Dienstagsfreuden bei Hey Pretty! Wusstest du eigentlich, dass ich neben Beauty auch noch über Wohnthemen und Interiors schreibe? Sowas nennt man «mehrfachschreibtalentiert» das habe ich jetzt grad voll erfunden, was in der Praxis eigentlich nur bedeutet, dass Steffi neben Make-Up auch noch viele Gründe findet, ständig neue Kleinmöbel, Kissen, Aufbewahrungsboxen und Deko zu kaufen.

Offenbar so erfolgreich, dass mich kürzlich Westwing anfragte, ob ich mit ihnen eines meiner liebsten Ferien-Souvenirs teilen würde – hier kannst du die etwas traurige Geschichte meines wunderschönen Kelim-Teppichs lesen.

Aber selbst Hürden wie ein Tigerprinz, der immer findet «wir müssen jetzt nicht schon wieder alles auf den Kopf stellen im Wohnzimmer, oder?» halten mich im Januar jeweils nicht davon ab, Ordnung zu machen.

Und zwar so e bitz überall!

..

Weil Steffi grundsätzlich bei jedem Vorhaben erst auf Shoppingtour muss (ich war gestern auf Sport-Klamotten-Einkauf… damit ich dann nachher Sport machen kann), bevor sie wirklich etwas anpackt, gibt’s heute fünfzehn handverlesene tolle Einkaufstipps für mehr Ordnung dihei.

Oder auch weniger Puff, wenn du willst.

Ordnung: 15 Ideen von Hey Pretty Beauty Blog

Starten wir doch mit deinem Schreibtisch. Hör uuf, es ist nötig:

Wand-Briefhalter «Barky» aus hellblauem Metall, 40.95 Franken bei Maisons du Monde

Ordnung: Wand-Briefhalter Barky von Maisons du Monde

Regale? Brauchst du. BILLY kann jetzt jeder reinstellen.

Wie wäre es mit diesem da? Der ist so schön designt, dass es mir fast e bitz das Herz bricht.

Regal Link, ca. 400 Franken bei Magazin* 

Ordnung: Regal Link von Magazin

*Leider gibts Magazin nur in Deutschland, aber du kannst es auch dort holen und mitnää, es ist so klever verpackt!

Oder Regal, so voll krass zum Anlehnen?

Leiterregal aus Mischholz (190 cm hoch, 60 cm breit), 129 Franken bei Depot

Ordnung: Leiterregal aus Mischholz von Depot Online

Aahhhh, Boxen. Ideal, um den ganzen Kleinkram schnell ausser Sichtweite zu schaffen. Und dann für immer zu vergessen, was überhaupt drin ist, und dafür 2018 eine schöne Überraschung zu erleben.

Aufbewahrungsboxen «A Box Wood» von Bolia, 3-er Set für 39 Euro

Ordnung: A Box Wood Set von Bolia

Ich habe immer davon geträumt, meine Schuhe einzeln in schönen Boxen zu verstauen… doch die waren immer so teuer. Danke, IKEA, für die neuen «Hyfs»-Schachteln mit Klarsicht-Front.

Jetzt muss ich nur noch eine Wand finden, an der ich dreissig solcher Schachteln stapeln kann:

Schuhkarton HYFS von IKEA, je 6.95 Franken

Ordnung: Schuhkarton HYFS von IKEA

…die gibt’s auch für Stiefel, im Fall. Und ich muss zugeben, dass mich dieses Bild hier e bitz erregt:

Ordnung: Stiefelkarton HYFS von IKEA

Sorry. Aber wenn wir schon bei IKEA sind, essen wir noch eine Portion Fleischbällchen und bereuen es stundenlang holen wir uns doch noch ein paar dieser perfekten Büromaterial-Boxen, die ich genau jetzt in meinem eigenen Home Office anschaue:

FJÄLLA Box mit Deckel (27 x 36 cm), 6.95 Franken

Ordnung: FJALLA Box von IKEA

Ist dieses Regal hier praktisch? ICH WEISS ES NÖD, ES IST SO SCHÖN, DASS ICH DIESBEZÜGLICH TAUB BIN:

Oto 100 Storage System von Muuto (160 x 105 cm), 499 Franken bei Nordish

Ordnung: Oto 100 Storage System von Muuto, bei Nordish

 

Hinter der Türe ist im Fall auch noch Platz, zum Beispiel für Taschen oder Jacken oder Gürtel oder Handtücher oder…

Türhaken «Lulu» von Interio, 19.90 Franken

Ordnung: Türhaken Lulu von Interio

Noch mehr Boxen! Ich bin ein Boxenluder heute! Diese hier ist fast echli wie bschiissä, weil sie schon so angeschrieben ist:

Box auf Rädern «Organize» von House Doctor (44 x 31 cm), 69 Franken bei Little Company

Ordnung: Organize Box von House Doctor bei Little Company

Jö! Die Wandhaken im Tropfen-Look sehen nicht nur gut aus, die können auch was. Äh, halten.

