Oh läck. Dabei fing das Wochenende doch SOOOO gut an: Am Freitag sturmfrei, da der Tigerprinz Weihnachtsessen seiner Agentur hatte und ich mich vor lauter Selbstmitleid, dass ich selbständig erwerbend bin und kein Weihnachtsessen habe, an dem ich mich unmöglich-betrunken aufführen kann (und ich zur Zeit auch gar nicht trinken DARF!), vor den Fernseher setzte und drei Filme hintereinander schaute, darunter auch der schrecklich-wundervolle Netflix-Weihnachtsfilm «A Christmas Prince», der übrigens gar nicht so schlimm war.

Am Samstag dann ein bisschen Shopping, Tee mit einer Freundin und der neue Star Wars-Film (are you sensing a theme here?), und gestern – anstatt mich einfach wie gewohnt vor einen Bildschirm zu setzen – habe ich plötzlich beschlossen, dass ich mit der neuen Make-Up-Palette von Smashbox nicht bloss eine Review mache, sondern EIN STEP-BY-STEP-TUTORIAL!

Und plötzlich wurde aus meiner flockigen Neuheitenvorstellung eine DREISTÜNDIGE FOTOPRODUKTION, bei der geflucht wurde, weil das Licht ständig wechselte, UND MEINE FAMILIE MITTENDRIN BESCHLOSS, DASS WIR DEN WEIHNACHTSBAUM DRINGEND JETZT UND SOFORT KAUFEN GEHEN MÜSSEN.

Ui, sorry fürs Schreien. Der Weihnachtsbaum wurde total schön (hier gucken). Und das Step-by-Step-Tutorial uuhuere lang, und du musst dich jetzt durch das ganze Ding durchscrollen!

..

Ganz ohne Geschrei, dafür mit viel Freude stelle ich dafür diese frisch lancierte Allrounder-Make-Up-Palette vor: Die diesjährige «Master Class»-Limited Edition von Smashbox ist da, tra la la!

Smashbox Master Class Create & Transform Palette, 89 Franken

Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Hey Pretty Tutorial und Verlosung!

What? Who? How? Verpackt ist es wie ein kleines Buch, doch der Inhalt ist schaurig «oho»!

Die SMASHBOX Masterclass Palette «Create and Transform» enthält vier einzelne Paletten, mit denen sich richtig viele Looks zaubern lassen:

  • 10 Photo Op Eye Shadows
  • 6 Eye Shadow Transformers und 2 Cheek Transformers
  • 3 Be Legendary Lipsticks und 3 Lipstick Transformers
  • 2 Powder Blushes und 3 Shaping Shades

Toll finde ich, dass die Palette selbst sehr hochwertig verarbeitet wurde und das Casing richtig schwer und strapazierfähig ist. Das Coolste daran ist aber, dass man die einzelnen Paletten-Reihen herausnehmen kann. Somit kann man auch mal nur die Lippenfarben, oder die schönen Lidschatten in ein Kit (oder Necessaire) geben… was man gerade so braucht!

Und wir brauchen jetzt gleich alles daraus, denn wir zaubern uns einen weihnachtlichen Halo Eye mit Rosa und Violett!

Wir starten mit einer schrecklich ungeschminkten, aber eigentlich noch zuversichtlichen Sonntags-Steffi: Eine leichte Foundation und etwas Concealer sind bereits montiert.

Tutorial Halo Eye mit der Smashbox Master Class Create & Transform Palette (Start)

Wir legen los mit dem Contouring: Mit einem dicken, weichen Pinsel gebe ich den dunklen Contour-Farbton direkt unter die Wangenknochen, sowie entlang der Kinnlinie…

Tutorial with the Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Halo Eye (Step 1: Contour and Highlight)

Whoa… das ist ganz schön dunkel!

