bin zu alt für solchen Sch… 😬
    Schönes Wochenende!

  3. Uhuu Bettina und Maja… ICH HAN SO FREUD! Es fühlt sich heute an wie etwa 12 Grad, und ich bin total happy damit! @Bettina Ich muss «Purely Professional» auch abchecken, hört sich spannend an… und @Maja – TIPI? Jetzt im Ernst? Hahaha, ich will dann ein Update!

  4. Liebe Steffi,
    echt ein super Artikel vielen Dank. Ich selbst checke immer das meine Produkte die ich verwende 100% Tierversuchsfrei sind.
    Das finde ich mega wichtig!
    Danke und LG
    Kerstin

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.