Okay, versetze dich mal in mich hinein heute, Bella… Ich schreibe diese Zeilen von der sonnigen Terrasse des Hotel Eden Roc im Tessin, berichte dabei über eine kleine, feine Seifen-Marke aus Wien, die neu am Zugersee, also im Herzen der Schweiz erhältlich ist.

Schöner kann der Mittwoch echt nicht starten, oder?

Wiener Seife: Review und Brand Love auf Hey Pretty (PR Image)

WAS DU ÜBER WIENER SEIFE WISSEN MUSST:

Dieses herzige Päckli hat mich vor ein paar Wochen erreicht, und ich muss zugeben, dass mich die kleine Kokos-Gesichtsseife derart um den Finger gewickelt hat mir ihrem Duft, dass ich fast nicht anders konnte, als mir den Brand genauer anzusehen!

Wiener Seife: Erfahrungsbericht Hey Pretty, Prospekt

Seifenstücke versus Flüssigseife: Eine Glaubenssache. Der Wiener Friedrich Weiss fand, dass man die Tradition der klassischen feste Seife wieder aufleben lassen muss, und hat im Jahr damit begonnen, duftende Seifen auf Kokosölbasis hezustellen – im schonenden Kaltrührverfahren.

Nach seinem plötzlichen Tod 2006 hat die gebürtige Vorarlbergerin – und damals in Baar ZG wohnhafte – Sonja Baldauf beschlossen, Weiss‘ Lebenswerk fortzuführen und gründete die Wiener Seifenmanufaktur, mit Sitz im 3. Wiener Gemeindebezirk.

Zusammen mit ihrem Lebensgefährten Christoph Hegglin (seinerseits aus Arth, das wird ja eine richtige Geografie-Lesson!) widmete sie sich der Kunst des Seifensiedens… und geboren waren die schönen Wiener Seifen!

Wiener Seife: Inhaberin Sonja Baldauf (Image Credit: Robert Fritz)

Nun, im Oktober 2017 hat Sonja quasi zur Feier des 10-Jahre-Jubiläums eine kleine Seifen-Boutique mitten im Dorfkern von Arth eröffnet, die von ihrer Tochter Caroline Baldauf geführt wird und nun «ein Stammpublikum in der Schweiz verwöhnen darf».

Mehr als 60 verschiedene Seifenkreationen gibt’s im Shop zu beestaunen: Alle basieren auf Kokosöl und «den besten Pflanzenölen und Extrakten», und werden alle immer noch im Kaltrührverfahren hergestellt. Das hat zur Folge, dass die Inhaltsstoffe (grösstenteils aus Bio-Anbau) erhalten bleiben und die Haut mit Feuchtigkeit und «Wohlgefühl» versorgen.

Sämtliche Produkte werden von Hand in Wien hergestellt und enthalten keinerlei chemische Zusätze, Mineralöle oder Konservierungsstoffe.

Wiener Seife: Handschmeidemaschine, PR Bild (Image Credit: Robert Fritz)

EIN PAAR SEIFEN-HIGHLIGHTS:

Die Stückseifen sind natürlich das grosse Zugpferdchen der Marke… besonders schön finde ich diese Version:

Wiener Seife Bio Salzseife N° 1 (125g), 15 Franken

Wiener Salzseife No. 1 (Review auf Hey Pretty Beauty Blog)

Der Allrounder für Haut, Haare (!) und Zähne (!!!) mit Bio-Kokosöl, Salbeiöl und 10% Bergkernsalz. Und ja, das ist kein Vertipper mit den Zähnen!

Wiener Seife Bio Zwergenseife N° 52 (125g), 15.50 Franken

Wiener Seife: Bio-Zwergenseife (Image by Hey Pretty Beauty Blog)

Diese besonders sanfte Ganzkörperseife ist für Babies und Kleinkinder formuliert worden, mit Bio-Olivenöl, Bio-Avocadoöl, Lanolin und Bio-Kamillenextrakt.

Toll als Probiererli oder Geschenk:

Wiener Seife «Schmankerl» mit vier Mini-Seifen, 18.50 Franken

Wiener Seife Schmankerl Seifenset (Review auf Hey pretty)

Ui, sogar für Tiere gibt’s eine eigene Seife!

Seife für Haustiere: «Alle Felle» Stückseife von Wiener Seife

Durchdacht: Das kleine Reisetäschli, das die Gesichtsseife sicher (und auch wasserfest) transportiert…

Wiener Seife «Seifentascherl», 9.50 Franken

Wiener Seife: Seifentascherl & Mini-Gesichtsseife (Image and Review by Hey Pretty)

…und auch für Jungs gibt’s da Spezialprodukte (wobei Stückseifen ja so zimmli unisex sind, oder? Hihihi, «unisex»):

Wiener Seife Rasierseife Cedernholz (nachfüllbar!), 19 Franken

Wiener Seife Rasierseife Cedernholz (Review auf Hey Pretty Beauty Blog)

DAS HEY PRETTY-FAZIT:

Ich bin sonst ganz ehrlich kein Fan von Stückseifen, aber diese hier schäumen richtig schön auf und fühlen sich nicht so «schrubbig» an auf der Haut (du weisst, was ich meine!), und die Brand-Geschichte gefällt mir einfach richtig gut!

Wiener Seife: Detail-Illustration aus PR-Prospekt (Image and Review by Hey Pretty)

Ich fahre morgen schon wieder nach Hause, und wenn mich meine Kenntnisse der Schweizer Geografie nicht völlig im Stich lassen, liegt doch Arth am See ziemlich direkt auf dem Heimweg von Locarno nach Zürich, oder? Ein Besuch in der neuen Wiener Seife-Boutique würde sich vermutlich schon nur lohnen für die ganzen schönen Düfte im Shop!

Aber zuerst: Hotel-Buffet-Frühstück und die letzten Sonnenstrahlen geniessen. Have a wonderful Wednesday und geniess‘ den Tag!

Wiener Seife gibt’s im Online-Shop, sowie in den beiden Wiener Seife-Shops in Wien; an der Hintzerstrasse 6 in A-1030 und an der Herrengasse 6-8 (Lokal 14) in A-1010 Wien.

Seit Oktober in der Schweiz in der neu eröffneten Wiener Seife Boutique am Rathausplatz 10 in CH-6415 Arth am See, Öffnungszeiten und nähere Infos hier. 

Wiener Seife Schweiz: Brand Love auf Hey Pretty Beauty Blog

Die besprochenen Produkte sind mir als PR-Samples von der Marke oder deren PR-Agentur zur Verfügung gestellt worden.

2 KOMMENTARE

  1. herzig dia seifeli, vor allem das schmankerl eignet sich sicher als gschenkli. i benutza fast nia flüssigseifa, ussert in dr kuchi. dia meista flüssigseifa verträg i nid, kriaga ganz ruchi huut an da händ. muass mol luaga im onlineshop welli seifa kei kamilla drin händ, denn uf kamille bin i allergisch, kriaga ganz gschwullni auga.

  2. Ich liiiieeebe Seifen!
    Ich habe immer einige besonders schöne und gut duftende Exemplare im Vorrat.
    Von Flüssigseifen bekomme ich Ekzem an den Händen, von allen, auch von den teuren.
    Ich gehe gleich mal auf der Homepage stöbern.
    (Und ich beneide dich grad ein wenig für ‚Hotelterrasse, Frühstücksbuffet, Tessin….)

Kommentar verfassen