Tutorial with the Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Halo Eye (Step 1: Contour auftragen)

Macht nüüt! Verblenden, verblenden, VERBLENDEN… und dann mit dem zartschimmernden Highlight-Farbton oben aufhellen.

Tutorial mit der Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Halo Eye (Step 1: Contour auftragen)

Ahhhh… schon besser! Jetzt braucht es noch einen «pop» Farbe, in Form des frischen Rosy Blush, direkt auf dem höchsten Punkt der Wange angesetzt.

Tutorial mit der Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Halo Eye (Step 2: Blush auftragen)

Ahh lueg, ein Vögeli fliegt draussen vorbei, so herzig!

Tutorial mit der Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Halo Eye (Step 2: Blush auftragen)

Sorry, ich bin sehr schlecht im Schmink-Posing! Weiter geht’s mit den Augen… that’s kind of what we came for, aber ich bin so abgelenkt worden von ALL DEN SCHÖNEN FARBEN!

Also, das Motto ist heute: Halo Eye mit «Sonnenuntergangs-Farbtönen», und wir beginnen erst mal damit, mit dem Farbton Vanilla das gesamte Augenlid hell zu schminken:

Tutorial mit der Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Halo Eye (Step 3: Hellen Lidschatten auftragen)

Smashbox Masterclass Palette Tutorial: Halo Eye mit Hey Pretty, Augenlid hell grundieren

Nun setzen wir mit Plummy, einem satten Violett, auf eine betonte Augenfalte, okay?

Tutorial mit der Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Halo Eye (Step 3: Lidfalte betonen)

Mit einem etwas feineren Lidschattenpinsel in der Lidfalte ansetzen und…

Tutorial mit der Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Halo Eye (Step 3: Lidfalte betonen)

…dich plötzlich wieder erinnern, wie VERDAMMT GUT PIGMENTIERT Smashbox-Lidschatten sind, kurz erschrecken und etwas panisch die Farbe in der gesamten Lidfalte verteilen, sowie in V-Form zum Wimpernkranz herunterziehen und deine Entscheidung dieses Step-By-Steps das erste Mal zu bereuen. ABER WIR POWERN DA DURCH, ODER?

Tutorial mit der Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Halo Eye (Step 3: Lidfalte betonen)

…verblenden, verblenden, verblenden, bis sich der Puls wieder in normalen Spähren bewegt. Uff!

Tutorial mit der Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Halo Eye (Step 3: Lidfalte betonen)

Okay, das dramatische Gerüst für unseren Look haben wir gelegt. Jetzt gibt’s den warmen, leicht schimmernden Pink-Ton So Spicy aufs Augenlid.

Tutorial mit der Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Halo Eye (Step 4: Augenlid schattieren)

Fun fact: Steffi kann sich mit komplett geschlossenen Augen schminken! Oder ist sie nur kurz eingenickt?

Tutorial mit der Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Halo Eye (Step 4: Augenlid verblenden)

Yeah, geschafft und erneut verblendet. Weil die Farben bei diesem Halo Eye schon genug dramatisch sind, verzichte ich auf Liquid Liner oder Kajal und setze stattdessen mit dem multi-schimmernden schwarzen Lidschatten Night Shoot mit einem feinen, abgeschrägten Pinsel einen Eyeliner:

Tutorial mit der Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Halo Eye (Step 5: Dunklen Eyeliner ziehen mit Lidschatten)

Gäll, du seisch, wenn du irgendwo sein musst in der nächsten halben Stunde oder so… wir nehmen es hier total gemütlich. UND GENAU!

Möölele, möölele… aber bitte schon ein bisschen präzise. Netter Nebeneffekt: Dieser Lidschatten macht kaum Falldown!

Tutorial mit der Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Halo Eye (Step 5: Dunklen Eyeliner ziehen mit Lidschatten)

Nun kommen wir zu der zweiten Palettenreihe mit den «Transformers», die allesamt aus Duo-Chrome-Finishes bestehen, die zart changieren und aus jedem bestehenden Make-Up eine neue Farbe (und Finish) zaubern!