Drop It Garderobeknöpfe (2er-Set) von Normann Copenhagen, 25 Franken bei Nordish (auch in etlichen anderen Farben erhältlich)

Drop It Garderobenknöpfe

Aufgerollte (saubere!) Frotteewäsche sieht darin super edel aus, und du hast den ganzen Kupfer-Trend erst noch kostengünstig abgehakt:

Drahtkorb im Kupferlook von H&M Home (24 cm hoch), 29.90 Franken

Ordnung: Kupfer Drahtkorb von H&M Home

Du magst es so chli Old Skool?

Hier ein Klassiker des Aufräum-Designs, der auch prima aussieht, wenn man nicht so pinterestig-durchgestylt nur schwarzweiss fährt:

Vitra «Utensilo», ca. 320 Franken – u.a. bei Goodform

Ordnung: Vitra Utensilo

Und hier passt auch prima Bürokram rein. Oder auch Liebesbriefe. WIR HABEN ALLE SO VIELE LIEBESBRIEFE UND WISSEN NICHT, WOHIN DAMIT.

Aufbewahrungsschachtel «Flaggen» (oben) und «Eichhörnchen» von Pleased To Meet You, 31 x 22 cm,  je 38 Franken bei We Love You Love

Ordnung: Pleased To Meet You Boxen, bei We Love You Love

Ui! Wie cool ist diese minimalistische Garderobe, die an der Decke befestigt wird?

Roberope Coat Rack von Waldraud, 185 Franken

Roberope Coat Rack, Waldraud

So kann man Schmuck und kostbaren Kleinkram nicht nur verstauen, sondern auch selbst zum Eyecatcher machen:

Glasdosen von The Roomers, gross (in Dunkelblau, 15cm Durchmesser) zu 60 Franken,  klein (in Grau) zu 30 Franken, in diversen weiteren Farben erhältlich

Ordnung: Glasdosen von The Roomers

…oder wenn dir das du Seventies-Glam-mein-Koks-ist-da-drin ist, geht natürlich auch eine grosse, schicke Box (DIE JETZT ERST NOCH IM SALE IST):

Spiegelbox mit Schubladen von Zara Home, 39.90 Franken

Ordnung: Spiegelbox mit Schubladen von Zara Home

Inspiriert dich das jetzt so e bitz Neujahres-mässig?

Ich hoffe, ja. Und wenn nicht, kannst du schon bald einen Artikel von mir lesen in der Saisonküche, in der es um Ordnung in der Küche geht. ES WIRD DRAMATISCH.

Nun hoffe ich, dass du in einen extrem aufgeräumten Dienstag steigen kannst. Und wenn nicht, sei bitte so richtig liederlich unordentlich, okay?

Wännscho, dännscho.

15 Ordnungs Ideen – Aufräumen von Hey Pretty Beauty Blog

7 KOMMENTARE

  1. Achja, Aufräumen… Gestern habe ich es doch tatsächlich geschafft, meine Dreckecke im Schmink-/Schrank-/Gästezimmer aufzuräumen und zu säubern, da ich von meinem Freund einen Schminktisch-Anbau geschenkt bekommen habe (mein Schminktisch platzt aus allen Nähten), und bevor ich einräumen kann, musste ich erstmal aufräumen. Da ging mir dann auch auf, dass ich noch ein paar Boxen brauche, in die ich meinen ganzen Kleinkram räumen kann (zwei Boxen reichen nicht!). So haben wir auch unsere Garderobe organisiert, alle Schuhe in Boxen (leider ohne Fenster, aber so überrascht mich manchmal ein altes Schuhpaar „oh, die habe ich ja auch noch“, ist wie Shopping im eigenen Schrank). Quintessenz: Boxen sind toll. 🙂

  2. Genau richtige Beitrag zum richtigen Moment! Was für tolle Ideen du hier zusammen gestellt hast. Ich will ALLES haben. 🙂 Bei mir steht auch eine Aufräumaktion bevor und ich hab geplant in den nächsten Wochen auf Boxen-Einkauf zu gehen. Krimskrams lässt sich eben doch am Besten in schönen Schachteln „verstecken“. Auf meinem Kleiderschrank stehen viele bunten Schachteln wo meine Nähstoffe und die Strickwolle schön verstaut ist (und natürlich noch vieles mehr…). Alte Lederkoffer eigenen sich im Fall auch super um z.Bsp. Handtaschen schön zu verstauen. Die Aufbewahrungsschachteln von Pleased sind ja herzallerliebst!
    Das mit den Schuhschachteln überlege ich mir schon lange. Aber ich hab einfach zu viele Schuhe. Da hätte ich ja eine Wand aus Schuhschachteln. Ups. 😉 Entweder Schuhe aussortieren oder grössere Wohnung finden. Dann könnte ich auch endlich einen Schminktisch zulegen. Seufz.
    Danke für diesen tollen Beitrag.Und viel Erfolg beim Estrich aufräumen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.