Ich wähle für meinen Look den metallic-goldenen Eye Shade Filtered… und zwar direkt mit dem Finger…

Tutorial mit der Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Halo Eye (Step 6: Mit Transformer metallischen Halo setzen)

…und dann radikal und ohne Hemmungen direkt auf der Mitte des Augenlids aufpressen.

Tutorial mit der Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Halo Eye (Step 6: Mit Transformer metallischen Halo setzen)

Oooh, ich mag den Glanz! Nun tuschen wir uns noch schnell die Wimpern und gucken dabei den Fussboden verächlich an

Tutorial mit der Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Halo Eye (Step7: Mascara)

Dann schliessen wir den Master Class Palette-Look mit einer (für meine Verhältnisse) erstaunlich zahmen Lippenfarbe: Eigentlich ist das sanft-nude-ige Double Take ein «Transformer»-Farbton, der sich auf anderen Farben auftragen lässt, ABER ICH BIN EBEN EIN REBELL.

Mit Zart-Nude-igen Lippen, halt.

Tutorial mit der Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Halo Eye (Step 8: Lippen)

Tutorial mit der Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Halo Eye (Step 8: Lippen)

Et voilà!

Geschafft! Und du kommst bloss eine halbe Stunde zu spät zur Arbeit! Unser einigermassen alltagstauglicher, aber doch nicht alltäglicher Halo Eye-Look ist parat, im Gegensatz zu Steffi’s Haaransatz, ahem!

Tutorial mit der Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Halo Eye, fertiger Look! (Image by Hey Pretty)

Weil wir uns schon die ganze Mühe gemacht haben (und dein nächster Bus erst in zehn Minuten kommt), noch ein Close-Up von Steffi’s Stirnfalten und dem Augen-Make-Up:

Tutorial mit der Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Halo Eye, fertiger Look! (Image by Hey Pretty)

ICH BIN EINE STEP-BY-STEP-KÖNIGIN! ICH REGIERE TUTORIAL-LAND!

Oder, ich denke einfach nicht an die Möglichkeit, dass man sich durch diesen ganzen Beitrag scrollt, ohne auch nur ein Wort zu lesen. So hättest du gar nicht gemerkt, wenn ich hier «Unterarmfurz» schreibe.

Oder «Gewinne deine eigene Masterclass-Palette, ich habe nämlich drei davon!».

HAHAAAA! DU PASST EBEN DOCH AUF!

Smashbox Master Class Create & Transform Palette: Gewinnspiel auf Hey Pretty Beauty Blog!

Zur Belohnung, dass du dir dieses ganze Tutorial tatsächlich angetan hast, verschenke ich mit Smashbox drei (nagelneue, of course!) Master Class Create & Transform Paletten im Wert von je 89 Franken!

Perfekt für Anfängerinn, Fortgeschrittene und Ist-Mir-Egal-Ich-MUSS-sie-Habens!

As always, einfach unten einen Kommentar hinterlassen, wenn du eine gewinnen möchtest. 

Ich wünsche dir total viel Glück und danke dir, dass du deinen Scroll-Finger auch heute für mich steif gemacht hast. Ui, das hat sich jetzt sehr grüselig angehört. Du weisst, wie ich es meine: I LÖV JU und so.

Und das sogar an einem Montag!

Die Smashbox Master Class Create & Transform Make-Up-Palette ist neu für 89 Franken exklusiv bei Marionnaud erhältlich.

Halo Eye Tutorial mit Hey Pretty und der Smashbox Master Class Create & Transform Palette

*Das besprochene Produkt, sowie die drei Gewinne sind mir als PR-Samples von der Marke oder deren PR-Agentur zur Verfügung gestellt worden. Danke!

Halo Eye Step by Step Tutorial by Hey Pretty, using the Smashbox Create & Transform Master Class Palette

52 KOMMENTARE

  1. Cool… Bin gspannt, ob ich das auch so (oder ähnlich :D) hinkriegen würde. Auf jeden Fall vielen Dank für die farbige Verlosung an diesem doch eher grauen Montagmorgen! <3

  2. Wow du siest ja HAAAAAMMMER aus!! Ich würde uu gern auch so schön aussehn und deshalb hoff ich gaaaaaaanz fest dass ich mich zu weihnachen selber beschänken darf mit dieser mega coolen palette!!!!

  3. Ohhhh ich liebe Make-up Paletten, kann gar nicht genug kriegen 🤩 diese von Smash-Box sehen super schön aus! Kompliment für dein Make-up, sieht mega aus 👌🏼 Nicht zu viel, genau richtig! Super Kombination!
    Hab einen schönen Tag
    liebe Grüsse
    Zejnepe

  4. Ohhh hab vergessen zu schreiben, dass ich sehr gerne mitmache bei der Verlosung 🤦🏻‍♀️! Also ich würde mich sehr freuen auf diese super schöne Palette von Smash-Box!
    Hihihi
    liebe Grüsse
    Zejnepe

  5. Das musste ich auch lachen ‚Unterarmfurz‘.
    Ich habe mal eine Packliste bekommen, da war Unterarmstift mit drauf, das ist heute noch DER Running Gag bei uns.
    Gemeint war Deo… zu köstlich

  6. Liebe Steffi, da ich vor zwei Wochen in meinem hohen Alter doch noch einen Schminkkurs gemacht habe, mir aber definitiv noch Einiges fehlt, um das Gelernte umzusetzen … ich würde mich riesig freuen. Geniesse den Tag!

  7. Wow du bist echt super. Musste so lachen beim lesen. Die Palette sieht super au. Würde mich sehr freuen eine solch coole Palette in den Händen zu halten.
    Liebe grüsse Tanja

  8. Ohh Steffi ist so crass wie toll du das machst 😍
    Ich würde es natürlich sofort ausprobieren, wenn ich sone tolle Pallette hätte 🤗
    Ob ich dan auch so hübsch bin wie du?
    Liebe Grüsse aus dem verschneiten Bern.

  9. Hab nun 5 min geübt, aber meine Arme kriegen so einen Furz nicht hin… grins! Das Verblenden-blenden-enden möchte ich dank deiner Tipps auch so schön hinbekommen und ich würde mich riesig über den Gewinn der Smashbox Palette freuen! Luftige Grüsse, Marilisa

  10. Liebe Steffi, vielen Dank für diesen lustigen und hilfreichen Beitrag. Mein Montag hat noch nie mit so viel gelächter begonnen. Du bist eben die beste Unterhaltung um den morgen zu beginnen. Die Smashbox Palette Ist-Mir-Egal-Ich-MUSS-sie-Haben!

  11. Liebe Steffi,
    Tolles Tutorial, ich finde es im Fall echt hilfreich wenn man genau sieht wie Profis sich schminken! Transformer finde ich von der Idee genial, nun würde ich mich natürlich mega freuen es in echt auszuprobieren. Von Smashbox hab ich schon einiges ausprobiert und war recht begeistert.

  12. Hiiii Steffi
    Echt schön siehst du aus:) ich habe meistens die Geduld nicht für diese Step-by-Step Schmink-marathöne. aber mit dieser Box hätte ich richtig Lust, das auszuprobieren.

  13. Hihi, dr erst absatz, isch so in etwa au min fritigobig gsi. Nögst johr machemer es selbständig wiehnachtsessa miar zwei, okay? I hans nur uf zwei film brocht. 😀 gseht sehr schön us dis makeup. Gwünna dörf öper anders. I verträga leider, leider d smashbox lidschatta nid. 😢 ganz an schöna tag, do leider hüt au nebel und grau.

  14. 1. Wollte ich schon lange so eine (Lippen-)palette, 2. hab ich nicht genug Goldtöne für meine Lider und 3. hat man ja sowieso nie genug Make-up… Ich würde mich also total sehr freuen, wenn ich so eine Palette gewinnen würde! 😄

  15. uuiii so schön! So eini würi sehr gern gwünne und den grad mal din Look mitem super Toturial nah schminke.. 🙂

    P.S. de Netflix Film „A Christmas Prince“ hani au scho müsse luege 😀 Ich find en super ^^

  16. Ich gehöre definitiv in die Kategorie Ist-Mir-Egal-Ich-MUSS-Sie-Haben! Toller Look!
    Vielen Dank für die tolle Verlosung, ich würde mich sehr über die Palette freuen.

  17. . . Gefällt mir so was von gut, diese Palette . . . und sie würde wunderbar unter meinen Christbaum passen 😉😍. . . es liebs Grüessli

  18. Tief aus dem Wald da kommt sie her, ist es Santa oder die Steffi Hidbeer? Ach ist doch eigentlich egal, krieg ich ne Palette, wär das schon ziemlich genial. In diesem Sinne : hohoho, besinnliche Weihnacht, so oder so…

  19. Gerade herzhaft gelacht DANKE 🙂 die Palette ist ja der Hammer, ob ich so viel Geduld aufbringe, wie Du ? Eher nicht…Ich bin vor allem begeistert von den Lippenfarben, die male ich bei mir am Liebsten an 🙂 Ja und ein Unterarmfurz zurück, wie geht der denn überhaupt 🙂

  20. Liebe Steffi, danke für das tolle step-by-step tutorial. Das würde ich zu gerne auch gleich selber ausprobieren! Das wäre das ideale geschenk für mich zu weihnachten. Dann hätte ich auch was neues zum spielen 😉

  21. Liebi Steffi. Wie immer hesch mini Lachmuskle strapaziert und natürlig mi stife Scroll Down Finger 😉
    Aber sehr schön isch es worde…das würdi sehr gern nocheschminke.
    E guete Tag dir mini Liebi. Kessie

  22. Hahaha…Unterarmfurz…made my day! Genau darum lese ich deine Blogeinträge immer gaanz genau durch!!! Und natürlich auch um keinen Wettbewerb zu verpassen :)!

  23. Ach, du rettisch mit dim Humor so viu Täg, womer eifach luuthals cha uselache! Immer wieder es Highlight di Blog zlese. Dankedankedanke!

  24. Hallo Steffi, uiuiui ….ho ho ho …. das wäre das perfekte Geschenk für meine Schwester, die am 3. Dezember 2017 Mami von einer herzigen Laura Andrea geworden ist. Jetzt ist die Zeit knapp … damit sie nicht viel Zeit mit Suchen nach den richtigen Paletten verbringen muss, wäre so eine „one fits all palette (21 einen Schlag)“ einfach super.

  25. Hi Steffi,
    Ja das wäre mal was anderes, bin auf eine Palette seit Jahren festgelegt.
    Ob ich mit den vielen Farben so gut zurechtkomme wie du, wer weiss?
    Grüsse Sina

  26. Mein Tag war bis jetzt eher… naja sagen wir „bescheiden“. Und weisst du was Steffi? Ich musste SO lachen ab deinem Post das ich jetzt wieder gute Laune habe 🙂 Toller Look den du geschminkt hast und natürlich würde auch ich mich über die Paleeeette freuen whopwhop 🙂

  27. Steffi vielen Dank für das Tutorial und dein Durchaltewillen das alles au zu schreiben 😃👍🏻. Würde mich natürlich uh wahnsinnig fescht freue zu gewinnen 😊.

  28. Das Tutorial hat mir gefallen und war bei weitem nicht so zeitraubend wie du das angekündigt hast. Die Feiertage sind eine schöne Zeit um so eine Palette auszuprobieren.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.